So suchte Evelyn Burdecki 2014 (hier mit Moderator Ralf Schmitz) bei "Take me out" nach einem Mann.
So suchte Evelyn Burdecki 2014 (hier mit Moderator Ralf Schmitz) bei "Take me out" nach einem Mann.
Bild: TV Now

Als Evelyn Burdecki noch normal sprach: Die "Take me out"-Auftritte der Dating-Show-Promis

27.05.2020, 07:35

"Ist er euer Mann, lasst die Lampe an. Drückt ihr aus, seid ihr raus!" – Fans von Datings-Shows kennen diesen Spruch in- und auswendig. Bei "Take me out" stellt Ralf Schmitz damit liebeshungrige Single-Männer vor, die anschließend von 30 Kandidatinnen per Buzzer in die nächste Runde gewählt werden können.

Seit 2013 läuft die Show bei RTL. Selbst die Wiederholungen, die der Sender am späten Dienstagabend zeigt, schalten noch über eine Million Zuschauer ein. Und in den mittlerweile zehn Staffeln hat schon der ein oder andere Liebes-Kandidat vorbeigeschaut, der es später noch zu mehr oder weniger großem Reality-Ruhm bringen sollte.

Die Dschungelkönigin

Ja, die letzte Dschungelkönigin höchstpersönlich suchte 2014 bei "Take me out" nach einem Kerl. Damals war Evelyn von ihrer Blitzbirne allerdings noch weit entfernt, wie die ehemalige Show-Teilnehmerin Anita Ekotto gegenüber rtl.de sagte. Auch von Pieps-Stimme und ihren Kultsprüchen ("Konrad Adenauer? Adenauer ist glaub ich 'ne Schule. Bei mir in Düsseldorf heißt eine so!") war sie noch Kilometer entfernt. Der Vorwurf der Ex-Kandidatin: Evelyn spiele im TV das naive Dummchen, sei in Wirklichkeit aber ganz anders. Sie erinnerte sich: "Sie war fröhlich, nett, schlau, sehr aufmerksam. Wenn du was im Kopf hast, solltest du es doch einfach zeigen."

Die Reality-Show-Hopperin

Kate Merlan 2014 in der RTL-Show.
Kate Merlan 2014 in der RTL-Show.
Bild: TV Now

Kate Merlan dürfte vielen Trash-TV-Fans schon einmal über den Weg gelaufen sein. 2015 nahm sie an der kurzlebigen Sat.1-Show "Newtopia" teil, 2018 am ProSieben-Format "Get the Fuck out of my House". Ach ja, und sie war mal mit Schlagersänger Nino de Angelo liiert. Ihren größten Auftritt hatte sie wohl 2019 an der Seite ihres (mittlerweile wieder) Ex-Freundes Benjamin Boyce im RTL-"Sommerhaus der Stars". 2014 hatte auch Kate ihre große Liebe oder zumindest ein Date bei "Take me out" gesucht, leider ohne Erfolg.

Die "Bachelor"-Kandidatin

Janine ergatterte bei RTL ein Date.
Janine ergatterte bei RTL ein Date.
Bild: TV Now

Welcher "Bachelor"-Fan erinnert sich nicht an den krampfhaften Versuch von Daniel Völz, nicht in Tränen auszubrechen, als ihm Janine Christin Wallat in der Show einen Liebesbrief vorlas? Damit sorgte sie genau für den richtigen Reality-Stoff, um 2019 noch einmal bei "Bachelor in Paradise" antreten zu dürfen. Bei "Take me out" ging sie 2017 tatsächlich als Gewinnerin aus der Show, mit ihrem Auserwählten erlosch die Flamme aber schneller, als die "Bachelor"-Rose verwelkte.

Der Reality-Show-Hopper

Salva wollte es bei "Take me out" krachen lassen, geklappt hat's leider nicht.
Salva wollte es bei "Take me out" krachen lassen, geklappt hat's leider nicht.
Bild: TV Now

Salvatore Vasallo ist vor allem dafür bekannt, dass er sich selbst ziemlich gut findet. Noch lieber tut er dies im Fernsehen, wenn viele Menschen zusehen. So flirtete er sich bei RTL durch "Temptation Island", was dafür sorgte, dass die Beziehung mit seiner damaligen Freundin kein Rom-Com-Ende nahm. Im Anschluss durfte er dann als frischgebackener Single ins "Paradise Hotel" einchecken. Bitter: Bei seinem "Take me out"-Auftritt ging Salvatore leer aus, keine der 30 Ladies wollte ein Date mit ihm. Autsch!

(ab)

Themen

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer watscht Kofler nach Sekten-Vergleich ab - und droht ihm im TV

Es ging eigentlich um eine Weltsensation: Papier, das als Tapete die Heizung ersetzen kann. Doch wegen eines kleinen Details kriegten sich Carsten Maschmeyer und Georg Kofler bei "Die Höhle der Löwen" auf Vox ziemlich in die Haare ...

Der Pitch von Kohpa in Folge zwei der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" startete vielversprechend mit einer steilen Behauptung: "Papier leitet Strom." Die Gründer hatten mit Kohpa ein nachhaltiges Papier mit recycelten Kohlenstofffasern entwickelt. Der Vorteil der neuen Technologie: "Kohpa Therm ist das erste Heizpapier, was es auf dem Markt gibt."

Den Beweis lieferten Papieringenieur Walter Reichel und sein Kollege Peter Helfer natürlich direkt mit einer Demonstration zum Anfassen. "Dann …

Artikel lesen
Link zum Artikel