Karin und Nico: Die Kandidatin will "Bauer sucht Frau International" verlassen.
Karin und Nico: Die Kandidatin will "Bauer sucht Frau International" verlassen.Bild: screenshot tvnow

"Bauer sucht Frau": Nach Ankündigung – Hofdame schmeißt freiwillig hin

24.08.2021, 13:00

Bereits nach den ersten beiden Folgen "Bauer sucht Frau International" kristallisierte sich heraus, dass es vor allem rund um Auswanderer Nico auf Costa Rica spannend werden dürfte. Er hatte sich gleich drei Frauen zur Hofwoche eingeladen – eine davon eine alte Bekannte. Doch von der dritten Frau wussten seine zwei Auserwählten aus Deutschland bislang nichts. Das sollte sich in Folge drei ändern.

In Costa Rica ist die Stimmung gedrückt. Der Grund: Tirza spricht nicht mehr mit ihrer Konkurrentin. "Ich habe keine Erklärung, warum es von dem ein auf den anderen Tag jetzt so gewechselt ist", wundert sich Karin. Tirza begründet gegenüber dem Kamerateam: "Ich bin ja nicht da, um Freundschaften zu schließen." Sie wolle ja nur Nico kennenlernen.

Bauer Nico will sich nicht festlegen

Die schlechte Stimmung ist auch dem Bauern nicht entgangen, doch er hat leider auch keine Neuigkeiten, die die beiden Frauen aufmuntern könnten – im Gegenteil. Zwar schwärmt er, er fände sie beide toll, sie seien beide tolle Frauen. "Favoritin habe ich ehrlich gesagt noch keine", räumt er aber ein. Er sei noch am Schwanken.

Tirza glaubt ihm allerdings nicht: "Ich denke, er ist ein bisschen am Flunkern." Sie vermutet hingegen: "Er hat schon Gefühle für mich." Karin ist sich ihrer Sache da nicht so sicher.

Schlechte Nachrichten für "Bauer sucht Frau"-Kandidatinnen

Dann kommt Nico allerdings noch mit einer echten Hiobsbotschaft um die Ecke:

"Ich will euch auch kommunizieren, dass morgen noch eine andere dazukommt."

Da verschluckt sich Karin vor Schreck fast an ihrem Drink. Nun soll also auch noch Nicola, die bereits als Dolmetscherin vor den Dreharbeiten mit einem Kamerateam bei ihm zu Besuch war, zur Hofwoche dazustoßen. Die Zuschauer hatten bereits darauf gewartet, immerhin wurde es schon in der ersten Episode angekündigt.

Nico kann sich nur schwer entscheiden.
Nico kann sich nur schwer entscheiden.Bild: screenshot tvnow

"Ich gucke mir das jetzt noch weiter an. Sollte das komplett eskalieren, werde ich natürlich da eine Entscheidung fällen", stellt Karin angesichts der unschönen Aussichten schnell klar.

Dass er mit dem Verhalten eine Frau verlieren könnte, war Nico allerdings wohl bewusst. "Sie hätte wahrscheinlich alles Recht der Welt, wenn sie entscheidet, sie möchte nun gehen. Das ist aber kein Faktor, für den ich mich unter Druck setzen lasse. Weil die Entscheidung muss von mir kommen. Ich muss eine richtige Entscheidung treffen, die mein Leben betrifft", stellt er gegenüber dem Kamerateam klar. Noch habe er aber "nicht den Mut jemanden nach Hause zu schicken".

Karin trifft harte Entscheidung

Obwohl Karin zunächst noch angibt, abwarten zu wollen, zieht sie dann doch noch vor Nicolas Ankunft Konsequenzen. Mit bereits gepackten Koffern verkündet sie, abreisen zu wollen. Der Bauer kümmere sich zu wenig um sie, befindet sie. "Heute Nacht habe ich mir Gedanken darüber gemacht, wie das mit Nico und mir weitergeht. Ich bin 48 Stunden hier hergeflogen, ich zeige damit mein Interesse an ihm", so Karin. Aber ihr Herz- und Bauchgefühl würde ihr sagen, dass er sich für keine entscheiden kann.

Sie überrumpelt den gebürtigen Hamburger ziemlich mit ihrer Entscheidung. "Hat mich überrascht, ehrlich gesagt", stellt er fest. Doch etwas scheint Karin mit ihrer Entscheidung noch zu hadern. Sie wünscht sich, dass er sie bittet, zu bleiben. Doch die klare Ansage von ihm bleibt aus. Traurig tritt Karin die Heimreise an. "Die Gefühle in mir fahren Achterbahn. Vielleicht hätte ich mir gewünscht, dass er sagt: Karin, bleib!"

Während Karin also abreist, wartet auf Tirza eine neue Konkurrentin. Nur in der Folge am Montag lässt Nicola weiter auf sich warten...

(jei)

Katja Burkard kassiert Shitstorm wegen "Schlag den Star": "Einfach muten"

Am Samstagabend hieß es bei ProSieben wieder "Schlag den Star". In der aktuellen Sendung traten "Punkt 12"-Moderatorin Katja Burkard gegen Dragqueen Olivia Jones an. Beide Kandidatinnen lieferten sich in der mehr als fünfstündigen Show einen spannenden Wettstreit, bei dem mal die Eine und mal die Andere vorne lag. Im 13. Spiel musste sich Olivia Jones jedoch gegen Katja Burkard geschlagen geben, die mit 61 zu 43 Punkten gewann.

Zur Story