Unterhaltung
TV

Ex-Dschungelcamp-Star legt trauriges Pleite-Geständnis in Show ab

Titel: Das große Promi-Büßen;
Staffel: 2; 2023;
Copyright: ProSieben/Nikola Milatovic;
Fotograf: Nikola Milatovic;
Wer bereut seine Vergangenheit? In der zweiten Staffel der erfolgreichen ProSieben-Re ...
Olivia Jones hört sich die Beichten der Promis an.Bild: ProSieben/Nikola Milatovic
TV

"Das große Promi-Büßen": TV-Star mit bitterem Pleite-Geständnis

07.12.2023, 17:04
Mehr «Unterhaltung»

In der neuen Staffel von "Das große Promi-Büßen" wurden bereits Stars wie Yvonne Woelke, Christin Okpara, Mike Cees oder Steff Jerkel zur "Runde der Schande" gerufen. Gemeinsam mit Olivia Jones schauen sich die Promis ihre Fehltritte an, die sie sich in der Vergangenheit leisteten. Danach gibt es für sie eine Strafe, die sie zu verrichten haben. Aber auch abseits davon wurde die Stimmung aufgrund von weiteren Zoffs explosiv. Zudem kam es noch zu einem ganz anderen Zwischenfall.

Denn wegen Danni Büchner, die ebenfalls in dem Format mitwirkt, musste sogar ein Notarzt kommen, da sie während eines Spiels einen Zusammenbruch erlitt. "Ich kann nicht mehr", sagte sie bei der Challenge, als die Teilnehmenden einen großen Ball einen steilen Hügel hinaufschoben. Danni meinte unter Tränen, es tue ihr leid, dass sie nicht weiter mitmachen könne. In der kommenden Folge offenbarte die "Goodbye Deutschland"-Protagonistin, wie hart sie nach dem Tod von Jens Büchner zu kämpfen hatte.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Danni Büchner berichtet von Schicksalsschlägen

Die fünfte Folge von "Das große Promi-Büßen" wurde vorab bereits auf dem Streamingportal Joyn gezeigt. Dieses Mal wurde Danni Büchner zur "Runde der Schande" gerufen. Mitstreiter Steff Jerkel prophezeite, dass es für sie hart werden würde, da sie sehr nah am Wasser gebaut sei.

Olivia Jones gab zu verstehen, dass Danni einer der am häufigste genannten Personen gewesen sei, die das Publikum in der ProSieben-Show sehen wollte. Im Dschungelcamp wurde sie zudem immer wieder in die Prüfungen gewählt und stach durch patziges Verhalten heraus. Nach Szenen aus der ProSieben-Show räumte sie ein, sich wie eine Wilde verhalten zu haben.

Danni betonte allerdings, dass sie kein schlechter Mensch sei. Ihr kamen sogar die Tränen, als sie angab, dass sie ihre Kinder auch durch TV-Shows ernähren müsse. Besonders der plötzliche Tod von ihrem Mann Jens Büchner, der durch "Goodbye Deutschland" bekannt wurde, sei für sie auch finanziell eine harte Zeit gewesen. Sie offenbarte: "Es gab in den letzten fünf Jahren eine Zeit, da waren wir pleite." Sie habe zudem nicht gewusst, ob sie mit ihrer Familie auf Mallorca bleiben könne.

Die 45-Jährige zeigte sich überzeugt davon, dass ihre Kinder ihr immer zur Seite stehen werden. Es würde ihr so leid tun, wenn sie dann negative Dinge über die Kinder lesen müssten, da diese ihren Vater verloren haben. Dies habe ihr Nachwuchs nicht verdient. Somit haben sie es ohnehin schwer genug. Die Mallorca-Auswanderin musste mit ihrer Familie mehrere Schicksalsschläge durchstehen. Olivia Jones legte ihr nahe, dass sie trotz dessen positiv bleiben solle.

Netflix-Zuschauer regen sich über hochgelobte Serie auf – Macher erklärt Entscheidung

"Ripley" auf Netflix hätte eigentlich alles, was es braucht, um zum Zuschauerliebling zu werden. Eine bekannte und beliebte Romanvorlage, einen spannenden Plot über einen Hochstapler, bei der man mit dem Protagonisten mitfiebert, obwohl er der Anti-Held ist und mit Andrew Scott einen seit "Sherlock" und "Fleabag" extrem beliebten Hauptdarsteller.

Zur Story