Dagi Bee wurde von Knossi bei "Täglich frisch geröstet" mit einem für sie besonders unangenehmen Thema konfrontiert.
Dagi Bee wurde von Knossi bei "Täglich frisch geröstet" mit einem für sie besonders unangenehmen Thema konfrontiert.
Bild: Screenshot / TVNow

Dagi Bee bei "Täglich frisch geröstet": Knossi spricht ihr Hass-Thema an und bringt sie in Verlegenheit

05.03.2021, 11:13

Dagi Bee muss sich bei Jens "Knossi" Knossalla kurzzeitig vorgekommen sein wie in einem Kreuzverhör. Am Donnerstag war die beliebte Youtuberin bei dem Twitch-Star zu Gast, der sich mithilfe von Stefan Raab und der Late-Night-Show "Täglich frisch geröstet" Anfang des Jahres einen Lebenstraum erfüllen konnte. Zwar nicht wie titelbehauptend täglich, aber immerhin zweimal pro Woche empfängt Knossi einen Show-Gast, der sich auch an kleinen Spielchen beteiligen muss.

Und dass es bei den Mini-Games auch mal etwas persönlicher zugeht, musste auch Dagi feststellen – beim Spiel "Influencer Quartett" wurde es schnell unangenehm. Die 26-Jährige fand sich nämlich auf einer dieser Quartettkarten wieder und auf jeder war auch das geschätzte Vermögen des jeweiligen Influencers zu sehen. Über Geld sprechen gefühlt alle Youtuber ungern, weil man sich mit vermeintlich wenig Aufwand durch Werbeposts gerne mal eine goldene Nase verdienen kann.

Dagi wurde in der Vergangenheit schon des Öfteren gefragt, wie viel sie verdient und wie ihr momentaner Kontostand aussieht, immerhin hat sie mittlerweile nicht mehr nur ihren Youtube- und Instagram-Kanal mit zusammengerechnet knapp 10 Millionen Followern, sondern auch ihre eigene Make-up-Linie und ein Musiklabel. Beharrlich umging sie das verhasste Thema allerdings immer.

Beim Influencer-Quartett ging es nur um eine Frage

Das schien auch Knossi zu wissen, doch er biss sich an einer Frage auf der vorbereiteten Quartett-Karte fest. "Hier zum Beispiel bei dir: Insta-Follower 6,3 Millionen. Geschätztes Vermögen: 1,5 Millionen Euro. Du guckst so enttäuscht. Stimmt das?", fragte Knossalla provokant, als er ihr das Spiel anhand ihrer Karte erklärte.

Danach antwortete Dagmara zunächst nur noch einsilbig und eintönig. So sah der folgende Dialog zwischen Gast und Moderator aus: "Neutral." – "Kommt das hin?" – "Neutral." – "Weniger?" – "Neutral." – "Mehr?" – "Neutral." – "Nach oder vor der Steuer?" – "Neutral."

Auf Dagi Bees Influencer-Quartett-Karte stand ihr geschätztes Vermögen.
Auf Dagi Bees Influencer-Quartett-Karte stand ihr geschätztes Vermögen.
Bild: Screenshot / TVNow

Nach der Fragerunde wurde bei dem Spiel dann nicht nur auf Dagis vermeintliches Vermögen hingewiesen, auch auf den anderen Influencer-Quartett-Karten standen geschätzte Einkommen. Unter anderem waren Shirin David (4 Millionen Euro), Julian Bam (1,5 Millionen Euro) und auch Knossis Twitch-Kollege MontanaBlack (1,2 Millionen) dabei.

Kai Pflaume würde demnach übrigens über stolze 9 Millionen Euro verfügen. Wie glaubhaft die Einschätzungen der Vermögen also wirklich waren, bleibt ungeklärt. Auch Knossi war schließlich auf einer Spielkarte zu sehen, er habe 2 Millionen Euro auf dem Konto.

Dagi Bee war bei "Täglich frisch geröstet" zu Gast.
Dagi Bee war bei "Täglich frisch geröstet" zu Gast.
Bild: Screenshot / TVNow

Knossi spricht selbst nicht gern über Finanzen

Eigentlich verwunderlich, dass Knossi so beharrlich an der Frage nach dem Geld bei Dagi drangeblieben ist, immerhin weiß er als Netz-Star selbst sehr gut, wie unangenehm das Thema sein kann. Als Victoria Swarovski kürzlich bei "Täglich frisch geröstet" zu Gast war, fragte sie den leidenschaftlichen Poker-Spieler im Rahmen eines anderen Spiels nämlich: "Wie viel verdienst du bei RTL pro Show?" Anstatt die Frage zu beantworten, schluckte er lieber ein Shotglas mit Chilisoße.

Es stellt sich nach etlichen Late-Night-Shows mit Knossi heraus, dass er seine Gäste gerne auch mal piesackt, vor allem, wenn es sich um Influencer handelt. Dagi wurde nämlich noch mit einem anderen ungeliebten Thema konfrontiert: Vermeintlich unabsichtlich verwechselte Knossi sie mit ihrer Kollegin Bianca Claßen alias BibisBeautyPalace.

Dagi Bees zweites Hass-Thema kam auch noch zur Sprache im TV

Die zwei starteten ihre Youtube-Karrieren fast zeitgleich, Bibi sitzt mittlerweile mit fast 6 Millionen Youtube-Abonnenten hierzulande auf dem Influencerinnen-Thron. Mit dem "Song How It Is (Wap Bap …)" veröffentlichte sie im Mai 2017 eine Single, die mit über 3 Millionen Dislikes zu den am schlechtesten bewerteten Videos auf der Plattform zählt. Den wollte Knossi Dagi zuschreiben: "Das war die andere Blonde. Das war Bibi", antwortete sie nur leicht angenervt und stellte klar, dass sie mittlerweile gut befreundet seien, aber eben im Privaten.

Wie lange Knossi noch so eine vermeintliche Narrenfreiheit bei seinen Social-Media-Kollegen genießt, bleibt definitiv abzuwarten. Zu Wort gemeldet hat sich Dagi nach ihrem aufgezeichneten Show-Auftritt jedenfalls noch nicht.

(cfl)

"Schäm dich": Das hat Ex-"GNTM"-Kandidatin Sarah Knappik Nena zu sagen

Vor wenigen Tagen gab Nena bekannt, dass sie nun ihre Tour, die für 2022 geplant war, komplett absagt. Auf Instagram teilte sie prompt den Grund dafür mit. "Ich will nicht lange drum rumreden. Meine Tour 2022 wird nicht stattfinden. Und ich werde sie auch kein zweites Mal verschieben. Ich stehe zu meiner Aussage: Auf einem Nena-Konzert sind ALLE MENSCHEN WILLKOMMEN. Hier in unserem Land geht es derzeit in eine ganz andere Richtung, und ich mache da nicht mit", so die Sängerin.

Und weiter: "Ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel