Unterhaltung
TV

Wegen Kai Pflaume: Elton platzt in ARD-Show "Wer weiß denn sowas?" der Kragen

Elton beschwert sich bei Kai Pflaume.
Elton beschwert sich bei Kai Pflaume.bild: ard screenshot
TV

Wegen Kai Pflaume: Elton platzt in ARD-Show "Wer weiß denn sowas?" der Kragen

29.02.2024, 08:57
Mehr «Unterhaltung»

"Wer weiß denn sowas?" verlangt den Team-Kapitänen Elton und Bernhard Hoëcker in jeder Ausgabe einiges ab. Vor allem Erstgenannter macht seinem Ärger auch mal Luft – oft nimmt er dann Moderator Kai Pflaume ins Visier. In der Ausgabe vom 28. Februar war es wieder einmal so weit.

Elton spielte gemeinsam mit der "heute"-Moderatorin Jana Pareigis. An einer Stelle fühlte er sich ungerecht behandelt und erhob Vorwürfe gegen Kai Pflaume.

Seitenhieb gegen "Tagesschau"-Sprecher Schreiber

Das andere Team bildeten am Mittwoch Bernhard Hoëcker und "Tagesschau"-Sprecher Constantin Schreiber, es war ein enges Duell. Dabei war die Stimmung zu Beginn noch entspannt, beide Gäste gaben Einblicke in ihren Arbeitsalltag. "Um 9 Uhr fange ich morgens an. Da schläft der Constantin noch", witzelte Jana Pareigis unter anderem.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Eine Frage aus der Kategorie "Alltag" für Team Elton lautete: "Bei der professionellen chemischen Reinigung von Anzügen ...?"

  • A) sollten stets alle Anzugteile zusammen abgegeben werden
  • B) werden Sakko und Hose mit unterschiedlichen Detergenzien behandelt
  • C) sollte darauf geachtet werden, dass alle Knöpfe aufgeknöpft sind

Jana Pareigis war direkt auf der richtigen Fährte. Sie gab zu bedenken, dass sich bei einer chemischen Reinigung die Farbe der Kleidung verändert, weshalb es Sinn ergebe, immer alle Teile abzugeben. Dies leuchtete zwar auch Elton direkt ein, dennoch gingen die beiden auch die anderen Optionen noch einmal gedanklich durch.

Jana Pareigis spielte zusammen mit Elton bei "Wer weiß denn sowas?".
Jana Pareigis spielte zusammen mit Elton bei "Wer weiß denn sowas?".bild: ard

Elton platzt der Kragen in der ARD

"Was wollt ihr denn nehmen?", fuhr Pflaume Elton plötzlich ins Wort. Dass der Moderator den Teams Druck macht, passiert in der Sendung des Öfteren, wenn zu lange über eine Frage nachgedacht wird. Schließlich muss ein festes Pensum an Kategorien beackert werden. Nun erwischte es Elton, der über Pflaumes Einwurf gar nicht glücklich war. Der 52-Jährige polterte los:

"Ja, ist ja gut! Da drüben machst du keinen Stress! Die dürfen eine halbe Stunde lang diskutieren!"

Unmittelbar davor hatten sich Bernhard Hoëcker und Constantin Schreiber mit der Frage danach beschäftigt, wozu ein Streifen durchsichtigen Klebebands nützlich sein kann. Auf Eltons Verdacht entgegnete Hoëcker: "Das sind ja auch schwere Fragen!" Von Pflaume dagegen gab es keine Reaktion.

Bei der nächsten Frage für Team Hoëcker war es dann Elton, der sich einschaltete. "Zu was bringt euch denn das?", machte er seinen Gegnern augenzwinkernd Druck und zeigte auf seine Uhr.

Am Ende musste er sich auch noch mit einer Niederlage abfinden, denn die Masterfrage wurde von Elton und Jana Pareigis falsch beantwortet. Bernhard Hoëcker und Constantin Schreiber konnten sich dagegen über 4000 Euro freuen.

Taylor Swift rechnet mit Ex Joe Alwyn ab – überraschende Reaktion von Fußball-Ikone

Wann immer Taylor Swift ein neues Album veröffentlicht, ist das ein Großereignis auf der ganzen Welt. In dieser Woche erschien "The Tortured Poets Department" und die Sängerin blieb sich selbst treu: Auch diesmal verarbeitet sie (ehemalige) persönliche Liebesbeziehungen in ihren Songs mit mehr oder weniger eindeutigen Hinweisen.

Zur Story