Unterhaltung
TV

"Gefragt – Gejagt": Alexander Bommes entschuldigt sich während ARD-Show

ARD GEFRAGT - GEJAGT mit Moderator Alexander Bommes, immer montags bis freitags um 18:00 Uhr im Ersten.
Moderator Alexander Bommes in Studiokulisse.
© ARD/Uwe Ernst, honorarfrei - Verwendung gemäß der ...
Quiz-Moderator Alexander Bommes schießt auch mal übers Ziel hinaus.Bild: ARD/Uwe Ernst
TV

ARD: Alexander Bommes verhöhnt "Gefragt – Gejagt"-Kandidatin

28.05.2024, 14:40
Mehr «Unterhaltung»

Bei "Gefragt – Gejagt" treten absolute Quiz-Experten gegen "Normalos" an. Quizzer wie Sebastian Klussmann und der kürzlich verstorbene Klaus Otto Nagorsnik erreichten mit ihrem ungewöhnlich großen Allgemeinwissensschatz sogar eine gewisse Prominenz.

ARD: Alexander Bommes lässt sich zu Spott hinreißen

Die oberste Instanz in der Vorabend-Quizshow "Gefragt – Gejagt" bildet dennoch Moderator Alexander Bommes. Er prägt die Atmosphäre im Saal und seine Sympathie kann auch mal über ein Kandidat:innen-Schicksal entscheiden. Und nicht selten schießt der Moderator übers Ziel hinaus.

In der "Gefragt – Gejagt"-Folge vom Montag machte sich Bommes einen Spaß aus der Ahnungslosigkeit seiner Kandidat:innen. Anschließend plagte ihn das schlechte Gewissen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Vier Kandidat:innen traten am Montag gegen den "Jäger" Sebastian Klussmann an, der letztes Jahr auch in der RTL-Show "Die Verräter" zu sehen war.

Bei einer Frage kamen Kandidatin Anja und der Jäger ins Straucheln. Und darum ging es:

Wer war für die Vorbereitung, Durchführung und die Nachbereitung der Wahl des Bundespräsidenten 2022 zuständig?

  1. Nancy Faeser
  2. Bärbel Bas
  3. Olaf Scholz

Der Kommentar von Alexander Bommes zum vermeintlich niedrigen Schwierigkeitsgrad der Frage: "Das machen wir schnell weg hier." Als der Jäger seine Kopfschmerzen andeutete, meinte Bommes spöttisch: "Och, Klussmann!" - "Nein, überhaupt nicht!" - "Wie, 'Nein überhaupt nicht'?"

Dann, noch vor der Bekanntgabe der richtigen Antwort, holte Bommes zu seiner Erklärung aus: "Meinen Sie, der Bundeskanzler plant so 'ne Bundestagswahl? Und meinen Sie, die Innenministerin hat nicht schon genug zu tun und plant noch so ein bisschen organisatorisch die Bundesversammlung?" Der Jäger fühlte sich sichtlich in die Ecke gedrängt.

Alexander Bommes muss sich entschuldigen

Dann wandte sich Bommes an die Kandidatin Anja: "Wen hast du genommen?" Anja hatte sich tatsächlich für Bundeskanzler Olaf Scholz entschieden und brachte damit wiederum Bommes in eine schwierige Lage: Er hatte indirekt auch seinen Show-Gast verspottet. "Oh, Entschuldigung, ich wollte mich nicht lustig machen", ruderte er zurück.

Die richtige Antwort auf die Frage ist Bärbel Bas, die Präsidentin des Deutschen Bundestages. Klussmann hatte Innenministerin Nancy Faeser gewählt. "Wir schneiden das jetzt raus!", meinte er scherzhaft und schob dann ernster in Richtung Moderator hinterher: "Sie haben mich vollkommen verunsichert."

Und so endete die Runde für alle Beteiligten auf einer unangenehmen Note.

Bruce Willis überrascht mit Besuch bei "Goodbye Deutschland"-Star

Bruce Willis erlangte mit seinen Hollywood-Filmen Kultstatus. Bis heute zählt die "Stirb langsam"-Reihe zu den absoluten Klassikern im Actionbereich. 2006 erhielt Willis einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Mittlerweile hat sich der 69-Jährige aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. 2022 gab seine Familie das Ende seiner Schauspielkarriere bekannt, als Grund wurde zunächst angeführt, dass Willis unter Aphasie leide.

Zur Story