Über Umwege sind Antonia und Patrick aus

Die "Bauer sucht Frau"-Kandidatin Antonia gab auf Instagram Einblicke in ihre Beziehung mit Patrick. Bild: TVNOW/friese.tv/Andreas Friese

"Bauer sucht Frau": Antonia gibt frustrierenden Beziehungseinblick

Es war ein Hin und Her in der jüngsten Staffel von "Bauer sucht Frau", am Ende wurden Antonia und Patrick aber doch noch ein Paar – und das, obwohl sie seinen Hof zunächst freiwillig verließ, da sie mit der Konkurrenzsituation nicht zurechtkam. Erst neulich verbrachte das Model mehrere Wochen in Patricks Heimat Konstanz, aktuell ist er bei ihr zu Besuch.

Der Liebesalltag verläuft für die beiden momentan aber offenbar nicht sehr spektakulär, obwohl sie versuchen, sich häufig zu sehen. Dies offenbarte die Blondine nun bei Instagram, nachdem ein Follower wissen wollte, wie sich Corona auf ihre Beziehung auswirke.

"Bauer sucht Frau"-Paar: Langeweile wegen Corona

Zunächst stellt Antonia klar: "Diese Zeit ist so eine krasse Bewährungsprobe für Pärchen, die noch nicht lange zusammen sind". Der Grund dafür ist die Corona-Pandemie beziehungsweise die damit verbundenen Maßnahmen, welche die Freizeitgestaltung stark einschränken. Die 20-Jährige fährt fort:

"Seit einem dreiviertel Jahr können wir nichts unternehmen und waren in der kompletten Zeit, die wir uns kennen, vielleicht zweimal im Restaurant essen... that's it. Wir machen nichts außer blöd zu Hause rumgammeln oder mal spazieren zu gehen."

Bild

Bei Antonia und Patrick ist nicht viel los. Bild: antonia_hemmer/instagram

Antonia und Patrick sind beide als Influencer in sozialen Netzwerken aktiv, machen also Werbung für Produkte. Darüber hinaus auch spannende private Einblicke zu teilen, ist für sie aktuell aber einfach schwierig, da die Möglichkeiten zur Vergnügung eben begrenzt sind.

Die "Bauer sucht Frau"-Kandidatin versichert ihrer Community: "Wir würden euch so gerne mehr zeigen und mitnehmen, aber bei uns passiert rein gar nichts." Tatsächlich stammen die meisten Aufnahmen, die sie momentan postet, direkt aus ihrer Wohnung oder dem Garten.

Für alle Fans gibt es immerhin einen kleinen Trost, denn am Ostermontag um 19.05 Uhr zeigt RTL "Bauer sucht Frau – Was ist auf den Höfen los?". Darin erfahren die Zuschauer, wie es den Teilnehmern der letzten Staffel ergangen ist und welche Paare noch zusammen sind. Patrick und Antonia sind natürlich mit von der Partie. Bis jetzt scheinen sie die Corona-Bewährungsprobe gut zu meistern.

(ju)

Virologin redet Politiker bei "Lanz" in Grund und Boden

Obwohl die Infektionszahlen in Deutschland weiter steigen, beschließen die meisten Bundesländer keine weitreichenden Corona-Maßnahmen - teilweise wird sogar geöffnet. Das kann Professorin Melanie Brinkmann absolut nicht verstehen und dreht am Donnerstagabend bei "Markus Lanz" voll auf. Das Unverständnis der Virologin bekommt dabei insbesondere Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) zu spüren: "So Herr Kretschmer, jetzt haben wir ein Problem!"

"Ich würde mich auch mit Sputnik V …

Artikel lesen
Link zum Artikel