Unterhaltung
TV

"Wer stiehlt mir die Show?"-Erfolg: Fans stellen Forderung an Joko

Helena Charlotte Sigal schaffte es, sich die Show zu stehlen.
Helena Charlotte Sigal schaffte es, sich die Show zu stehlen.Bild: ProSieben/Weiya Yeung
TV

Nach "Wer stiehlt mir die Show?"-Erfolg: Fans stellen Forderung an Joko

02.03.2023, 13:29
Mehr «Unterhaltung»

Helena Sigal konnte als Wildcard-Gewinnerin sich in der ProSieben-Sendung "Wer stiehlt mir die Show?" gegen ihre Kontrahenten Bill Kaulitz, Sido und Jasna Fritzi Bauer durchsetzen. Dies gelang bisher in ihrer Position noch keiner Person. Helena verriet im Anschluss: "Joko kam direkt nach der Show zu mir und bedankte sich erst mal dafür, dass er ja jetzt etwas mehr Freizeit hat." Sie gab bereits an, dass Joko unbedingt seine Show zurückhaben wolle.

Am Sonntagabend durfte Helena dann schließlich durch das Format führen. Zuvor offenbarte sie: "Vom Moderieren habe ich gar keine Erfahrung." Aus diesem Grund sei sie auch mächtig nervös. Die Fans freuten sich in jedem Fall über ihren Einsatz und hatten im Zuge dessen prompt eine Forderung an den Sender.

Helena begeistert die Zuschauer

Am Ende der Show holte sich Joko Winterscheidt seine Sendung wieder zurück. Seine Community wäre allerdings durchaus mit einem anderen Ergebnis zufrieden gewesen, wie sich nun auf Instagram zeigte. Zu einer Aufnahme von Helena schrieb Joko zunächst auf seinem Account: "Helena hat dank euch gestern 19,4 Prozent geholt. Das ist noch mal fetter als die erste Ausgabe. Das ist sogar unfassbar, wenn ich ehrlich bin. Danke euch allen fürs Einschalten."

Darunter hagelte es schnell zahlreiche Kommentare. Ein Nutzer wollte wissen, ob Joko geklärt habe, dass mit Helena ein eigenes Format entwickelt werde. "Könnte sich lohnen", meinte er weiter. So sah es auch diese Abonnentin: "Es war so gut! Helena hat das so souverän gemeistert. Ich hoffe, sie darf nicht zum letzten Mal etwas moderieren."

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Fans wollen mehr von Helena sehen

Zudem betonte eine Userin: "Helena war klasse. Es wäre toll, wenn sie es noch mal machen könnte." Diese Forderung hatten viele Nutzer und bedauerten es, dass Helena nicht noch einmal die Show stehlen konnte. Ein Nutzer kommentierte: "Ich liebe diese Show! Helena war Bombe. Sie hätte ihr eigenes Format verdient! Diese Sendung gestern ist jetzt schon eines der Fernsehhighlights des Jahres! Einfach nur geil."

ProSieben hat sich bisher nicht dazu geäußert, ob tatsächlich mit Helena als Moderatorin weiter geplant wird. Dem Feedback aber nach zu urteilen, würden sich viele darüber freuen, wenn sie auch langfristig in die Fußstapfen von Joko treten würde.

"Enormer Trigger": "GNTM"-Star Romina Palm hatte "Fressattacken"

Triggerwarnung: Im folgenden Text werden Essstörungen und deren Folgen für Betroffene geschildert, die belastend sein können.

Zur Story