Günther Jauch fällt aufgrund seiner Corona-Erkrankung erneut aus.

Günther Jauch fällt aufgrund seiner Corona-Erkrankung erneut aus. Bild: TVNOW / Frank W. Hempel

Wegen Corona-Erkrankung: Günther Jauch fällt erneut bei RTL aus

Günther Jauch ist mit dem Coronavirus infiziert und fiel vergangene Woche daher nach 31 Jahren erstmals krankheitsbedingt für eine Show aus. Bei "Denn sie wissen nicht, was passiert! Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show" am Samstagabend wurde er nur digital zugeschaltet und gab den Zuschauern ein Update zu seinem Gesundheitszustand.

Nun verkündete RTL in einer Pressemitteilung, dass der Moderator für eine weitere Sendung ausfällt: Auch am kommenden Samstag wird er bei "DSWNWP" nicht mit dabei sein.

Günther Jauch muss bei RTL erneut passen

Laut Angaben des Senders befindet sich der 64-Jährige weiterhin in Quarantäne, ein Auftritt in der Show ist ihm noch nicht möglich. Jauch selbst wird in der Meldung wie folgt zitiert:

"Ich bin einer von über 3 Millionen Corona-Infizierten in Deutschland und kuriere meine COVID-19-Erkrankung bis zum Ende der häuslichen Isolierung zu Hause aus."

"Denn sie wissen nicht, was passiert!" muss wieder ohne Jauch auskommen. Bild: TVNOW / Frank Hempel

RTL verweist auf die Entlassungskriterien des Robert-Koch-Instituts zur häuslichen Isolierung und ergänzt: "Die Isolierung wird in der Regel frühestens 14 Tage nach Krankheitsbeginn aufgehoben, wenn seit mindestens 48 Stunden keine Krankheitsanzeichen mehr vorliegen bzw. sich die COVID-19-Symptome nachhaltig gebessert haben."

In der zurückliegenden Ausgabe von "Denn sie wissen nicht, was passiert!" wurde Jauch von Sonja Zietlow, Motsi Mabuse, Laura Wontorra, Lola Weippert, Frauke Ludowig, Evelyn Burdecki, Victoria Swarovski und Amira Pocher vertreten, die allesamt Masken mit dem Gesicht des RTL-Urgesteins trugen. Eben diese Masken fielen dann nach und nach im Laufe des Abends.

Auch für die jetzt anstehende Sendung steht angeblich schon ein Ersatz fest. Wer das sein wird, verriet der Sender allerdings noch nicht. In der Mitteilung heißt es lediglich: "Wer Günther Jauch in der 2. Folge vertreten wird, wird in der Live-Show am kommenden Samstag, 17. April 2021, 20.15 Uhr, bei RTL bekanntgegeben."

Kleiner Trost für Jauch-Fans

Ganz ohne Günther Jauch wird die Show jedoch nicht stattfinden, denn er wird sich erneut per Videoschalte zu Wort melden. Dann erfahren die Fans, wie es ihm mittlerweile geht. Womöglich verrät er auch, wann er wieder voraussichtlich wieder vor der Kamera stehen kann.

(ju)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nach Kritik: Anne Will löscht auf Twitter Antisemitismus-Vorwurf

Bei "Anne Will" ging es am Sonntagabend hoch her. Zu Gast war der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet, der von Klimaaktivistin Luisa Neubauer gehörig in die Mangel genommen wurde. Dabei warf Neubauer dem CDU-Rechtsaußen Hans-Georg Maaßen das Verbreiten "rassistischer und antisemitischer Inhalte" vor und forderte CDU-Chef Armin Laschet zum Handeln auf.

Konkret warf Neubauer Maaßen vor, Inhalte antisemitischer Blogs zu verbreiten. Laschet wollte das nicht glauben und …

Artikel lesen
Link zum Artikel