ProSieben-Moderatorin Jeannine Michaelsen holt sich im 13. Spiel den Sieg gegen Charlotte Würdig.
ProSieben-Moderatorin Jeannine Michaelsen holt sich im 13. Spiel den Sieg gegen Charlotte Würdig.bild: screenshot prosieben
TV

"Schlag den Star": Zuschauer genervt von Jeannine Michaelsen: "Was ist mit ihr los?"

07.06.2022, 14:23

Nun, die größten Stars sind es diesmal nicht, die gegeneinander antreten: ProSieben hat zwei Haus-Moderatorinnen verpflichtet: Jeannine Michaelsen und Charlotte Würdig kämpfen um die 100.000 Euro bei "Schlag den Star". Bei Twitter kritisieren das einige Zuschauer auch gleich äußerst uncharmant.

Aber man merkt von Anfang an. Die TV-Profis geben sich mehr Mühe als einige der Prominenten, um zu unterhalten. Das geht schon beim rituellen Vorstellen und Dissen der Gegnerin los: Jeannine Michaelsen gibt an, "Fernsehkindergärtnerin" zu sein, schließlich betreut sie ja als Moderatorin Joko und Klaas. Ihre Gegnerin Charlotte Würdig habe viele Handwerkersendungen moderiert. "Sie ist versiert, sie kann nach der Sendung ihr Ego wieder aufbauen." Die eine Kandidatin sei "bildschön, erfolgreich, berühmt. Die andere ist Charlotte Würdig."

Würdig kontert: "Michaelsen – Ist das nicht die Sekretärin von Joko und Klaas, so eine Musicaldarstellerin?"

Würdig ist auch TV-Moderatorin und war mit Rapper Sido verheiratet. "Es gab keinen Rosenkrieg und den wird es auch nicht geben", stellt sie klar. Elton erzählt, dass Sido ihn vor der Sendung angerufen habe. "Aber ich werde nicht sagen, was er gesagt hat."

Man merkt, dass sie gut miteinander können, obwohl sie trotz des gemeinsamen Senders sich nicht wirklich gut kennen. Aber die Chemie stimmt. Und sie sind beide ehrgeizig bei den Spielen, aber nicht verkniffen. Auch Elton wirkt angesichts der Konstellation munterer als bei den vergangenen Ausgaben von "Schlag den Star". Als die beiden Damen ihre Angst vor der Showtreppe bekunden, scherzt er: "Ihr habt immer Angst hinzufallen, ich habe konditionell Probleme."

Elton: Feuer und Flamme für Essen

Auf den Nacken von Kontra K: Elton grillt sich eine Wurst
Auf den Nacken von Kontra K: Elton grillt sich eine WurstBild: screenshot prosieben

Kontra K und die ukrainischen Sieger des ESC Kalush Orchestra sind diesmal musikalische Gäste. Kontra K trägt als Showelement eine brennende Jacke und wird am Ende von zwei Männern mit Feuerlöschern gelöscht. Aber zuvor grillt sich Elton ein Würstchen auf seinem Nacken. "Du bist ein heißer Typ jedenfalls", witzelt Elton. Kontra K erwidert: "Du auch."

Eltons eklige Angwohnheit

Überhaupt nutzt Elton jede Gelegenheit, um zu essen. Auch als die Kandidatinnen Süßigkeiten abwiegen müssen, greift er beherzt zu. Und er erzählt, dass er früher immer Lakritzschnecken abgerollt hat, sie dann der Länge nach geschluckt und wieder aus der Speiseröhre hochgezogen hat. Aufgeregt gesteht Charlotte, dass sie das mit den essbaren Gummischnüren genauso gemacht habe. Im Gewichtsspiel lernen wir: Elton wiegt aktuell 115,6 Kilo mit Kleidung.

Michaelsen nervt die Zuschauer

Man merkt, dass Jeannine Michaelsen bei Joko und Klaas Durchsetzungskraft braucht. Sie ist es gewohnt, die Show in der Hand mit aller Kraft halten zu müssen. Und so reißt sie auch "Schlag den Star" ein wenig an sich, redet viel, flucht laut. Am Anfang kündigt sie an, sie wolle "alles ausleben an verpassten Chancen, Leuten krass auf den Sack zu gehen". Mission erfüllt. "Scheiße", "Alter", Fuck", Alter Vatta", "Shit" – ihre Flüche sind mannigfaltig. Zwischendurch sagt sie: "Ich sage jetzt schon mal 'Sorry' für das ganze blöde Gequatsche. Aber ich bin echt nervös." Später rät sie Elton: "Es ist nicht, dass du nichts sagen darfst, Du darfst nur nicht so viel Quatsch reden." Viele Zuschauer reagieren genervt.

Übelkeit und Schmerzen in der Show

Jeannine Michaelsen knickt böse um. Macht aber weiter.
Jeannine Michaelsen knickt böse um. Macht aber weiter.bild: screenshot prosieben

Die Schutzausrüstungen bei Schlag den Star wirken eigentlich immer wie ein übertriebenes Alibi. Beim Stelzenlauf tragen die beiden Kandidatinnen auffällige Oberköperprotektoren und Helme. Jeannine Michaelsen scherzt, dass sie eigentlich schon einen Punkt bekommen müsste, wenn sei "laufen ohne sich das Genick zu brechen". Und dann knickt sie beim Absteigen um. Ein Bild ihres Fußes wird in Zeitlupe groß eingespielt. Es schmerzt schon beim Zusehen. Zuerst witzelt Elton noch. "Wir wollen hier heute keinen Zverev haben."

Der Tennisspieler war bei den French Open so umgeknickt, dass er aufgeben musste. Jeannine gibt sich tapfer. "Die Bänder sind lang." Eltons Mitgefühl stellt sich nach der Zeitlupe ein: "Wir haben Eis …" Jeannine: "Alles gut, wenn die Werbung ist, weine ich." Kommentator Ron Ringguth stellt ganz richtig fest: "Wir bandagieren die Ellenbogen und die brechen sich die Füße."

Charlotte Würdig wird hingegen auf dem Kinderkarussell schlecht. "Wir können uns gleich auf eine rückwärts Reispfanne freuen", sagt sie als Elton sie fragt, was sie denn gegessen hat. Der erzählt ungefragt: "Ich hatte nur Fleisch." Und zwar Mettbrötchen. "Es war nicht zu überriechen", kommentiert Jeannine.

Elton-Spitze gegen Heidi Klum

Als Elton bei "Blamieren oder Kassieren" nach Heidi Klums musikalischem Partner (Snoop Dog) fragt, formuliert er den Beginn der Frage so: "Leider ließ Heidi es sich nicht nehmen ihren Song Chai Tea selbst zu performen ..."

Alle Spiele im Überblick

Die Kugel durch das Labyrinth lenken. Die Schnellere gewinnt.
Die Kugel durch das Labyrinth lenken. Die Schnellere gewinnt.bild: Screenshot prosieben

1 Lenk Labyrinth: Einen Ball möglichst schnell durch ein Labyrinth manövrieren. Charlotte geht in Führung 0:1

2 Wieviel wiegt: Das Gewicht von Prominenten schätzen: Und so lernen wir: Rainer Calmund wiegt nach seiner Magenverkleinerung 95,9 Kilo. Der kleinwüchsige Speerwerfer Mathias Mester bringt 62,2 Kilo auf die Wage. Die Ehrlich-Brothers wiegen mit Jacken und Merchandise zusammen 165 Kilo, die Fußballerin Alexandra Popp 69,1 Kilo. Jeannine gewinnt klar mit vier Treffern. 2:1

3 Speedcourt: Eine siebenstellige Zahl im Kopf behalten und sie auf den Zahlenfeldern möglichst schnell ablaufen. Michaelsen: "Das kenne ich, das ist wirklich asozial." Charlotte übernimmt die Führung: 2:4

4 Stelzmeterschießen: Auf Stelzen laufend einen Fußball in ein Tor schießen. 6:4

Kisten mit dem Kran stapelt. Dauert lang und ist ein bisschen langweilig.
Kisten mit dem Kran stapelt. Dauert lang und ist ein bisschen langweilig.bild: screenshot prosieben

5 Stapel-Kran: mit einem ferngesteuerten Lastenkran drei Holzkisten stapeln. Sie tun sich überraschend schwer. Jeannine gewinnt 11:4

6 Dosen-Karrussell: Auf auf einem Kinder-Karussell fahrend Dosentürme abwerfen. 11:10

7 Songtexte: Gepixelte Wörter aus Songtexten ergänzen. Von "Atemlos durch die Nacht", "Yesterday", "We are the World" und "Rock me Amadeus". Charlotte rät zu oft falsch und verhilft damit Jeannine zum Sieg 18:10

8 Tret-Roller: Schneller als die Gegnerin den Parcours mit dem Tret-Dreirad fahren. Ziemlich ausgeglichen. Aber Charlotte gewinnt am Ende und gleicht in der Gesamtwertung aus. 18:18

9 Süßigkeiten: 250 Gramm Lakritzschnecken, 200 Gramm Puffreis oder 125 Gramm weiße Mäuse abschätzen. Wer näher dran ist, hat gewonnen. Janine verwechselt einmal Zauberkugeln und Brause-Ufos und verliert. 18:27

Kultspiel bekommt eigene Sendung

10 Blamieren oder kassieren: Fragen wie "Welcher Spitzenpolitiker feierte Lockdownpartys?" (Boris Johnson), "Wie heißt die Residenz von Queen Elisabeth?" (Buckingham Palace) und "An welche Länder grenzt der Bodensee außer Deutschland?" (Österreich, Schweiz). Sie schlagen sich beide ganz gut, kennen aber "Running up that Hill" von Kate Bush selbst dann nicht, als es Elton gar nicht so schlecht imitiert. Jeannine geht mit 28:27 in Führung. Und Elton verrät: Das Kultspiel bekommt eine eigene Sendung "Blamieren oder Kassieren XXL" läuft am 22. Juni zum ersten Mal.

Charlotte Würdig schafft zweimal alle Tore. Es reicht am Ende trotzdem nicht.
Charlotte Würdig schafft zweimal alle Tore. Es reicht am Ende trotzdem nicht.bild: screenshot prosieben

11 Durchrollen: Eine Kegelkugel durch so viele wie möglich von 15 hintereinander stehenden Toren rollen. Charlotte legt zwei 15er hin und sieht nach Favoritin aus. Aber Jeannine gewinnt am Ende. 39:27

12 Balance: Von 30 Sekunden möglichst viel netto-Zeit eine Wippe in der Luft balancieren. 51:27, Matchball für Jeannine Michaelsen

13 Wer ist das? Prominente Gesichter wie Malik Harris, Amber Heard, Nancy Faeser, Leni Klum und Peppa Pig schneller als die Gegnerin erkennen. Musikproduzent Toby Gad aus der DSDS-Jury erkennen beide genauso wenig wie Autor Sebastian Fitzek. Charlotte Würdig verwechselt die Komiker Chris Rock und David Chapelle. Als Jeannine Michaelsen Schauspielerin Felicitas Woll erkannt hat, realisiert erst niemand, dass sie damit uneinholbar vorne liegt. Erst als Elton das sagt, bricht sie in Jubel aus. Fair umarmt und beglückwünscht Charlotte Würdig die Siegerin.

Am 2. Juli gibt es die nächste Ausgabe, da treten die Fußballer Rúrik Gíslason und Robin Gosens gegeneinander an.

Themen
"Schlag den Star": ZDF-Moderator wird fies hereingelegt – Zuschauer verwundert

Es klang nach einer spannenden Paarung. TV-Moderator Johannes B. Kerner (58) und Schauspieler Moritz Bleibtreu (51) treten bei "Schlag den Star" gegeneinander. Sein "B" im Namen stehe für "Bleibtreubezwinger" spuckt Kerner große Töne. Und Bleibtreu kontert: "Außen harter Moderator, aber innen ein ganz weicher Kerner". Kerner gibt auch zu: "Man darf nicht denken, dass man, weil man Quizsendungen moderiert hat, mehr weiß – in dem Moment, wo ich es verlesen habe, habe ich es vergessen." Bleibtreu hingegen gesteht, dass er sich angesichts der Live-Situation an die Schulzeit und "ein bisschen Prüfungsangst" erinnert fühle.

Zur Story