Unterhaltung
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Nicht nur in der Folge eine Heldin: Arya. bild: hbo

Überraschung: Diese "Game of Thrones"-Folge war die erfolgreichste in Deutschland

Acht Staffeln, 73 Episoden, tausende Leichen und undenkbar viele Stunden voller Schmerz, Wut und purer Freude. Game of Thrones hat die Menschen auf der ganzen Welt in einen bisher nie dagewesenen Serien-Bann gezogen. Die Zahlen nach dem Ende der Serie untermauern das.

Alleine in den USA kam die letzte Folge "GoT" über HBO und dessen Streamingdienste auf 19,3 Millionen Zuschauer. Auch der deutsche Rechteinhaber Sky hat mittlerweile die Zuschauerzahlen zur achten Staffel bekanntgegeben und auch die haben wohl selbst die kühnsten Träume des Unternhemens übertroffen.

Demnach haben im Zeitraum vom 22. April bis 26. Mai insgesamt 3,72 Millionen Zuschauer im TV eingeschaltet. Über die nicht-linearen Verbreitungswege von Sky (Sky On Demand, Sky Go und Ticket) sollen es 11,39 Millionen Abrufe gewesen sein. Die sogenannte Kontaktsumme lag durchschnittlich über TV, VoD und Sky Go binnen einer Woche bei 3,06 Millionen Zuschauern.

Viele Zuschauer schauten die Folge direkt in der Nacht. Wie das Branchenmagazin Meedia auswertete, saßen für die finale Episode um 3 Uhr in der Nacht insgesamt 910.000 Leute vor dem TV. Wahnsinn, wenn man das in Relation setzt: Sky Atlantic, der Sender auf dem die Folge lief, hat sonst einen Marktanteil von 0,1 Prozent, in der Nacht lag dieser bei 46,2 Prozent.

watson fragte bei Sky nach und erfuhr, dass das große Finale gar nicht die beliebteste Folge war.

Letzte Folge war auf Sky nicht die erfolgreichste

Aber welche war denn nun die erfolgreichste Episode der finalen Staffel in Deutschland? "Das war Folge 3 mit einer 7-Tage-Kontaktsumme von 3,32 Milionen über die Verbreitungswege TV, Sky Go und On Demand", erklärt Shoshannah Peter von Sky auf Nachfrage von watson. Das hat gute Gründe.

Achtung, wir spoilern jetzt ganz dreckig! (Sorry, aber du hattest mehr als zwei Wochen Zeit!)

In der dritten Folge fand die "größte Schlacht der TV-Geschichte" statt. Sie war DIE Wow-Folge der Staffel. Zudem: Mit ihr wechselte auch die Tonalität der Kritiken und die negativen Kommentare wurden lauter. Unter anderem gab es den Vorwurf, dass die große Schlacht gegen die Toten doch auch das große Finale hätte sein können. Eine weitere Besonderheit der Folge 3: Nach Ausstrahlung folgte ein kleiner Shitstorm, dass die ganze Folge viel zu dunkel sei. Einige Fans sahen die Episode also gleich zweimal. Das schraubte die Plays nochmals hoch.

Aber nicht nur die finale Staffel war bei Sky ein Renner.

Auch alte Staffeln verhelfen Sky zu Rekorden

Einige Bingewatcher schauten bei Sky vor Austrahlung der finalen Staffel auch noch mal alle vorherigen 7 Staffeln. "In der Woche vor Start von Staffel 8 hat Sky den Sender 'Sky Atlantic HD' zu 'Sky Thrones HD' umgetauft – es liefen alle vorherigen sieben Staffeln", so Shoshannah Peter.

Bei Sky feiert man:

"Soviel sei gesagt: Es war die erfolgreichste Woche des Senders seit dessen Launch."

Shoshannah Peter

Zahlen könne das Unternehmen nicht liefern, doch viele "GoT"-Fans schauten die sieben Staffeln vor dem Finale nochmals durch: "Im On Demand Bereich erreichte die Serie mit den vorangegangenen Staffeln ebenfalls die höchsten Nutzungswerte, die die Serie bei Sky bisher hatte."

(bn)

Game of Thrones: Die emotionalsten Momente der 8. Staffel

Bist du fit genug für ein Game of Thrones Quiz?

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Rezo fordert bei Böhmermann Entschuldigung von lügenden Kritikern

Link zum Artikel

Sommer bei H&M: Das sind die ekligsten Dinge, die mir als Verkäuferin passiert sind

Link zum Artikel

Das deutsche Badewasser ist hervorragend – nur nicht an diesen 6 Orten

Link zum Artikel

Mats Hummels zurück zum BVB? Irgendwann reicht's

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Roll, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

Ich wollte Eltern überzeugen, dass Impfen schlecht ist – und scheiterte glücklicherweise

Link zum Artikel

"Soll ich hier den Clown machen?": Kollegah rastet wegen Schweizer Festival aus

Link zum Artikel

Aldi schafft die Kasse ab: Discounter testet wegweisendes Konzept in China

Link zum Artikel

Diese Bilder von den Protesten in Hongkong geht gerade um die Welt

Link zum Artikel

Pascal Hens gewinnt "Let's Dance", aber was viel beachtlicher ist

Link zum Artikel

Gespräch mit einem Luxus-Escort: "Die meisten Prostituierten sind unterer Mittelstand"

Link zum Artikel

Sie demontiert sich selbst: Warum ihr Görlitz-Tweet AKK so heftig um die Ohren fliegt

Link zum Artikel

"Hunderte Mio. Menschen werden betroffen sein": Klimaforscher machen dramatische Entdeckung

Link zum Artikel

Illner geht ihren Gästen mit Personal-Fragen auf die Nerven – "unsägliche Debatte"

Link zum Artikel

"Mit Neonazis mache ich mich nicht gemein" – so begründet ein Ex-AfD-Mann seinen Ausstieg

Link zum Artikel

Vera Int-Veen verurteilt Hartz-IV-Empfänger – dann erkennt sie ihren Fehler

Link zum Artikel

Ein Schrei nach Liebe: Freiwild covern Ärzte und Hosen

Link zum Artikel

"Dachte, dass das für immer ist" – Lena Meyer-Landrut spricht unter Tränen über Trennung

Link zum Artikel

So will Edeka den Drogerien Konkurrenz machen

Link zum Artikel

Rammstein: 7 (fast) unbekannte Fakten über die Band

Link zum Artikel

"Er hat die Ente gefressen": Eisbär frisst Tier vor den Augen der Zoo-Besucher

Link zum Artikel

Rammstein-Sänger soll Mann geschlagen haben – was das mutmaßliche Opfer zu dem Fall sagt

Link zum Artikel

Wegen Cathy-Hummels-Streit: Bundesregierung will Influencer-Gesetz

Link zum Artikel

Posen vorm Reaktor – Influencer machen geschmacklose Instagram-Posts in Tschernobyl

Link zum Artikel

Fotos von Helene Fischers Privat-Konzert aufgetaucht – sie zwingen sie zu handeln

Link zum Artikel

Mein Vater hat eine bipolare Störung – so war meine Kindheit

Link zum Artikel

Rock im Park: Über 130 Menschen erleiden allergische Reaktion

Link zum Artikel

Heidi veröffentlicht Chat mit Tom: Romantisch? Ganz im Gegenteil!

Link zum Artikel

Shitstorm mal anders: Zu wenige Toiletten bei Rock im Park

Link zum Artikel

Von Anime bis True Crime – diese 14 Filme und Serien kommen ab heute auf Netflix

Link zum Artikel

Sturmböen, Hagel und Starkregen: Ab Pfingstmontag geht es bergab mit dem Wetter

Link zum Artikel

Lesbisches Paar in London blutig geschlagen – weil sie sich nicht küssen wollten

Link zum Artikel

Helene Fischer macht's schon wieder – darum sind ihre Worte nur noch Heuchelei

Link zum Artikel

Kelly Family in Berlin: Warum immer noch der Hype? Eine Annäherung in 5 Akten

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

Wie beim WM-Finale 2014! Das steckt hinter der Final-Flitzerin von Madrid

Link zum Artikel

Helene Fischer und die 1-Mio-Euro-Party: Millionär bucht Star für besonderen Abend

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

AfD-Kreisverband hetzt gegen Joko und Klaas – und macht einen üblen Fehler 😂

Es war ein kleines Meisterstück der TV-Kunst. 15 Minuten, die für Schlagzeilen sorgten. Am Mittwochabend bekamen Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf von ihrem Sender Prosieben 15 Minuten zur freien Verfügung – die beiden Comedians konnten machen, was sie wollten.

Als erstes kam Pia Klemp an die Reihe, Kapitänin des Rettungsschiffes "iuventa10", das auf dem Mittelmeer Geflüchtete rettete. Klemp erhob schwerste Vorwürfe an den "Friedensnobelpreisträger EU", der im Mittelmeer bewusst …

Artikel lesen
Link zum Artikel