Sat.1-Logo auf einem Aufsteller in der UCI Kinowelt in Bochum. Der Sender hat die Show Pl
Sat.1 holt zwei Vorabend-Shows in die Primetime.Bild: IMAGO / Future Image
TV

Mit Flops gegen die WM: Sat.1 ändert überraschend Programm

11.11.2022, 16:55
Helen Kleinschmidt
Helen Kleinschmidt
Folgen

Schon seit einiger Zeit versuchen TV-Sender, alte Shows wieder aufleben zu lassen und damit mehr Zuschauer:innen vor den Fernseher zu locken. So holte RTL in diesem Jahr Sendungen wie "7 Tage, 7 Köpfe" und "Der Preis ist heiß" ins Programm zurück. Im vergangenen Jahr erlebten auch Quoten-Hits wie "TV Total" bei ProSieben und "Wetten, dass..?" im ZDF ein Comeback. An diesem Samstag findet selbst die Wok-WM das erste Mal nach sieben Jahren wieder statt.

Sat.1 plant nun ebenfalls, einstige Vorabend-Shows wieder ins Programm zu bringen. Dabei handelt es sich allerdings nicht um alte Klassiker, sondern Formate, die vor nicht allzu langer Zeit wegen zu schlechter Quoten abgesetzt wurden. Die Sendungen sollen dieses Mal jedoch zur besten Sendezeit ausgestrahlt werden – parallel zur diesjährigen Fußball-WM.

Sat.1 holt zwei Quizshows in die Primetime

Die Rede ist von den beiden Quiz- und Spielshows "Buchstaben Battle" und "Rolling – Das Quiz mit der Münze". Am Freitag, dem 25. November um 20.15 Uhr zeigt der Privatsender zwei Ausgaben von "Buchstaben Battle" mit Moderatorin Ruth Moschner. Ziel der Show ist es, innerhalb kurzer Zeit richtige Lösungsworte zu finden.

Zeitgleich wird die Weltmeisterschaft in Katar übertragen. Sat.1 hofft wohl, dass nur wenige Fernsehzuschauer:innen die Spiele der umstrittenen Fußball-WM anschauen möchten und einige stattdessen auf die Shows des Privatsenders ausweichen.

Eine Woche später wird zur gleichen Zeit "Rolling – Das Quiz mit der Münze" mit Moderator Ross Antony gesendet. Hierbei geht es darum, dass jeweils ein Kandidat gepaart mit einem Promi versucht, erst einmal mit einer Münze einen Geldbetrag zu erspielen und anschließend eine Quizfrage korrekt zu beantworten, um die Summe einzukassieren. Die Teams können auf dem Weg ins Finale allerdings auch alles wieder verlieren.

Beide Sendungen waren Quoten-Flops

Beide Shows konnten im Vorabendprogramm mit den Quoten kaum überzeugen. Ross Antonys Quizshow erreichte 2021 laut Onlinemagazin "DWDL" auf dem Sendeplatz um 18 Uhr im Schnitt vier Prozent Marktanteil in der Zielgruppe. Das "Buchstaben Battle" musste sich mit ähnlichen Quoten zufriedengeben.

Generell läuft die aktuelle Strategie von Sat.1 bezüglich des Vorabendprogramms laut "DWDL" wohl nicht optimal. Zurzeit kämpft die Spielshow "Mein Mann kann" mit Daniel Boschmann mit einem niedrigen Marktanteil. Das Format wird täglich um 18 Uhr ausgestrahlt – am Montag lag der Anteil in der Zielgruppe sogar bei weniger als einem Prozent.

Themen
Shirin Davids Eistee wird mit kuriosem Aufruf an Uni verschenkt

Wie viele andere Rapper:innen in Deutschland hat Shirin David versucht, sich mit einem eigenen Eistee ein zweites Standbein neben der Musik aufzubauen. Im Herbst 2021 brachte sie ihren "Dirtea" auf den Markt. Capital Bra ist der erste in der Rapszene gewesen, der den Eistee-Hype mit seinem "Bratee" ins Rollen gebracht hatte. Nach ihm und Shirin David folgte "Haftea" von Haftbefehl sowie eigene Eistee-Getränke von Bushido, Luciano, Bonez MC und Raf Camora.

Zur Story