Judith Rakers verblüffte das Rateteam bei

Judith Rakers verblüffte das Rateteam bei "The Masked Singer" als Küken. Bild: ProSieben/Willi Weber

Küken bei "The Masked Singer" enttarnt – das Rateteam lag komplett daneben

Wer steckt im Küken-Kostüm bei "The Masked Singer"? Schon vor dem offiziellen Start der vierten Staffel rätselten die Fans im Netz fleißig mit – und das wird sich wohl auch nicht ändern, bis das Küken enttarnt ist. Denn das lustige, blaue Küken hat ähnlich wie einst der Wuschel das Potenzial zum Fan-Liebling.

Über zehn Meter Fell wurden für das Kostüm verwendet, außerdem wurde das Küken mit vier Meter Paillettenstoff und 500 Strasssteinen verziert. Genau wie die Schildkröte wiegt das Kostüm stolze 10 Kilo. Das liegt sicher auch an dem speziellen Innengerüst, das für die Form sorgt. Rund 200 Arbeitsstunden sind in die Maskerade geflossen.

Das Rateteam um Ruth Moschner kam dem Küken nicht auf die Schliche – in dem Kostüm steckte "Tagessschau"-Sprecherin Judith Rakers, die aber immerhin der eine oder andere Zuschauer auf der Rechnung hatte.

Das sind die Indizien und Tipps zum Küken:

Das sind die Hinweise zum Küken

ProSieben verriet zum Küken:

Welcher Star steckt im Küken-Kostüm? Das sagt die Jury

Die Tipps aus Show 1:

Die Tipps aus Show 2:

Die Tipps aus Show 3:

Die Tipps aus Show 4:

Welcher Star steckt im Küken-Kostüm? Das sagen die Fans

In der ProSieben-App glauben noch vor dem Start der Show, dass Ilka Bessin im Kostüm stecken könnte. Warum ausgerechnet sie? Unklar. Möglicherweise allein wegen der Statur. Doch die ist anhand des Kostüms ja eh schwer zu erkennen. Aber auch Evelyn Burdecki ist momentan (mal wieder) im Rennen, gefolgt von Angela Merkel.

Nach dem ersten Auftritt steht plötzlich Enissa Amani in der Gunst der Zuschauer ganz weit vorne. Sie führt die Liste in der ProSieben-App an, gefolgt von Martina Hill und Karoline Herfurth. Auf Anke Engelke tippen hier hingegen kaum Fans.

Die Tipps der Jury nehmen die Fans allerdings kaum für voll. Sie glauben, es könnte sich um Jella Haase handeln oder Karoline Herfurth.

Nach der dritten Sendung liegt hinter Jella Haase nun auch Emma Schweiger gut im Rennen.

In Show vier steigt schließlich noch Martina Hill ins Rennen ein. Vereinzelt wird in der App immerhin auch Judith Rakers genannt, gleichwohl der Tipp sich nicht durchsetzen kann.

(jei)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Let's Dance"-Star droht Abschiebung: Wieso Ekaterina Leonova nicht als Tanzlehrerin arbeiten kann

Ekaterina Leonova ist der absolute Publikumsliebling der RTL-Show "Let's Dance". Der Profitänzerin gelang 2019 das Triple – dreimal hintereinander wurde sie mit ihren Promi-Kandidaten Gil Ofarim, Ingolf Lück und Pascal Hens "Dancing Star". 2020 und 2021 dann der Schock für die Fans: Die 34-Jährige war nach dem Mega-Erfolg plötzlich nicht mehr Teil des Casts. Einige Zuschauer drohten schon damit, die Sendung nicht mehr anschauen zu wollen, wenn Ekat nicht antritt.

Über die Gründe konnte die …

Artikel lesen
Link zum Artikel