Unterhaltung
TV

RTL-Finale: Landwirt macht Moderatorin Inka Bause mit Aktion fassungslos

Folge 10: Moderatorin Inka Bause (l.) im Gespräch mit Milchbauer André (33) aus Nordrhein-Westfalen und Julia (29, technische Projektmanagerin aus Schleswig-Holstein) nach deren gemeinsamer Hofwoche.
 ...
Bauer Siegfried fand bei "Bauer sucht Frau" nicht die große Liebe.Bild: RTL / Markus Nass
TV

"Bauer sucht Frau"-Finale: Landwirt macht Inka Bause mit fieser Aktion fassungslos

21.12.2023, 14:37
Mehr «Unterhaltung»

Teils turbulente Zeiten liegen hinter den Kandidat:innen von "Bauer sucht Frau". Während es zwischen einigen Landwirten und ihren Auserwählten schnell knisterte, lief es bei anderen nicht ganz so gut. Beim großen Finale der Staffel am Dienstagabend trafen die Kandidat:innen bei RTL nach der Hofwoche wieder aufeinander – einige zum ersten Mal.

Für Hans und Elke war die Teilnahme an Inka Bauses Kuppelshow ein echter Segen. Sie sind seit der Hofwoche ein Paar. Zwischen ihnen harmonierte es vom ersten Moment an. "Ich find, die sind ein Traumpaar", freute sich auch Bauer Siegfried beim Wiedersehen. "Herzerwärmend", wie "im Liebesfilm", befand Pferdewirtin Caro nach der Liebesoffenbarung. Das Paar will auch bald den nächsten Schritt gehen und zusammenziehen – eventuell bereits im kommenden Jahr. "Wir lassen es auf uns zukommen", meinte Hans ganz entspannt.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Aber längst nicht alle Bauern aus der 19. Staffel sind mittlerweile glücklich vergeben. Jungbauer Daniel traf zum Staffelfinale wieder auf seine Auserwählte Valentina. Doch während beide sich beider Hofwoche bestens verstanden hatten, ging die Liebesgeschichte danach nicht weiter.

Folge 10: Moderatorin Inka Bause (l.) im Gespräch mit Milchbauer André (33) aus Nordrhein-Westfalen und Julia (29, technische Projektmanagerin aus Schleswig-Holstein) nach deren gemeinsamer Hofwoche.
 ...
Beim Wiedersehen trafen die Landwirte und Kandidat:innen wieder aufeinander.Bild: RTL / Markus Nass

Bauer macht deutlich: "Bin nicht der Richtige"

Im Gespräch mit Inka Bause erklärten sie, sich in der Hofwoche durchaus ineinander verliebt zu haben. Sie trafen sich auch danach weiter, aber er stellte dabei fest, dass eine Fernbeziehung für ihn nicht infrage kommt. Da die Österreicherin noch nicht bereit war, in absehbarer Zeit zu ihm auf den Hof zu ziehen, beendeten sie die Liaison.

Während das Wiedersehen zwischen Valentina und Daniel recht entspannt ablief, kam es bei anderen zu unangenehmen Momenten. So traf Kandidatin Sarina auf Bauer Patrick. Sie habe ein mulmiges Gefühl im Bauch, offenbarte sie bereits kurz nach ihrer Ankunft beim Fest, denn es habe kein klärendes Gespräch gegeben. "Die Hofwoche war gut, aber danach ist was nicht so Schönes passiert", begann sie. Er sah es hingegen ganz nüchtern: "Ich bin einfach nicht der Richtige für sie."

Folge 10: Moderatorin Inka Bause im Gespräch mit Milchbauer Patrick (27) aus Belgien nach seiner Hofwoche. Trotz anfänglicher Liebe zu Sarina hat es am Ende nicht funktioniert zwischen den beiden.

++ ...
Milchbauer Patrick fand nicht das Liebesglück.Bild: RTL / Markus Nass

Statt sich zusammen den Fragen von Moderatorin Inka Bause zu stellen, sprach sie erst einmal allein mit Patrick. Sie habe gewollt, dass er nur sie auf Händen trägt, aber das funktioniere so nicht, versuchte er das Scheitern zu erklären. "Mich einschränken – das bringt nichts", stellte er klar. Ein gemeinsames Gespräch wollte Patrick wohl eigentlich lieber vermeiden, doch Inka bat Sarina letztendlich zur Konfrontation dazu.

Sie berichtete, dass sie auch anschließend noch oft bei ihm gewesen sei. Was dann passiert war, wollte Inka wissen. Er fühlte sich von ihr eingeengt, nannte dabei auch einen konkreten Vorfall. Nur Sarina war sich keiner Schuld bewusst und konnte sich an die besagte Situation so nicht erinnern. In einem Punkt waren sich beide aber einig: Eine gemeinsame Zukunft wird es nicht geben.

"Bauer sucht Frau"-Paar plant nächsten Schritt

Grundsätzlich kann sich Inka Bause kann in diesem Jahr aber über eine sehr positive Liebesbilanz freuen. Neben Hans und Elke oder Bauer Dietrich-Max-Helmut, der in seiner Zweit-Wahl Marion die Richtige fand, hat es auch zwischen Bauer André und Julia gefunkt. Sie sind bereits zusammengezogen und planen ihre gemeinsame Zukunft – samt Hochzeit und Kinder. Gegenüber Inka gestand André, er habe mit Julia das große Los gezogen und auch sie schwärmte: "Dass ich André gefunden habe, ist das Schönste, was mir im Leben passiert ist." Mit dieser Offenbarung trieb sie sogar der Moderatorin Tränen in die Augen. "Ohne 'Bauer sucht Frau' säßen wir heute nicht hier", resümierte der Bauer.

Folge 10: Moderatorin Inka Bause (l.) im Gespräch mit Milchbauer André (33) aus Nordrhein-Westfalen und Julia (29, technische Projektmanagerin aus Schleswig-Holstein) nach deren gemeinsamer Hofwoche.
 ...
André und Julia planen ihre Zukunft.Bild: RTL / Markus Nass

Nicht so gut lief es hingegen für Bauer Steffen. Zu seiner Kathrin hat er zwar noch "ab und zu" Kontakt, mehr wurde aus ihnen aber nicht. Auch bei Hannes und Jenny war nach der Hofwoche Schluss. Sie hatten sich seitdem auch nicht wiedergesehen. Jenny erhofft sich nun eine Aussprache. "Ich glaube, dass wir auf lange Sicht nicht so gut miteinander auskommen", stellte Hannes bei einem vier-Augen-Gespräch klar. Dabei hätte sie es gerne probiert. Aber bei ihm waren nicht so sehr die Gefühle aufgekommen, sodass nach der Hofwoche für ihn alles vorbei war.

Bauer schockt Inka Bause mit frechem Aufruf

Ähnlich bitter fällt auch die Liebesbilanz bei Bauer Siegfried aus. Er hatte bei er Hofwoche Simone noch als seine Traumfrau beschrieben, doch die Euphorie war schnell verflogen. Beim Wiedersehen herrschte erst einmal Klärungsbedarf. Während Simone offenbar noch immer auf die große Liebe mit ihrem Bauern hoffte, vermied er es Klartext zu sprechen. Erst als Inka Bause ihn zu einer klaren Ansage drängte, rückte er mit der Sprache raus. "Ich habe dir falsche Hoffnungen gemacht", räumte er plötzlich kleinlaut ein. Es sei aus seiner Sicht eine gute Freundschaft, aber der Funke sei nicht übergesprungen.

So weit, so gut. Doch der unsensible Bauer setzte dem Ganzen noch die Krone auf. Plötzlich startete er frech einen weiteren Aufruf an die Frauenwelt. Das machte nicht nur Simone fassungslos. "Das ist jetzt aber hart, während Simone neben dir sitzt", empörte sich Inka Bause.

Kandidatin zu eifersüchtig?

Ebenfalls kein Happyend gab es für Stephan und Laura – obwohl beide bei der Hofwoche noch so glücklich wirkten. Danach sahen sie sich allerdings nicht wieder. Inka Bause zeigte sich darüber sehr verwundert. "Was ist schiefgelaufen?", hakte sie nach. Es habe ein Streitgespräch gegeben, in denen auch Beleidigungen gefallen seien, beschrieb Laura daraufhin. Er kritisierte derweil ihre angebliche Eifersucht. Beide waren sich zumindest einig: "Das hat keinen Sinn."

Auch Pferdewirtin Caro hat "Bauer sucht Frau" als Single verlassen. Keiner ihrer beiden Auserwählten konnte ihr Herz erobern. "Nach der Hofwoche ist dann leider nicht mehr so viel passiert", berichtete Caro der Moderatorin. "Entweder es macht Peng oder halt nicht", verkündete sie. Sie solle sich mal etwas lockerer machen und sich nicht immer schon alles vorher genau vorstellen, riet die Moderatorin ihr. "Gib den Männern 'ne Chance. Gib dir 'ne Chance", appellierte Inka Bause weiter. Stefanie, die zweite Landwirtin der Staffel, hatte ebenfalls kein Liebesglück. "Gematcht hat es leider nicht", stellte sie klar.

Folge 10: Moderatorin Inka Bause (l.) im Gespräch mit Milchbauer André (33) aus Nordrhein-Westfalen und Julia (29, technische Projektmanagerin aus Schleswig-Holstein) nach deren gemeinsamer Hofwoche.
 ...
Pferdewirtin Caro bekam einen wichtigen Tipp von Inka Bause.Bild: RTL / Markus Nass

Bei einem anderen potenziellen Paar ist hingegen das letzte Wort noch nicht gesprochen: Christoph und Lisa lernen sich weiterhin kennen.

Betrug bei "Bauer sucht Frau": So dreist ging Landwirt Andreas vor

Nach den Drehs zur aktuellen Staffel von "Bauer sucht Frau International" wurde ein Betrugsfall bekannt, der in der Geschichte der Kuppelshow einmalig ist: Nachdem schon einige Episoden ausgestrahlt worden waren, meldete sich der Landwirt Andreas aus Guatemala zu Wort und erklärte, er habe nicht in der Absicht teilgenommen, eine Frau zu finden.

Zur Story