ARCHIV - 07.05.2019, Hamburg: Joko Winterscheidt, Moderator, spricht auf einer B

Joko Winterscheidt hat ein neues Produkt, das für Aufsehen sorgt. Bild: dpa / Georg Wendt

Wirbel um neues Produkt von Joko: Das dürfte Klaas gar nicht schmecken

Joko Winterscheidt ist nicht nur Entertainer und Moderator, sondern versucht sich seit einiger Zeit auch als Unternehmer. Nun bringt er ein neues Produkt auf den Markt: die "Jokolade". Dabei soll es sich um eine fair produzierte Schokolade handeln, die Winterscheidt gemeinsam mit dem "My Muesli"-Gründer Max Wittrock vertreibt.

Doch um dieses Produkt gibt es nun Wirbel. Dabei geht es allerdings nicht um die faire Schokolade selbst, sondern um die Verpackung. Bei dem Design der Verpackung könnte es nämlich unfair zugegangen sein. Denn es ähnelt sehr den Produkten des CBD-Beauty-Anbieters "Vaay", der Cremes mit Hanfextrakt herstellt. Beide Unternehmen setzten bei ihrem Verpackungs-Design auf Großbuchstaben – und auch die Schriftart ist ähnlich.

Hat sich Joko beim Verpackung-Design also bei dem Beauty-Hersteller bedient? Gegenüber der "Bild" sagte der Co-Gründer von "Vaay", Finn Hänsel: "Es sieht in der Tat aus, wie von uns kopiert. Schrift oder Farben sind zum Verwechseln ähnlich."

Beauty-Marke gehört unter anderem Klaas

Das Kuriose an der ganzen Angelegenheit: An der Marke "Vaay" ist unter anderem Jokos TV-Buddy Klaas Heufer-Umlauf beteiligt. im Zuge einer Prominenten-Runde beteiligte sich Klaas an der Sanity-Group, die unter anderem die Produkte von "Vaay" herstellt. Vielleicht hat Joko sich deshalb inspirieren lassen?

Titel: ProSieben verschiebt die Prime Time:

Im TV treten Joko und Klaas meistens gemeinsam auf, als Unternehmer machen sie aber ihr eigenes Ding. Bild: dpa / ProSieben / Jens Hartmann

(lau)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Zwei Monate nach Schönheits-OP: Jenke zieht bitteres Fazit zu Extrem-Experiment

Jenke von Wilmsdorff ist für seine drastischen Experimente bekannt. Immer wieder setzt er sich Extremsituationen aus. Zuschauer konnten bereits beobachten, wie er zum Veganer wurde, doch auch Selbstversuche zum Thema Alkoholismus und Armut waren für ihn kein Tabu. Im vergangenen Jahr wechselte er nach fast 20 Jahren Zusammenarbeit von RTL zu ProSieben, doch seinen Experimenten blieb er treu.

Ende 2020 bekamen die Zuschauer dann einen besonders extremen Selbstversuch zu sehen: In 100 Tagen wollte …

Artikel lesen
Link zum Artikel