Hat immer gut Lachen: TV-Koch Steffen Henssler.
Hat immer gut Lachen: TV-Koch Steffen Henssler.
Bild: TVNOW / Frank W. Hempel

Steffen Henssler beleidigt Tom Kaulitz mit Bettler-Witz

28.10.2019, 14:12

Schon seit Wochen unterhält Heidi Klum ihre Fans auf Instagram mit kleinen Hinweisen zum größten Halloween-Rätsel seit der Rückkehr Freddy Kruegers: Wie wird ihr Kostüm aussehen? Auch bei "Grill den Henssler" war die Model-Mama am Sonntagabend Thema bei Vox. Doch sie forderte Gastgeber Steffen Henssler nicht etwa zum Spätzle-Duell heraus, sondern wurde Opfer einer Witz-Attacke des TV-Kochs. Auch Ehemann Tom bekam ordentlich eins mit.

Was war passiert?

Heidi Klum und Tom Kaulitz bekommen bei "Grill den Henssler" einen mit

Henssler, der für seine Spontaneität, aber auch für Spitzen gegen seine Promi-Kollegen bekannt ist, frotzelte im Gespräch mit Moderatorin Annie Hoffmann über Heidis frisch Angetrauten Tom Kaulitz. Auslöser war ein Kommentar von "Grill den Henssler"-Kandidat Sasha. Der Popsänger hatte zuvor erzählt, dass er bei der Hochzeit von Heidi und Tom das Lied zum Hochzeitstanz gesungen hatte. Und der TV-Koch war eher so... mäßig beeindruckt.

Wohl auf Kaulitz' wilde Mähne anspielend, frotzelte er: "Die hat ja diesen Gammel geheiratet da, ne? Ich meine, der sieht aus..."

Bild: www.imago-images.de

Henssler ging sogar noch einen Schritt weiter – und erlaubte sich einen fiesen Bettler-Joke. So witzelte der Fernsehkoch:

"Wenn der an dir vorbeigeht, sagste doch: 'Ey komm, hier haste einen Euro, Junge.'"
Steffen Henssler über Tom Kaulitz

Übrigens: Auch TV-Koch-Kollege Tim Mälzer bekam einen üblen Spruch ab. Zu Mälzer erklärte (der körperlich sehr fitte) Henssler: "Der ist entweder richtig fett oder ganz doll fett." Autsch. Fans wissen aber: Henssler und Mälzer sind gute Freunde und ziehen in der Öffentlichkeit gerne mal übereinander her.

Die Quote hat Hensslers Läster-Attacke zumindest nicht unglaublich in die Höhe getrieben: Mit 1,45 Millionen Zuschauern reichte es am Sonntagabend bei Vox für einen durchschnittlichen Marktanteil von 5,2 Prozent.

Vox zeigt "Grill den Henssler" immer sonntags um 20.15 Uhr, die Folgen sind auch über "TV Now" abrufbar.

(ab)

Putzschwamm oder Dessert?

Weitsicht vor der Abwahl? Andreas Scheuer bewirbt sich um Mini-Job bei der "heute-show"

Acht Tage vor der Bundestagswahl treibt der Wahlkampf seltsame Blüten: Ein TV-Triell wie eine "Asi-Talkshow", ein Minister, der sich schon nach einem neuen Job umsieht – und eine Partei, die sich zur Motivation eines Films bedient, der Kriminalität und Morallosigkeit feiert. Die "heute-show" verwertete alle Vorlagen.

In "The Wolf of Wall Street" motiviert der von Leonardo DiCaprio gespielte Finanzguru Jordan Belfort seine Mitarbeiter mit einer aufpeitschenden Rede zu bedingungsloser Loyalität und unbändigem Einsatz für das Wohl des großen Ganzen – der Firma. Genau diesen Film hatten sich ein paar "Lurche von der Jungen Union" (O-Ton Oliver Welke, "heute-show"-Moderator) am Rande eines TV-Triells als Motivationsvideo ausgesucht und unterlegten die entfesselte Rede mit Untertiteln ("Wir. Gewinnen. Diese. …

Artikel lesen
Link zum Artikel