Unterhaltung
TV

"GNTM" 2024: Heidi Klum bricht mit Uralt-Tradition – neue Regeln mit Männern

LOS ANGELES, CA - JANUARY 15: Heidi Klum at The Walt Disney Company 2024 Emmy Party at Otium in Los Angeles, California on January 15, 2024. Copyright: xFayexSadoux
Heidi Klum reformiert "GNTM" weiter.Bild: www.imago-images.de / imago images
TV

"GNTM" 2024: Heidi Klum bricht mit Uralt-Tradition – neue Regeln mit Männern

31.01.2024, 12:54
Mehr «Unterhaltung»

Seit einigen Jahren stellt ProSieben "Germany's Next Topmodel" diverser auf. Heidi Klum lässt mittlerweile auch Körperformen abseits rigider Schlankheitsnormen durchgehen. Eine Altersgrenze nach oben gibt es ebenfalls nicht mehr. So soll die Show zeitgemäßer und diverser werden.

Ab 2024 sind auch Männer bei "GNTM" erlaubt

Der nächste Schritt zu einem offeneren Teilnehmer:innenfeld wurde bereits letztes Jahr bekannt: Bei "GNTM" laufen ab der kommenden Staffel auch männliche Models über den Laufsteg. Es ist eine Premiere für die ProSieben-Show. Wie genau sich die Änderung auf den Wettbewerbsmodus und die Sendung allgemein auswirkt, war bisher aber nicht bekannt.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

In einem neuen Interview hat Heidi Klum nun erklärt, wie die kommende "GNTM"-Staffel ablaufen wird und eine weitere tiefgreifende Änderung verkündet.

"GNTM" mit Männern erfordert eine Regeländerung

In einem Interview mit Zeitschriften des Funke-Verlags gab Heidi Klum Einblicke in die verschiedenen "GNTM"-Bereiche, die durch den Zustrom von Männern reformiert werden. So muss die Jurorin und Moderatorin sich bei ihrem Lieblingssatz künftig auf die Zunge beißen.

"Es stimmt nicht mehr, dass 'es nur eine geben kann'", sagt Klum über den neuen Ablauf, bei dem nun zwei Gewinner:innen vorgesehen sind: ein Mann und eine Frau. Auch der Wettbewerb läuft zweigleisig: "Die Kandidatinnen und die Kandidaten werden unterschiedliche Prüfungen bekommen, weil es immer noch Unterschiede gibt", verrät Klum.

Denkbar wäre zuvor auch ein gemeinsamer Wettbewerb gewesen, nun kommt es anders: "Meine Siegerin und mein Sieger bekommen je ein Cover auf der 'Harper's Bazaar' und 100.000 Euro Siegerprämie", verkündet Klum.

Der Satz "Nur zwei können Germany's Next Topmodel werden" klingt längst nicht mehr so episch, aber damit muss die "Model-Mama" nun leben.

Männer und Frauen schlafen getrennt in der Model-Villa

Auch das Zusammenleben in der sogenannten Model-Villa ist nach der Nominierung von Male Models streng geregelt. Klum erklärt:

"Die Schlafräume werden getrennt sein, wobei die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ja letztlich alle volljährig sind. Das sind alles erwachsene Menschen, keine Kinder, insofern mache ich mir keine Sorgen. Aber weil ich Männer und Frauen getrennt nominiere, separiere ich sie auch in der Unterkunft. Aber es wird einen Community-Bereich geben, wo sie zusammen kochen, essen und relaxen können."

Anders als in den Jahren zuvor gibt es in "GNTM" 2024 allerdings keine älteren Models, "Best-Ager:innen", wie Klum sie nennt. Sie habe keine gefunden.

Überhaupt erkennt Klum in der Branche einen negativen Trend, wenn es um Diversität geht:

"Ich habe das Gefühl, dass wir uns wieder rückwärts bewegen. Selbst im Plus-Size-Bereich sehe ich eigentlich immer die Handvoll gleicher Frauen. Bei den Männern fehlt Plus-Size fast ganz."

Dennoch verspricht die neue "GNTM"-Staffel wieder Abwechslung. Ab dem 15. Februar 2024 gibt es bei ProSieben die neuen Folgen.

Claudia Neumann im Porträt: Partner, Kinder und Kritik an ihrer Stimme

Claudia Neumann ist die erste Frau, die den deutschen Live-Kommentar zu einem großen Männer-Fußballturnier beisteuern durfte. Doch seit sie für das ZDF aktiv ist, ist sie Kritik ausgesetzt – und die wiederum fällt bei Weitem nicht immer sachlich aus. Der Sender steht jedoch hinter seiner Reporterin, auch bei der EM 2024 in Deutschland ist Claudia Neumann wieder im Einsatz.

Zur Story