19.11.2022, Baden-W
Thomas Gottschalk führt mit Michelle Hunziker durch "Wetten, dass..?"Bild: dpa / Philipp von Ditfurth
TV

"Wetten, dass..?": Superstar sagt Gottschalk ab – der Ersatz überrascht

21.11.2022, 14:13

Thomas Gottschalk macht keinen Hehl daraus, dass er von Influencer:innen nicht viel hält. In mehreren Interviews der letzten Monate teilte er gegen diese Art von Prominenten aus. Dem "Stern" sagte er beispielsweise: "Bei 'Wetten, dass ..?' erwartet man Weltstars und keine Gäste, die man sich von seinen Kindern erklären lassen muss. Internet-Stars in der Samstagabend-Kultshow? Das schien demnach eher ausgeschlossen.

Eine umso größere Überraschung erlebte das Publikum allerdings am Abend des 19. November, als zwei der bekanntesten Netz-Stars Deutschlands auf die Bühne kamen.

Gottschalk begrüßt Lisa und Lena Mantler bei "Wetten, dass..?"

Die Sendung musste eine Star-Absage verkraften, denn Tennis-Ass Alexander Zverev sagte seinen Besuch bei "Wetten, dass..?" aufgrund einer Corona-Infektion ab. Er meldete sich lediglich kurz per Videobotschaft zu Wort und bekundete sein Bedauern, nicht im Studio anwesend sein zu können.

Der 25-Jährige war eigentlich als Pate bei der Kinderwette eingeplant gewesen, konnte diese Funktion jedoch auch nicht wahrnehmen. Doch für Ersatz war gesorgt.

Gottschalk begrüßte Lisa und Lena bei "Wetten, dass..?".
Gottschalk begrüßte Lisa und Lena bei "Wetten, dass..?".Bild: dpa / Philipp von Ditfurth

Plötzlich schlug die große Stunde der Influencerinnen Lisa und Lena Mantler, die für Social Media aus dem Backstagebereich moderieren. Sie sprangen als Wettpatinnen ein und "betreuten" zwei Schwestern, die wetteten, 200 Teddybären (die für das ungeschulte Auge alle gleich aussahen) beim Namen nennen zu können.

Für Gottschalk war das erst einmal eine etwas unangenehme Situation, und der Moderator nahm der Anspannung gleich den Wind aus den Segeln, indem er seine allgemeine Abneigung gegen Youtube-Stars selbst zur Sprache brachte. Lena und Lisa allerdings begrüßte er freundlich: "Influencerinnen haben sonst immer so dicke Lippen, aber ihr seid echt nette Mädchen", stellte er fest.

"Wetten, dass..?" kommt junger Zielgruppe entgegen

Das waren durchaus überraschende Töne – und nach der Wette legte der Entertainer sogar noch eins drauf. Gottschalk gab zu: "Ich habe meine Vorbehalte gegen Influencer ein bisschen aufgegeben." Lena und Lisa hatten übrigens getippt, dass die Wette der Zwillingsschwestern gewonnen werden würde, und lagen damit richtig.

Kurz darauf gab es übrigens direkt einen weiteren Gast, der eher für das junge Publikum geladen war: Tate McRae performte auf der Bühne, nachdem bereits Robbie Williams für Stimmung gesorgt hatte.

Themen
Rammstein vs. Umwelt: Keyboarder überrascht mit Video

Dass unter Musiker:innen hin und wieder Kooperationen stattfinden, ist nichts Ungewöhnliches. Bei einem Video, das nun veröffentlicht wurde, ist jedoch einiges anders: Zwar handelt es sich nicht um die Band Rammstein, dafür aber um deren Keyboarder Christian "Flake" Lorenz, und er kooperiert auch nicht mit anderen Musiker:innen, sondern mit der Berliner Stadtreinigung (BSR).

Zur Story