Impressionen der Gamescom 2018 in der Koelnmesse, EA, FIFA 19 Gamescom, die weltweit groesste Messe fuer Computer und Videospiele am 21.08.2018 in Koeln/Deutschland. No Property Release, No Trademark  ...
Kommt nach der Virtuellen Bundesliga auch ein FIFA-DFB-Pokal?bild: imago/watson montage
DFB-Pokal

DFB plant FIFA-Pokal-Wettbewerb – und du kannst auch mitspielen!

03.04.2019, 09:5203.04.2019, 09:55

Im DFB-Pokal haben die Amateure jedes Jahr die Chance, gegen die Profis groß aufzutrumpfen – bald auch bei FIFA?

Der DFB plant einen weiteren Wettbewerb im Bereich eSports. Das gab Dr. Friedrich Curtius, Generalsekretär des DFB, vor der Kadernominierung für den FIFA eNations Cup bekannt.

Dr. Friedrich Curtius.
Dr. Friedrich Curtius.bild: imago

Curtius erklärte: "Wir wollen ganz konkrete Angebote schaffen, dass es Wettbewerbe im e-Football auf Landesverbandsebene gibt. Wir haben die Idee eines e-DFB-Pokals, die wir weiterentwickeln wollen. Wir hoffen, ein Angebot zu schaffen, dass Profis gegen Amateure spielen können."

Heißt: Die Idee ist da, konkretere Pläne gibt es aber noch nicht. Wann und in welchem Modus der erste FIFA-DFB-Pokal stattfinden wird, ist noch nicht bekannt. Doch wir dürfen uns berechtigte Hoffnung machen, ein kleines Pokal-Wunder gegen den ein oder anderen eSports-Profi zu erspielen.

Eine virtuelle Bundesliga gibt es bereits. 22 Teams spielen seit Januar 1028 in der "VBL Club Championship", wie die erste deutsche FIFA-Liga offiziell heißt. Erster Meister ist Mitte März Werder Bremen geworden.

(as)

Die Entwicklung von Thomas Müller bei FIFA

1 / 12
Die Entwicklung von Thomas Müller bei FIFA
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wir haben FIFA 19 "ohne Regeln" getestet

Eintracht-Fans veralbern DFB mit unseriösem Angebot an eigenen Trainer

Vor dem Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen im Viertelfinale des DFB-Pokal war die Lage ziemlich angespannt: Schon bevor die Partie in Frankfurt angepfiffen wurde, gab es genug Zündstoff für mehr als ein Spiel. Da ist einerseits den Fan-Konflikt mit dem DFB, andererseits fühlte sich Werder Bremen unter anderem benachteiligt wegen der umstrittenen Absage des zweiten Spiels, nämlich des Meisterschaftsduell der beiden Teams am Sonntag in Bremen.

Zur Story