Sex

Wie eine Freiburger Fahrschule mit einem Blowjob-Bild so richtig ins Klo griff

Kein Mensch mag Rechnungen. Warum das ganze Prozedere also nicht etwas auflockern – mit einem witzigen Foto zum Beispiel. Sowas in der Art dachte sich wohl eine Freiburger Fahrschule im Frühjahr. Sie druckte ein Foto auf ihre Rechnungsschreiben, auf dem ein Blowjob in einer Toiletten-Kabine abgebildet ist.

Humorlevel: Freiburger Fahrschule

Hö hö hö, Verkehr!

Bei der Kundschaft kommt das Foto nicht nur gut an. Die "Badische Zeitung" berichtet von einer Mutter, die die Fahrschul-Rechnung ihrer Tochter geöffnet hatte. Lachen kann sie über das Bild nicht. "Was, fragt sie sich, hat ein solches Foto auf der Rechnung der Fahrschule meiner Tochter verloren?", schreibt die Zeitung.

Sie habe daraufhin bei der Fahrschule angerufen. Dort habe man ihr gesagt, sie solle sich "nicht so haben". Es sei ein normales Sexualverhalten abgebildet. Jugendliche seien heutzutage nicht mehr so verklemmt.

Sex sells?

Die Fahrschule folgt damit einem ähnlichen Prinzip, wie Unternehmen, die Fotos von leicht bekleideten Models nutzen, um Autos, Putzmittel oder Süßigkeiten zu bewerben. Nackte Haut und Sex gehen immer. 

Was hältst du von der Foto-Aktion?

Augen auf bei der Fotoauswahl!

Was ist das überhaupt für ein Foto? Es handelt sich natürlich nicht um ein heimlich aufgenommenes Foto aus dem "wahren Leben", sondern um ein Stock-Foto. Das sind gestellte Fotos, die sowohl als Symbolbilder im Journalismus, als auch als Werbefotos genutzt werden.

Häufig sind diese Fotos so überzeichnet, das es schwer fällt, sie ernst zu nehmen. Manchmal entfalten die Bilder aber auch erst dann ihre Komik, wenn man sich anschaut, welche Fotos beim selben Shooting noch entstanden sind.

Dieses Foto ist gehört ganz klar zur zweiten Sorte. Es ist in den Archiven mehrerer Stock-Fotoagenturen zu finden. Nachfolgend das Bild, das die Fahrschule auf ihre Rechnungen gedruckt hat, sowie zwei weitere:

Office workers having sex in the bathroom stall.

Bild: iStockphoto/Getty Images

Aber hätte dieses Bild nicht viel besser zur Fahrschule gepasst? *würg*

Bild: iStockphoto

Oder dieses Kack-Foto?

(fh)

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Ärger über Porno-Doku von Müttern – Sat.1 reagiert

Durchschnittlichen sehen Kinder ihren ersten Porno im Alter von elf Jahren, heißt es in der neuen Sat.1-Sendung "Mütter machen Porno". Die Doku mit dem provokanten Namen porträtiert fünf Frauen, die mit einer ungewöhnlichen Idee gegen die Mainstream-Porno-Industrie vorgehen: Sie produzieren selbst einen Sexfilm. Ohne Extreme. Ohne Gewalt. Für junge Menschen, die noch keine eigene Erfahrung mit Sex haben.

Trotz des aufklärerischen Ansatz, den "Mütter machen Porno" verfolgen will, hagelt es nun …

Artikel lesen
Link zum Artikel