Leben
Alltagsfrage

Alkohol: So viele Kalorien stecken in einem Glas Bier

Group of friends drinking and toasting glass of beer at brewery pub restaurant- Happy multiracial people enjoying happy hour with pint sitting at bar table- Youth Food and beverage lifestyle concept
Anstoßen mit Freund:innen: Alkohol zählt als Genussmittel und auch als Kalorienbombe.Bild: getty images / Nicolas Micolani
Alltagsfrage

Dickmacher oder Genussmittel: Wie viele Kalorien hat ein Glas Bier?

09.06.2024, 14:05
Mehr «Leben»

Ein Glas Bier zum Feierabend gehört für viele Menschen zur Routine und dient als eine Art Belohnung für den gemeisterten Arbeitstag. Auch beim gemütlichen Zusammensitzen mit Freund:innen zählt der Muntermacher zu den beliebtesten Getränken.

Dabei wird jedoch häufig vergessen, dass Bier als echter Dickmacher gilt, Stichwort "Bierbauch". Wir erklären dir, wie viele Kalorien ein Glas Bier wirklich enthält und ob du dir mit alkoholfreiem Bier ein paar Pfunde sparen kannst.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Egal, ob Bier, Wein oder Schnaps: In allen alkoholischen Getränken verstecken sich zahlreiche Kalorien, die oft unterschätzt werden.

Im Glas oder in der Maß: Wie viele Kalorien hat ein Bier wirklich?

100 Milliliter Bier enthalten 44 Kalorien. Das hört sich im ersten Moment zwar nicht allzu viel an, allerdings belassen es die meisten ja nicht bei solch geringen Mengen. Beliebter sind zum Beispiel Flaschen oder Gläser Bier mit 500 Millilitern und die bringen im Schnitt stolze 220 Kalorien mit sich.

Oktoberfest M�nchen: Ausgelassen feiernde junge Leute sto�en gemeinsam mit einer Ma� Bier an, Bayern, Deutschland *** Oktoberfest Munich omitted Feiernde Boy People encounter together with a Mass Beer ...
In Bierzelten wird Bier meist in Maßkrügen serviert, die je ein Liter fassen.Bild: imago images / Ralph Peters

Eine Maß – wie sie in Bierzelten oft getrunken wird – enthält rund 420 Kalorien. Das entspricht ungefähr dem Wert einer kleinen Mahlzeit. Der Unterschied liegt im Bewusstsein: Die meisten Menschen wissen, dass ein Cheeseburger sehr kalorienreich ist. Jedoch wissen die wenigsten, dass eine Maß Bier den Kaloriengehalt eines Cheeseburgers deutlich übertrifft.

Die gängigsten Biere und ihr Kaloriengehalt im Vergleich

Die exakte Kalorienzahl hängt von der Biersorte, der Marke und dem Alkoholgehalt ab. Auf dem Etikett der Flasche findest du die Informationen dazu. In der Tabelle findest du den Kaloriengehalt der verschiedenen Biere pro 500 Milliliter.

  • Bier (Pils) : 220 Kalorien
  • Hefeweizen: 260 Kalorien
  • Malzbier: 205 Kalorien
  • Starkbier: 305 Kalorien
  • Helles Bier: 140 Kalorien
  • Altbier: 245 Kalorien
  • Schwarzbier: 185 Kalorien
Symbolbild - gro
In Getränkemärkten wird eine riesige Auswahl an Biersorten angeboten.Bild: imago images / Panthermedia

Warum hat Bier so viele Kalorien?

Der Grund für die Kalorienbombe ist die Zusammensetzung des Bieres: Alkohol und Kohlenhydrate sind Hauptbestandteile des "flüssigen Goldes" und sind größtenteils für die hohe Kalorienzahl verantwortlich.

Alkohol weist ungefähr 7 Kalorien pro Gramm auf und gilt dadurch als kalorienreichste Substanz, die verzehrt werden kann. Wenn du also ein Bier mit einem höheren Alkoholgehalt zu dir nimmst, gehen damit automatisch auch mehr Kalorien einher.

Beim Brauen des Bieres werden Getreidekörner genutzt. Sie bestehen aus Kohlenhydraten, die dem Körper Energie liefern – jedoch in Form von Kalorien.

Falls du den Abend entspannt ausklingen lassen möchtest, mit einem leckeren Getränk, aber auf Kalorien achtest, gibt es einige alternative Optionen für dich.

Diese kalorienärmeren Alternativen gibt es zu Bier

Alkoholfreies Bier

Mit alkoholfreiem Bier musst du auf das Geschmackserlebnis nicht verzichten und kannst dir zusätzlich Kalorien sparen. Das Getränk wird mit wenig bis gar keinem Alkohol angeboten und ist meistens mit rund 23 Kalorien pro 100 Milliliter wesentlich kalorienärmer als alkoholhaltiges Bier.

Mixgetränke wie "Skinny Bitch"

Wenn du beim Feiern Alkohol trinken möchtest, ohne übermäßig Kalorien zu dir zu nehmen, kannst du dieses Mixgetränk probieren: "Skinny Bitch" ist eine Mischung aus Wodka und Soda mit einem Schuss Limette und Tonic. Beim Wodka solltest du jedoch vorsichtig sein, da es sich um einen hochprozentigen Schnaps handelt.

Happy hour toasting. Young friends clinking with fresh mojitos sitting in a counter restaurant and taking aperitif in the summer. Friendship and togetherness concept
Wodka Soda ist eine kalorienärmere Alternative zum Bier.Bild: getty images / Giuseppe Lombardo

Mocktails

Mocktails bieten dir den Genuss eines köstlichen Cocktails, während die Kalorien des Alkohols wegfallen. Aufgrund der süßen Säfte besteht ein Mocktail trotzdem aus viel Zucker und kann je nach Getränk durchaus viel Kalorien enthalten.

Bei übermäßigem Konsum kann Bier zu einer Gewichtszunahme führen – das trifft aber auf die meisten Lebensmittel oder Getränke zu. Ab und zu ein Glas Bier zum Genießen wirkt sich aber kaum auf die Figur aus. Der Muntermacher sollte jedoch bewusst getrunken werden, nicht nur wegen der Kalorien, sondern vor allem wegen der alkoholischen Wirkung.

Diese Beziehungs-Spielregel muss erstmal geklärt werden

Für manche Partnerschaft ist es ein echter Stresstest, wenn herauskommt, dass sich die neue Beziehung immer noch auf Datingapps herumtreibt, obwohl man sich doch bereits offiziell füreinander entschieden hat.

Zur Story