Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Witwe One night stand

Bild: imago montage

"Ich zeig' dir noch meine Streetart" – Wie ich das mit den One-Night-Stands kapierte

Lea ist mit Anfang 30 Witwe geworden. Jetzt beginnt sie wieder mit dem Dating. Folge 7 ihrer Kolumne

lea laufer

Es ist Frühsommer, gutes Wetter, alles sind draußen und bevölkern die Cafés, Bars und Clubs der Großstadt. Ich sitze  seit Tagen zu Hause und hänge in einem Tief. Die letzten drei Monate habe ich diesen Mann getroffen und auch, wenn es eine verhältnismäßig kurze Zeit war, war es doch besonders.

Der zweite Mann, mit dem ich in meinem Leben Sex hatte, das erste Mal nach einer ewig langen Liebe und dem Tod meines Freundes.

Nun bin ich wieder allein.

Ich fühle mich haltlos. Tinder scheint mein einziges Fenster zur Außenwelt zu sein.

Und Tinder ist verlässlich.

Ich bin überrascht, wie beständig die Matches eintrudeln.  Aber schnell wird mir klar, was eigentlich sowieso schon allen klar ist: Hier geht’s um Spaß, Ausgehen, Party, hippe Freizeitaktivitäten, coole Drinks in noch cooleren Locations und (wenn auch nicht ausschließlich) um ungebundenen Sex.

Nicht, dass ich kein Interesse an Spaß habe, aber obwohl ich erst Anfang 30 bin, habe ich die letzten Jahre als fest liierte Mutter, später mit krankem Partner, in einer Parallelwelt verbracht.

Muss ich jetzt meine Einstellung ändern?

Das Leben leichter nehmen? Offener sein?

Ich habe ein Date ausgemacht, der Typ kommt aus der Stadt in Portugal, in der ich meine Erasmus-Zeit verbracht habe. Er zeigt mir einen Teil der Stadt, den ich nicht kenne, wir hoppen durch die Bars, sprechen Portugiesisch, und trinken (zuviel).

Irgendwann lädt er mich zu sich nach Hause ein, um mir seine Fotografien aus der ganzen Welt zu zeigen. Ich glaube tatsächlich, dass es um Street Art geht, bis er mir sagt, dass er ehrlicherweise keine Beziehung suche, aber Bock hätte, mit mir zu schlafen. Nur ein Angebot, ich solle darüber nachdenken.

Ich gehe zur Toilette und schaue mich im Spiegel an, eine stereotype Szene wie aus einem Film, als hätte ich eine folgenschwere Entscheidung zu treffen.

Eine wilde Zeit des Ausprobierens gab es bei mir nicht.

Vielleicht ist jetzt die Zeit dafür. Ich entscheide mich, zu bleiben. Er scheint zu jeder Zeit ganz genau zu wissen, was er tut und überspielt damit auch meine Unsicherheiten; der ganze Sex ist eine schöne Choreographie.

Er ist der Typ tall dark Stranger und während ich auf ihm sitze denke ich, dass es keine üble Entscheidung war. Danach ziehe ich mich an und er bringt mich zur U-Bahn.

Wir schreiben noch wenige Sätzen in den kommenden Wochen, dann läuft der Kontakt aus.

Das nächste Date findet in meiner Lieblingsbar statt; die Kinder sind in den Großelternferien.

Er ist Philosophie-Dozent an einer Universität, weit gereist und attraktiv. Als er im Laufe des Abends zu flirten beginnt, fühle ich mich wahnsinnig geschmeichelt. Wir ziehen ein bisschen um die Häuser, irgendwann küssen wir uns. Er fragt, ob wir noch in eine Bar gehen wollen.

Diesmal bin ich diejenige, die vorschlägt, zu ihm nach Hause zu gehen.

Ungläubig schaut er mich an, als wäre das viel zu leicht gegangen.

Zwei weitere Gläser Wein, ein bißchen Jazz, 20 Minuten Sex, dann schläft er sofort ein. Ich decke ihn zu, schreibe einen Zettel und verlasse das Haus.

Am nächsten Tag schreibt er mir, erzählt mir von seinem aktuellen Trainingsplan (er ist Hobby-Boxer) und entschuldigt sich für den komatösen Schlaf. Er suche nichts Festes. Aber er werde wieder geil, wenn er an mich denke. Auch ihn sehe ich nie mehr wieder.

So vergeht der Sommer, es folgen weitere unkomplizierte Nächte; ein fortwährendes Fast-Food-Menü der Bedeutungslosigkeiten, living the crazy life.

Als ich im Morgengrauen nach einer schlaflosen Nacht bedeckt von Schweiß und Sperma die Wohnung des letzten Typen verlasse weiß ich, dass es reicht.

Ich brauche Ruhe. Ich will Alleinsein.

Noch mehr Folgen der Kolumne:

Meine große Liebe ist tot. Und zum 1. Mal habe ich wieder Lust auf Sex...

Link zum Artikel

"Ich würde dich gerne küssen, aber..." – so ist der erste Sex nach dem Tod meines Freundes

Link zum Artikel

Ich hatte nur mit einem Mann Sex. Jetzt hat mich ein Date nach Hause eingeladen...

Link zum Artikel

Ich bin Witwe – und zum ersten Mal auf einem Date. Es ist der Horror.

Link zum Artikel

Meine große Liebe ist tot. Und ich lege mir ein Dating-Profil an und fange an, zu träumen

Link zum Artikel

Ich bin Witwe und Date 4 wäre beinahe ein Typ mit seltsamen Fantasien gewesen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Vor Kiel wurde gerade ein Delfin gesichtet

Hai Delfin-Alarm auf Mallorca in Kiel! Der Betriebsleiter des Sporthafens in Kiel dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als er am Dienstagmorgen tatsächlich einen Delfin vor der Haustür sichtete, als dieser munter einen Sprung aus dem Wasser machte. ("Kieler Nachrichten")

Der Sporthafen Kiel hat das entsprechende Bild auf Twitter gepostet. Wir sehen nicht viel, aber was wir sehen, ist süß und sieht definitiv nach Delfin aus.

Ein Delfin an der Ostseeküste? Ja, richtig gehört. Es ist nicht das …

Artikel lesen
Link zum Artikel