Bild: imago sportfotodienst

Dieser Star-Sportler hat 3 Dating-Regeln und sie sind, nun, eindeutig

22.02.2019, 12:03

Trevor Bauer kennt hierzulande, vermutlich, kaum eine Seele. Aber in den USA ist er ein veritabler Star. Der 28-jährige Baseballer spielt in der MLB bei den Cleveland Indians, und wenn wir unserer grundsoliden Internet-Recherche glauben dürfen, ist das mindestens sowas wie Hannover 96. Immerhin!

Und dieser Bauer hat sich nun also im Rahmen eines großen Porträts in "Sports Illustrated" unter anderem zu seinen Dating-Regeln geäußert. Diese Regeln würde er jedem potentiellen romantischen Match direkt beim ersten Date darlegen und, ohne viel Tam-Tam, hier sind sie.

Die sehr eindeutigen Dating-Regeln des Trevor Bauer:

Keine Gefühle!

"Sobald ich merke, dass jemand Gefühle entwickelt, werde ich es beenden. Ich bin nämlich nicht interessiert an einer Beziehung, da ich emotional nicht verfügbar bin."

Aha. Wer also im Erstkontakt mit Bauer so etwas wie Zuneigung empfinden sollte .. .der, nunja, muss Dating-technisch ins Gras beißen. Aber dem zahlt er zumindest hoffentlich den Drink.

Kein Social Media!

Bauer möchte nicht in irgendwelchen Social Media-Feeds auftauchen. Mensch. DAS können wir sogar verstehen.

Ich hab Sex mit anderen!

"Ich schlafe auch mit anderen Leuten. Wenn das nicht okay ist, werden wir auch nicht miteinander schlafen, und das ist ja auch in Ordnung."

Soso. Also nicht, dass wir Expertinnen wären, aber mit diesen Anforderungen sticht Bauer zwar nicht sonderlich aus dem zeitgenössischen Dating-Gebaren heraus, aber er ist zumindest ehrlich dabei. Von Anfang an.

Und so lauteten auch die viele Reaktionen in den sozialen Netzwerken. Es gab etliche, die Bauer zum "schlimmsten Boyfriend" kürten, aber ihm wurde eben auch für seine offene Art applaudiert.

Das mag ja auch sein. Aber ob "die Wahrheit" dann dazu beiträgt, dass man ein halbwegs erträglicher Mitmensch ist, nun, entscheidet selbst:

Dating-Bauer: Top oder LAUFFFF?

Und noch ein toxischer Typ:

Video: watson/Marius Notter

(gw)

Vor Kiel wurde gerade ein Delfin gesichtet

Hai Delfin-Alarm auf Mallorca in Kiel! Der Betriebsleiter des Sporthafens in Kiel dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als er am Dienstagmorgen tatsächlich einen Delfin vor der Haustür sichtete, als dieser munter einen Sprung aus dem Wasser machte. ("Kieler Nachrichten")

Der Sporthafen Kiel hat das entsprechende Bild auf Twitter gepostet. Wir sehen nicht viel, aber was wir sehen, ist süß und sieht definitiv nach Delfin aus.

Ein Delfin an der Ostseeküste? Ja, richtig gehört. Es ist nicht das …

Artikel lesen
Link zum Artikel