Leben
Digital

Whatsapp weitet beliebte Funktion aus und bezieht Instagram mit ein

App Store - Apple - Apple App Store auf einem iPhone. Apps Charts Gratis. WhatsApp Messenger // 28.11.2023 *** App Store Apple Apple App Store on an iPhone Apps Charts Free WhatsApp Messenger 28 11 20 ...
Whatsapp gilt weltweit als die beliebteste Messenger-App. Bild: imago images / Rüdiger Wölk
Digital

Whatsapp weitet beliebte Funktion aus – die kann doppelt genutzt werden

23.12.2023, 12:08
Mehr «Leben»

Whatsapp ist wohl jener Messenger-Dienst, auf die sich alle Generationen, die zur Bedienung eines Smartphones fähig sind, einigen können. Ob zum Schicken der Bilder vom letzten Urlaub an die Oma oder zum Texten mit dem aktuell besten Match von Ok Cupid: Mit rund zwei Milliarden aktiven Nutzer:innen monatlich bleibt Whatsapp die beliebteste App weltweit.

Ein Feature, das dabei aber bisweilen eher von der älteren Generation – mitunter auf peinliche Weise – genutzt wurde, ist der Whatsapp-Status. Genau das könnte sich aber nun mit einem Update des Meta-Konzerns ändern.

Whatsapp arbeitet an Verknüpfung mit Instagram

Bisher ist die neue Funktion nur für Android-Nutzer:innen über die neueste Beta-Version verfügbar. Wann das Update in puncto Statusmeldungen für alle zugänglich wird, ist bisher nicht geklärt.

Konkret ermöglicht es die aktuelle Version von Whatsapp offenbar, dass Statusmeldungen nicht mehr nur in der App selbst geteilt werden können. Stattdessen soll nach Berichten des Portals "WA Beta Info" künftig auch ein Teilen über die Schwester-App Instagram möglich sein.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Nach dem Posten eines Whatsapp-Status wird den User:innen demnach ein Fenster angezeigt, in dem ein Link für Instagram angezeigt wird. Folgt man diesem Link, muss der Post noch manuell auf Instagram veröffentlicht werden.

Whatsapp-Status künftig mit neuen Posting-Optionen

Wichtig ist dabei, dass das neue Feature für alle Nutzer:innen optional bleibt. Einerseits kann das erscheinende Pop-up-Fenster dauerhaft in den Einstellungen deaktiviert werden. Auf der anderen Seite wird ein Status auch bei aktiviertem Shortcut nicht automatisch auf Instagram gepostet.

Als Vorteil der neuen Sharing-Funktion wird von Expert:innen vor allem die Erhöhung der Reichweite gesehen. Auch die Entwickler:innen loben die enorme Zeitersparnis und dürften damit auch auf eine Ausweitung der Zielgruppe auf Influencer:innen abzielen.

Whatsapp arbeitet in den neuesten Updates allgemein verstärkt an der Aktualisierung der Status-Funktion. In der neuesten Beta-Version ist demnach auch die Möglichkeit enthalten, auf sogenannten companion devices einen Status zu posten. Verwendet man einen Account auf mehreren Geräten, konnte bisher nicht von allen eine Statusaktualisierung abgesetzt werden.

Bei allen Verknüpfungen für den Whatsapp-Status soll allerdings die Privatsphäre der Nutzenden laut Whatsapp nicht auf der Strecke bleiben. Auf Whatsapp selbst kann man in den Einstellungen wählen, ob alle oder nur ausgewählte Kontakte den Status sehen können. Auch auf Instagram ist der Post je nach Einstellungen nicht für alle sichtbar.

Insgesamt versucht der Meta-Konzern aktuell, sich auf dem Markt für Social Media noch breiter aufzustellen. Mit der neuen Threads-App versucht das Unternehmen aktuell etwa, den Marktführer X, ehemals Twitter, vom Thron zu stoßen.

Kein WC, aber Panorama-Dach: Meeresboje an der Nordsee für 149 Euro pro Nacht

Die meisten Deutschen sind bei der Wahl ihrer Ferienunterkunft eher traditionell unterwegs. Übernachtet wird am liebsten ganz klassisch im Hotel oder in einer Ferienwohnung. Doch immer mehr Urlauber:innen zieht es an ungewöhnliche Übernachtungsorte.

Zur Story