Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Hier ist der Beweis: McDonalds-Burger verrotten auch nach 6 Jahren nicht

09.07.18, 15:05 09.07.18, 19:39

Na, gehst du auch ganz gerne mal heimlich zu McDonalds und gönnst dir einen oder mehrere Burger? Vielleicht vergeht dir der Appetit hiernach. Denn die folgende Nachricht hat ziemlich hohen Ekelfaktor. 

Ein Kanadier hat einen Cheeseburger und Pommes sechs Jahre lang aufgehoben. Eigentlich wollte er das "historische Stück" auf Ebay verkaufen – doch die Betreiber haben die Versteigerung von der Plattform genommen. 

Du willst ja sowieso nur wissen, wie das aussieht. Bitteschön:

Aber warum? 

Dem Portal Time sagte Dave Alexander, dass er das Experiment machen wollte, weil er nicht glauben konnte, dass der Mythos vom "nicht gammelnden Burger" stimmen würde. 

Wie Dave Alexander Fox News sagte, haben sich die Pommes quasi gar nicht verändert. Und der Burger. Naja. Der Käse ist ein bisschen braun geworden, aber ansonsten sieht man dem guten Stück sein Alter nun wirklich nicht an. Lecker.

Diese Bilder helfen dir, deinen Magen zu beruhigen: 

(hd)

Das könnte dich auch interessieren:

Baden in der Ostsee? Klingt gut, ist aber gerade super eklig!

"Lucifer" bekommt doch eine vierte Staffel – bei Netflix!

"Liberation": 3 Gründe, warum die Popmusik heute noch Christina Aguilera braucht 

H&M ändert in Großbritannien die Größen – aber was ist mit Deutschland?

"Queer Eye" kommt mit 2. Staffel auf Netflix zurück – wegen dieser 5 Typen freuen wir uns

Ein Skandal-Rapper will ins Bataclan und Frankreichs Rechte rasten aus

"Ich möchte gar nicht Vollzeit arbeiten" – Musiker Hannes in unserer Armutsserie 

Hier ist der Beweis: McDonalds-Burger verrotten auch nach 6 Jahren nicht

10 "Sex and the City"-Zitate für Singles, die immer noch wahr sind

Das sind die 5 beklopptesten Beauty-Trends der vergangenen Jahre

11 Britney-Momente, die dir zeigen, wie alt du schon bist 😱

"Hörst du den Bär da draußen?" – 9 Situationen, mit denen du beim Zelten zu kämpfen hast

Warum mehr als 230.000 Menschen gegen die  Netflix-Serie "Insatiable" sind

"Queer Eye": Die Umstyling-Show der Herzen meldet sich mit Trailer zurück 😍

Eminem ist eine Legende! 8 Beweise für alle Ungläubigen

Wie leben die Menschen in Nordkorea? Ein Einblick in 6 Punkten und 11 Bildern

Endometriose-Spezialistin: "Viele Frauen halten ihre starken Regelschmerzen für normal"

Fisch-Schlappen sind schon jetzt der ekligste Sommertrend des Jahres

#flamingofloatie: 7 Tricks für das perfekte Instagram-Bild 

Astrid-Lindgren-Fans aufgepasst: Ihr könnt nun das Bullerbü-Haus kaufen

Queen Elizabeth und Prinz Philip kommen offenbar nicht zur Taufe von Prinz Louis

Australisches Label launcht #MeToo-Kollektion (ja, ernsthaft!) – und so sieht sie aus

Yes, Lord! Die erste gleichgeschlechtliche Ehe bei den Royals

Das Internet liebt dieses Plus-Size-Bikini-Model – zu Recht! 

"Quizz die Gesa" Part II – Bist du schlauer als unsere Chefredakteurin? 

3 Beobachtungen, die zeigen, wie Beyoncé und Jay-Z ihre Liebe inszenieren💕

Endlich draußen! Alle Jungen und ihr Trainer aus der Höhle in Thailand gerettet

In Neuseeland bekommen Opfer häuslicher Gewalt bald 10 Tage Urlaub – und hier?

"Beim Dreier hinten anstellen" – 16 Sätze, die du im Freibad und beim Sex sagen kannst 

Dieses Model zeigt ihre Speckröllchen und wird vom Internet gefeiert ❤️

Ethan Peck wird der neue Spock – und hier ist der Trailer für den "Mad Men"-Nachfolger

Til Schweiger zieht Anzeige gegen Jan Ullrich zurück – unter einer Bedingung

Das steckt hinter dem gruseligen Whatsapp-Account "Momo"

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Greenwashing

Wenn jetsettende Influencer plötzlich ihre Liebe zur Umwelt entdecken

Wir schreiben den 1. August 2018. Es ist Welterschöpfungstag, auch Earth Overshoot Day genannt. Eine normschöne Influencerin aus Deutschland posiert mit ihrem Backpack auf den Berggipfeln der Cordillera de Mérida – dem nordöstlichen Ausläufer der Anden in Venezuela – und schreibt dazu eine herzzerreißende Caption, auf die gut kalkulierter digitaler Applaus folgen wird:      

Es folgt neben hunderttausenden Herzen und unterstützenden Kommentaren ("You go, girl. Ein echtes …

Artikel lesen