Leben
Job & Uni

Getränke-Lieferant von Flaschenpost packt über Gehalt und Trinkgeld aus

Getraenke- Lieferservice Flaschenpost in Duisburg *** NUR FUeR REDAKTIONELLE ZWECKE *** EDITORIAL USE ONLY ***<p>Julian Backhaus, Lieferant bei Flaschenpost, belaed sein Fahrzeug mit Getraenken  ...
Auch das Beladen der Transporter ist für die Mitarbeitenden des Getränkeservices eine schwere Aufgabe. symboldBild: imago images / Funke Foto Services
Job & Uni

Getränke-Lieferant packt aus: So wichtig ist ihm Trinkgeld

01.01.2024, 18:08
Mehr «Leben»

Noch vor wenigen Jahren brachte der Werbeslogan des Wassersprudlers Sodastream ein großes "Problem" der westlichen Gesellschaften auf den Punkt: "Einfach sprudeln statt schwer schleppen" – dazu sah man angestrengte Hausmänner oder -frauen beim Tragen von Getränkekisten.

Zwar bleibt das Konzept Wassersprudler weiterhin beliebt, doch schwer schleppen muss zumindest in den deutschen Großstädten heute fast niemand mehr. Verschiedene Unternehmen liefern dank weniger Klicks massenweise Getränke bis an die Haustür.

Dass die zahlreichen Lieferant:innen dabei noch mehr Herausforderungen als dem schweren Schleppen ausgesetzt sind, legt nun ein Flaschenpost-Mitarbeiter aus Köln offen.

Mitarbeitende oft mit körperlichen Beschwerden durch Flaschenpost-Job

"Viele sind keine 40 und haben schon Probleme mit dem Rücken, sprich Bandscheibe, Hexenschuss etc.", beschreibt ein Reddit-User, der angibt, für das Lieferunternehmen Flaschenpost zu arbeiten. Demnach arbeitet er dort auf Minijob-Basis, einmal wöchentlich beliefere er zwischen 13 und 16 Haushalte in etwa sechs Stunden.

Hinweis: Die Identität des Lieferanten auf Reddit kann zwar nicht zweifelsfrei bestätigt werden. Dennoch zeichnen seine detaillierten Antworten ein Bild des Arbeitsalltags als Zusteller. Sie deuten darauf hin, dass er tatsächlich als Flaschenpost-Bote arbeitet.

Zuschläge gibt es bei dem Unternehmen offenbar nur bei besonders schneller Arbeit, was dem Mitarbeitenden zufolge aber "schwer machbar" ist. Stattdessen spiele das Trinkgeld bei dem Job eine ebenso besondere Rolle, wie etwa in der Gastronomie.

Flaschenpost in Bochum *** NUR FUeR REDAKTIONELLE ZWECKE *** EDITORIAL USE ONLY ***<p>Aussenansicht des Gelaendes der Firma Flaschenpost am Donnerstag, 24. November 2022. Am Flaschenpost-Standor ...
Getränkelieferant:innen hoffen bei ihrem körperlich anstrengenden Job vor allem auf gutes Trinkgeld. Bild: imago images / Funke Foto Services

"Ich erwarte nie welches, nur wäre das in manchen Situationen echt angebracht", erklärt der Reddit-User. Er berichtet von Situationen mit Lieferungen in den vierten Stock, bei denen er bis zu neun Getränkekisten schleppen musste.

Getränkelieferant gibt praktischen Tipp zu Trinkgeld

Als Richtwert nennt er zwei bis drei Euro für Lieferungen in den ersten oder zweiten Stock, für die oberen Stockwerke empfinde er durchaus vier bis fünf Euro Trinkgeld als angemessen.

"Wenn der Kunde grad kein Kleingeld hat oder einfach nichts geben möchte, bin ich auch für Hilfe echt dankbar."

"Aber meistens bin ich froh, wenn ich überhaupt was kriege", gibt er zu. An schlechten Tagen gehe er mit knapp fünf Euro Trinkgeld nach Hause.

Wer kein Trinkgeld geben kann oder will, für den hat der Reddit-User einen Tipp. "Wenn der Kunde grad kein Kleingeld hat oder einfach nichts geben möchte, bin ich auch für Hilfe echt dankbar", erklärt er.

Helfen können die Kund:innen nicht nur beim Tragen, sondern auch, indem sie den Lieferant:innen zusätzliche Abrechnungsarbeiten ersparen. Wer den Fahrer:innen etwa fremden Pfand mitgeben möchte, kann vorher laut dem Reddit-User die Anzahl vermerken. Die Mitnahme an sich störe die meisten bei Flaschenpost hingegen nicht.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Vom Unternehmen selbst erhalten Minijobber einen Stundenlohn von 13 Euro und damit etwas mehr als der gesetzliche Mindestlohn vorschreibt. Der User von Reddit macht hauptberuflich eine Lehre und lobt entsprechend die Flexibilität des Nebenjobs als Getränkelieferant. "Würde mich auch freuen, wenn ich für so eine Arbeit etwas mehr Geld kriegen würde", schränkt er jedoch ein.

Flaschenpost beliefert in Deutschland mehr als 30 Standorte mit insgesamt etwa 200.000 Getränkekisten pro Tag. Auch Unternehmen wie die Supermarkt-Kette Rewe oder der Lieferservice Lieferando bieten mittlerweile Getränke an. Schwer schleppen, ob mit oder ohne Sprudel, muss aber auch hier kein einziger Hausmann und keine einzige Hausfrau.

Österreicher macht Urlaub an der Ostsee und staunt über deutsche Preise

Denkt man an Urlaub in Deutschland, denken viele an rot-weiß-gestreifte Strandkörbe, weiße Dünen, kreischende Möwen, Fischbrötchen und durchnässte Regenjacken. Denn: Urlaub in Deutschland bedeutet oft eine Reise an die Nord- oder Ostsee.

Zur Story