Geburtstagsparty von Shirin Davidin Shirin David, Ankunft zum 24. Geburtstag von Shirin David in Berlin am 11.04.2019 *** Birthday party of Shirin Davidin Shirin David Arrival for the 24th birthday of Shirin David in Berlin on 11 04 2019 PPM

Bild: www.imago-images.de

Der neue Song von Shirin David ist eine Abrechnung mit ihrem Vater

Ihre Musik-Karriere ist noch jung. Erst seit Anfang dieses Jahres macht YouTuberin Shirin David Musik. Seitdem hat sie mit "Orbit", "Gib ihm" und "ICE" drei Songs herausgebracht. Alle drei waren stabile Rap-Songs. Doch seit diesem Freitag ist "Fliegst du mit" raus – und die klingt mal so ganz anders.

Der Song ist eine emotionale Ballade – und das nicht nur auf musikalischer Ebene. Inhaltlich rechnet Shirin David mit ihrem Vater ab, der abgehauen ist. Ein Problem, mit dem sie heute noch zu kämpfen scheint:

"Hast mich nichts gelehrt und mir nicht beigebracht, mich zu schätzen, und statt mich selbst such ich jetzt dich in jedem Mann, den ich treffe."

Shirin David hatte schon am Muttertag mit einem Instagram-Post angekündigt, dass der Song sehr persönlich werden würde.

Hier kannst du den ganzen Song hören:

Das Album "Shirin David" erscheint am 21. Juni.

(hd)

Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist

1 / 19
Diese 16 Bilder zeigen, wie blöd unsere Gesellschaft doch manchmal ist
quelle: photodisc / photodisc
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Lena über Ehrlichkeit auf Instagram

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Alice Weidel und Tino Chrupalla Spitzenkandidaten der AfD

Die AfD zieht mit Fraktionschefin Alice Weidel und Parteichef Tino Chrupalla als Spitzenduo in den Bundestagswahlkampf. Beide erreichten bei einer Mitgliederbefragung eine Zustimmung von 71,03 Prozent, wie ein Parteisprecher am Dienstagmorgen mitteilte. Sie setzen sich damit gegen ihre Mitbewerber Joana Cotar und Joachim Wundrak durch, die 27,04 Prozent erreichten.

Die rund 32.000 AfD-Mitglieder konnten seit dem 17. März online für ihr bevorzugtes Duo abstimmen. Den Parteiangaben zufolge nahmen …

Artikel lesen
Link zum Artikel