Sylvie Meis, bist du's? Bonez MC postet Foto auf Instagram – Fans sind verwirrt

06.05.2019, 12:30

"187 Straßenbande"-Rapper Bonez MC findet Sylvie Meis ziemlich gut – und hat daraus auch noch nie ein Geheimnis gemacht. Während ihm mehr als 1,9 Millionen Fans auf Instagram folgen, hatte der 33-Jährige lange Zeit nur einen einzigen Account abonniert: den von Sylvie Meis.

Am Samstag war es für ihn dann soweit: Er traf bei einem Basketballspiel der Hamburg Towers persönlich auf das Model.

Das Ganze hielt Bonez MC auch mit einem Selfie auf Instagram fest. Allerdings wollten seine Follower ihm nicht so recht glauben, dass auf dem gemeinsamen Foto auch wirklich Meis zu sehen ist. Denn die sah am vergangenen Samstag irgendwie ganz anders aus.

"Ist das wirklich Sylvie Meis?", fragten einige Fans
"Ist das wirklich Sylvie Meis?", fragten einige Fansscreenshot/instagram @bonez187erz

Fans unter dem Bonez-MC-Selfie: "Never ist das Sylvie Meis"

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, fand sich schnell eine große Sammlung an Kommentaren unter dem Foto des Rappers wieder. "Never ist das Sylvie Meis" oder "Was ist mit ihrem Gesicht passiert", schrieben seine Fans dort.

Auch auf offiziellen Fotos des Events erkennt man die Moderatorin kaum wieder. Ihr Gesicht wirkt geschwollen und unnatürlich gespannt.

Sylvie Meis bei einem Basketballspiel in Hamburg am Samstag

Sylvie Meis
Sylvie MeisBild: www.imago-images.de
Selbst das schöne Lächeln von Sylvie wirkt verkrampft
Selbst das schöne Lächeln von Sylvie wirkt verkrampftBild: www.imago-images.de

Bonez MC hat den Post mit der Blondine mittlerweile gelöscht. Außerdem folgt er mittlerweile niemandem mehr auf Instagram, nicht einmal seiner Lieblingsblondine.

(jr)

Kein Botox, dafür Photoshop: Hier die größten Photoshop-Pannen der Stars

1 / 10
Das sind die größten Photoshop-Pannen der Stars
quelle: instagram/kim kardashian
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
"Phrasen dreschen und gequältes Lächeln": Wie man Ex-Dates (nicht) angemessen begegnet
"He said, she said" – die Dating-Kolumne von watson

Leicht angetrunken wasche ich mir die Hände. Mein Blick geht in den Spiegel, die Vorfreude steigt. Endlich wieder mit meinen Freunden ein Konzert erleben! Platz für weitere Bier habe ich geschafft, also drücke ich mit einem breiten Grinsen und voller Vorfreude die Tür der Toilette auf – doch plötzlich schallt mir ein lautstarkes "Heeeeeey" entgegen.

Zur Story