Prominente

Maschmeyer verspricht 10.000 Euro für beste Beleidigung – and the winner is..

05.04.2018, 08:0422.08.2018, 06:38

Carsten Maschmeyer lebt gerne gefährlich. Ok, das stimmt wahrscheinlich nicht grundsätzlich. Ich mein, schau dir mal dieses Foto an: 

Auf Twitter bekommt der Investor seit der ersten Folge seiner Sat1-Show "Startup!" massig Kritik. Deshalb ging er nun in die Gegenoffensive:

Das Netz konnte sich da nicht zurück halten. 10.000 Euro hätte schließlich jeder gerne. Und nebenbei einem Promi einen bösen Spruch zu drücken fühlt sich sicherlich auch nicht so verkehrt an. 

Leider, leider hat sich Carsten Maschmeyer am Donnerstag  noch nicht für einen Gewinner entscheiden können – deshalb schon einmal hier unsere Favoriten, die zwar keine 10.000 Euro aber eine originale Watson-Erwähnung gewinnen können. Auch nicht verkehrt, oder? 😉

Serien und Co

Alle Storys anzeigen
Themen
Corona-Regeln: Wo die Maske fällt und wo man sie noch braucht

Der Februar hatte es als Monat die letzten Jahre in sich – zumindest gefühlt: Zwar begann die Corona-Pandemie offiziell erst am 11. März 2020, als die Einstufung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als solche folgte. Doch die meisten dürften den Februar als Beginn der Pandemie abgespeichert haben, als in Deutschland die ersten Infektionscluster während des Karnevals in den Landkreisen Göppingen (Baden-Württemberg) und Heinsberg (Nordrhein-Westfalen) festgestellt wurden.

Zur Story