Bild

Bild: www.imago-images.de

ESC 2019: Dieter Bohlen über Luca Hänni: "Ich hätte den Mut dazu nie gehabt"

Für Luca Hänni geht es beim am Samstag in Tel Aviv um alles! Der Schweizer tritt beim ESC für sein Land an. Entdeckt hat ihn damals Dieter Bohlen. Das war im Jahr 2012. Schon während der damaligen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" war der Pop-Titan ein großer Fan von Luca.

Nun hat Bohlen in einem Interview mit der "Schweizer Illustrierten" über die ESC-Teilnahme seines ehemaligen Schützlings geplaudert.

May 16, 2019 - Tel Aviv, ISRAIL - Luca Hanni Tel Aviv ISRAIL PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAp106 20190516_zaf_p106_026 Copyright: xPersonaxStarsx

Bohlen-Liebling: Luca Hänni. Bild: www.imago-images.de

Im Hinblick auf seine eigene Tour sagte Bohlen:

"Das macht mich schon ein bisschen nervös, in so großen Hallen zu spielen."

Dieter Bohlen, der selbst nach so vielen Jahren im Rampenlicht immer noch nervös ist, hat genau deshalb großen Respekt für Luca Hänni:

"Beim ESC aufzutreten ist echt verdammt mutig. Ich bewundere Luca dafür! Ich hätte den Mut dazu nie gehabt."

Dieter Bohlen glaubt übrigens an einen Erfolg für die Schweiz:

"Das wird gut. Mindestens Top Ten, glaube ich. Aber warum sollte die Schweiz nicht sogar mal gewinnen? Ich würde mich für euch freuen."

(hd)

Komische Jobs, die Stars vor ihrer Karriere hatten

Lena über Ehrlichkeit auf Instagram

Dieter Bohlen teilt aus: "Jetzt merkt man, wer hinter einem steht"

Mit gebräunter Haut und Sonnenbrille sitzt Dieter Bohlen im Hafen Port Adriano auf Mallorca und lächelt mit strahlend weißen Zähnen in die Kamera. Am Tag vor dem "DSDS"-Finale meldete sich der geschasste Ex-Juror auf Instagram aus dem Urlaub. Seine Botschaft schreibt er gleich einmal unter das Video: "Jetzt merkt man, wer hinter einem steht."

"Hallo, meine Freunde", fängt Bohlen entspannt an und grinst in die Kamera. Der kurze Videoclip hat mittlerweile rund 700.000 Views.

"Ich freue mich …

Artikel lesen
Link zum Artikel