Leben
Bild

Von Kopf bis Fuß in Lidl-Klamotten? Bild: lidl

Modelinie bei Lidl: Neues Discounter-Angebot spaltet die Kunden

Louis Vuitton oder doch lieber Lidl? Was den Preis angeht, können sich Mode-Freunde beim Discounter natürlich günstiger mit einem neuen Outfit ausstatten – abgesehen von den Preisen, die aktuell für die Schuhe aufgerufen werden. Aber dazu gleich mehr.

Discounter wie Aldi oder Lidl bringen dann und wann Modelinien mit bekannten Gesichtern heraus – nicht zuletzt mit Model Heidi Klum, die mit der Linie Esmara vor zwei Jahren die Lidl-Wühltische füllte.

Nun bringt Lidl eine neue Modelinie auf den Markt – mit seinem eigenen Logo. Ab heute gibt es Socken, T-Shirts, Caps, Leggings und die passende Basecap im blau-rot-gelben Lidl-Style zu kaufen.

Mit in der Linie ist auch ein Sneaker. Und dieser Sneaker ist wohl der Auslöser für die neue Modelinie. Ursprünglich war der Schuh als Aprilscherz gedacht. Doch die Fans sind im vergangenen Jahr dermaßen auf die Aktion angesprungen, dass der Sneaker tatsächlich vom Konzern realisiert wurde.

Auf der Verkaufsplattform Ebay werden die beliebten Treter der Aprilscherz-Aktion mitunter für bis zu 500 Euro angeboten.

Bild

Bild: screenshot ebay

Die Fans können aber auch einfach heute zur nächsten Filiale gehen – dann gibt es die Schuhe für einen Bruchteil. Jedoch haben die Kunden beim Blick auf das Prospekt gemischte Gefühle.

Bild

So sollen Socken und Turnschuhe aussehen. Bild: screenshot lidl prospekt

Fans sind unterschiedlicher Meinung

Während einige in den sozialen Netzwerken meinen, dass dadurch Streetfashion zerstört wird, kann es eine anderer User überhaupt nicht erwarten und will überpünktlich zur Öffnung bereitstehen, um garantiert ein Kleidungsstück zu ergattern.

Dieser User ist nicht begeistert:

Diese Person freut sich drauf:

Eine teuflische Idee hat ein Twitter-User, der mit den Lidl-Klamotten in eine Aldi-Filiale gehen möchte. We love it!

Der traut sich was:

Und wenn man den Prognosen von Twitter-User "Blond" trauen darf, werden die Lidl-Schuhe die neuen "Yeezys". Wer sie nicht kennt: Die "Yeezys" von Adidas sind vom US-Rapper Kanye West gestaltet und liegen je nach Größe und Farbe bei 600 bis 1000 Euro. Auch weil es nur so wenige gibt, sind die Schuhe so begehrt.

Eigenschaften, die auch die Lidl-Sneaker erfüllen. Denn es gilt: solange der Vorrat reicht.

(lin)

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2

Aldi: Wer beim Discounter einkauft, sollte genau auf den Kassenbon schauen

Dass die deutschen Discount-Supermärkte sich in einem gnadenlosen Preiskampf miteinander befinden, ist nicht neu: Immer wieder versuchen etwa Aldi und Lidl, einander mit Preissenkungen zu unterbieten. Meistens finden die Preissenkungen in 10-Cent- oder 20-Cent-Schritten statt.

Momentan geht es aber um noch kleinere Beträge. So hat Aldi Süd laut der "Lebensmittelzeitung" in dieser Woche die Preise für mehrere Artikel nur um wenige Cents gesenkt. Laut dem Fachblatt hat der Discounter die …

Artikel lesen
Link zum Artikel