Leben
Bild

GNTM: Das waren die 6 größten WTF-Momente der 12. Folge

Heidi Klum sucht sie immer noch: Ihr und "Germany's Next Topmodel" des Jahres 2019. In der vergangenen Folge holte sie sich bei der Suche Hilfe von It-Girl Paris Hilton. Was genau die Hotelerbin als Jurorin und Mentorin für die Folge qualifiziert, konnte Heidi eigentlich auch nicht so richtig erklären.

Aber wenn ihr denkt, dass das schon das Absurdeste an der Folge war, dann weit gefehlt: Wir haben für euch die sechs größten WTF-Momente der zwölften Folge zusammengefasst.

Als verkündet wurde, dass ein Lockenstab (?) Heidi Klum auf die AmfAR-Gala begleiten darf

Es war wieder so weit: In der zwölfte Folge der 14. Staffel wählte Modelmama Heidi zwei "GNTM"-Kandidatinnen aus, die sie auf die AmfAR-Gala in New York begleiten durften.

Die Verkündung der beiden Begleiterinnen war dieses Jahr ganz besonders schräg.

Dem Modelnachwuchs wurde ein Brief im goldenen Umschlag zugeschickt, in dem ihm die wichtige Information mitgeteilt wurde, dass sich die wichtige Information in einer Schachtel auf dem Tisch befinde.

Bild

Die Mädchen sind gespannt, was in Brief und Schachtel zu finden ist. Screenshot/pro7

Sie öffnen voller Spannung die Schachtel und: Die Kamera zoomt erst einmal auf eine neue Schachtel. Diese ist offensichtlich die Verpackung eines Lockenstabs der Marke Dyson.

So geht dezentes Product Placement! Influencer können sich da eine Scheibe von abschneiden.

Auch später wurde für den Lockenstab dann noch einmal ganz dezent geworben. Diese Werbung dürfte allerdings nur echten Adleraugen aufgefallen sein:

Bild

Wofür hier wohl geworben wird? screenshot/pro7

Ahja, und auf einer kleinen Karte neben dem Haarstyling-Gerät stand dann, dass Cäcilia und Vanessa mit auf die AmfAR dürfen... but who cares anyways, right?

Als "GNTM"-Cäcilia Heidi erzählte, was ihr am besten an New York gefalle

In New York angekommen finden Cäcilia und Vanessa alles natürlich total toll! Cäcilia (die schreibt man übrigens wirklich so) stellt bereits bei der Ankunft staunend fest: "Das ist echt so wie in New York mit den Leitern von den Häusern und so! Krass."

Bei den Vorbereitungen auf die Gala frägt Klum dann nochmal Cäcilia, was ihr denn an der Stadt am besten gefalle.

Ihre Antwort:

"Diese Rauchteile am Boden!"

GNTM-Cäcilia

Versteht ihr nicht? Heidi ganz augenscheinlich auch nicht. Nach einiger Überlegungszeit hakt das Topmodel dann nochmal nach: "Rauchteile? Am Boden?... Meinst du die Gullis?"

Animiertes GIF GIF abspielen

Cäcilia darauf ganz begeistert: "Ja! Genau! Das gibt's ja bei uns nicht." Na, wenn das der Wahl-New-Yorker und Ex-Juror Thomas Hayo gehört hätte...

Als die "GNTM"-Mädchen auf Kim Kardashian trafen und gekonnt reagierten

Bild

Ausgerechnet in der Folge, in der Paris Hilton als Gastjurorin auftritt, trafen die zwei Auserkorenen dann auch noch deren Ex-BFF Kim Kardashian.

Der gefühlt 1,30 Meter große Realitystar sprach ganze fünf Minuten mit den Mädchen – was wirklich lang ist für ein Gespräch, wie Cäcilia danach im Interview erklärt – und betonte dabei immer wieder wie schön Heidi Klum doch innerlich und äußerlich sei.

Die fordert ihre Schützlinge dann auf, Kardashian eine Frage zu stellen.

Cäcilia war mit dieser Aufgabenstellung allerdings offensichtlich überfordert und stammelte gerade ein: "Ähhhhm... keine Ahnung. Können wir ein Selfie machen? Could we take a selfie?"

Damit traf sie immerhin genau ins Schwarze, denn schließlich ist genau das ja bekanntlich Kim Kardashians größtes Talent.

Den Grund für ihr Haspeln nannte Cäcilia dann übrigens später im Interview: Sie war einfach zu abgelenkt von Kim Kardashians "Riesen-Möpsen". Na dann.

Als Paris Hilton aus ihrer Limousine gestiegen ist

Dann: Der Auftritt von Paris Hilton. Unterlegt von Adeles James-Bond-Song "Skyfall" steigt das It-Girl aus einer weißen Limousine.

Bevor sie das tut wird ein seltsamer Zusammenschnitt von ihrem Gesicht und dem Auto gezeigt.

Bild

Paris Hilton auf einer weißen Limousine... screenshot/pro7

Wir wissen leider weder, wer für diese Szene verantwortlich war, noch welche Substanzen die Person zu dem Zeitpunkt der Produktion dieses Meisterwerks inne hatte. Aber diese Szene war auf jeden Fall großes Kino.

Alles, aber auch wirklich alles an dem Fotoshooting mit Paris Hilton

Apropos großes Kino... das absolute "WTF"-Highlight der Folge war dann das Fotoshooting der Mädchen. Dort sollten sie auf einer Schaumparty mit Paris Hilton posieren. Dabei trugen sie Löwenmähnen und Lady-Gaga-Luftblasen-Gedächtnis-Outfits.

Ja, das klingt genauso schräg wie es auch ausgesehen hat.

Bild

Paris Hilton hatte offensichtlich Angst vor Lena screenshot/pro7

Paris zeigte dabei, wie viel Bock sie auf die Mädchen hatte, indem sie Sätze sagte wie "Ich bin froh, dass ich Abstand hatte" nach Vanessas Durchlauf oder bei Lenas Shooting befürchtete "Sie bringt mich noch um."

Sarah kommentiere ihre Shootingerfahrung mit Paris übrigens wie folgt: "Es war alles ein bisschen creepy für mich" Denn schließlich hatte Hilton Smokey Eyes und Sarah hingegen "ja eher so Kinderschminke".

Als die "GNTM"-Mädchen mit Luftballon-Gebilden auf dem Kopf den Catwalk gelaufen sind

Um das alles dann noch zu toppen, mussten die Kandidatinnen dann noch mit riesigen Luftballons auf dem Kopf den Catwalk entlanglaufen. Das Ganze sei anscheinend Fashion, erklärte Klum zuvor.

Bild

Bild

Das fand aber auch nur Simone "voll geil". Die anderen waren da noch etwas skeptisch.

Aber auch das Make-up war... sagen wir, eher speziell...

Ach und...

Lena ist raus. Paris Hilton sollte zwischen ihr und Tatjana entscheiden und wählte Tatjana.

Nächste Woche kommen dann endlich wieder Drag Queens als Mentoren und Bill Kaulitz als Gastjuror.

Warum gucken Frauen "Germany's Next Topmodel"?

Play Icon

Für mehr Serien und Shows, hier entlang:

7 Logik-Fehler in TV-Serien, über die du dich bis heute aufregst

Link zum Artikel

Die Netflix-Serie "Insatiable" ist eine kranke Krise aus Glitzer

Link zum Artikel

So sehen die "Pfefferkörner" heute aus 😱

Link zum Artikel

6 Bilder, die deine Serien-Sucht beschreiben

Link zum Artikel
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

ARD-Moderatorin Julia Scharf erntet Kritik für Aussage in "Sportschau"– und wehrt sich

"Fortnite" ist in aller Munde. Bei der ersten WM des Battle-Royale-Spiels gewann am Sonntag in New York der 17-jährige Österreicher David "aqua" Wang zusammen mit seinem norwegischen Teamkollegen Emil "Nyhrox" Bergquist Pedersen den Weltmeister-Titel im Doppel.

Die beiden erspielten sich ein Preisgeld von drei Millionen Dollar (umgerechnet 2,7 Millionen Euro).

Auch die Machart des Beitrags stieß vielen Zuschauern übel auf. Ein Shitstorm im Netz folgte prompt – viele Fans des Spiels sahen sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel