Leben
Bild

Nein, das ist kein Videospiel aus den Neunzigern. Das ist der Cybertruck von Tesla. Bild: picture alliance / newscom

Tesla: So lässig reagiert Elon Musk auf die Panne bei der Cybertruck-Vorstellung

Elon Musk hat bei der Vorstellung seines Cybertrucks jede Menge Spott einstecken müssen. Das lag nicht nur an der klobigen Form des Gefährts, das aussieht wie aus einem alten Videospiel.

Bei der Enthüllung des Wagens gab es zudem einige Pannen. Das angeblich bruchsichere Glas zersplitterte während der Präsentation. Als Designchef Franz von Holzhausen eine Stahlkugel auf die Scheiben warf, gingen zwei davon direkt zu Bruch.

Das T-Shirt zur Präsentations-Panne – echt kugelsicher

Dumm gelaufen. Könnte man meinen – denn was macht Elon Musk? Er nimmt es mit Humor. Statt sich Sorgen um die Strahlkraft seiner Marke zu machen, geht er direkt zum Angriff über.

Musk bringt einfach ein T-Shirt heraus, das auf den Namen „Cybertruck Bulletproof Tee“ hört, also "Kugelsicheres Cybertruck T-Shirt". Kostenpunkt: 35 Dollar, umgerechnet 31,40 Euro.

Neben Humor hat der Tesla-Chef eben auch Geschäftssinn. Das Kleidungsstück scheint gut zu laufen. Die Größen L, XL und XXL sind zurzeit ausverkauft.

Bild

Für 35 Dollar zu haben: Das Shirt zur Präsentations-Panne. Bild: Screenshot Tesla

(om)

watson-Story

Meine Mutter kam aus Polen nach Westdeutschland – Jahre später erfuhr ich, warum

Meine Eltern stammen aus Polen und sind in den 1980er Jahren nach Westdeutschland gekommen. Unter welchen Umständen genau, das war mir lange Zeit nicht bewusst. Eine ungewöhnliche Ost-West-Liebesgeschichte.

Auf die Frage, wie meine Mutter meinen Vater kennengelernt hat, hat sie immer kurz und knapp geantwortet: Sie trafen sich auf der Silvesterparty einer gemeinsamen Freundin in Polen, wo meine Eltern herkommen. Sie kannten sich etwa ein Jahr lang, bevor sie geheiratet haben. Bei der Hochzeit war meine Mutter bereits mit mir schwanger. Das war am 2. Januar 1987 in Duisburg.

Lange Zeit habe ich das Kennenlernen meiner Eltern nicht hinterfragt. Dann, irgendwann vor ein paar Jahren, ist mir die …

Artikel lesen
Link zum Artikel