Leben

Duisburg hat den Hitzerekord des Jahres aufgestellt – und das Schwitzen geht weiter

Ungefähr so stellen wir uns Duisburg am Donnerstag vor:

BildBild

Bild: tenor

Es war dort nicht nur heiß. Es war 38 Grad heiß, zumindest an einer Messtation im Stadtteil Baerl. Damit schaffte die Ruhrgebietsstadt einen neuen Jahreshöchstwert, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte.

Auch in vielen anderen Teilen Deutschland kletterten die Temperaturen ähnlich hoch. Der bundesweit zweitwärmste Ort war demnach Lingen in Niedersachsen mit 37,8 Grad. Platz drei teilen sich mit jeweils 37,6 Grad die nordrhein-westfälischen Städte Geldern und Tönisvorst.

Abkühlung gab es dagegen auf Deutschlands höchstem Berg mit 8,1 Grad. Die kühlste Region Deutschlands lag laut Deutschem Wetterdienst (DWD) südlich der Donau. Dort kletterte das Thermometer auf rund 26 Grad.

Auf Sylt war es so heiß, wie noch nie

Der Hitzerekord in Deutschland liegt bei 40,3 Grad. Dieser Wert wurde im mainfränkischen Kitzingen im Jahr 2015 gleich zweimal gemessen – im Juli sowie im August.  Außergewöhnlich sei nicht der eine heiße Tag, sagte der DWD-Meteorologe Lars Kirchhübel der Deutschen Presse-Agentur.

"Das Ungewöhnliche an diesem Sommer ist die Länge."

Gefühlt sei er schon seit April da. "In der kommenden Woche geht das so weiter." Einen Allzeit-Rekord gab es am Donnerstag allerdings auch: Auf der Insel Sylt ist mit 32,8 Grad der wärmste Tag überhaupt registriert worden. "So heiß war es dort noch nie."

Bild

Hitzerekord auf Sylt. Bild: dpa

Auch in der Nacht waren die Temperaturen vielerorts tropisch. "In Duisburg und Mainz lag der Höchstwert bei 26 Grad, in Darmstadt bei 25 Grad", sagte ein Sprecher des DWD am frühen Freitagmorgen.

So wird das Wetter zum Wochenende

Tagsüber klettern die Temperaturen im Westen auf bis zu 38 Grad. "Richtung Osten wird es weniger heiß, aber immer noch heiß genug", sagte der Sprecher.

Das Wochenende bringt dann etwas Abkühlung ins Land. "Aus Westen naht eine Kaltfront mit heftigen Gewittern", sagte der DWD-Sprecher. Dann sinken die Temperaturen – bevor der Sommer nächste Woche wieder anklopft. Dann kommt die Hitze zurück – auch in der Nacht.

Hoffentlich kannst du die Hitze am Wochenende ordentlich genießen. Hier ein kleiner Tipp:

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: tenor

Falls du es doch nicht aus dem Haus schaffst: So kannst du auch das ertragen.

(fh/dpa)

Mittel gegen Hitze: Diese Hunde planschen dich frisch

abspielen

Video: watson/Marius Notter

Noch mehr Hitzetipps gibt es hier:

Wetterexperte Jörg Kachelmann warnt vor gefährlichen Unwetter-Mythen

Link zum Artikel

Droht uns wegen der hohen Temperaturen nun eine Mückenplage? 

Link zum Artikel

Lieber Sommer, aus diesen 7 Gründen mag ich dich nicht 😒

Link zum Artikel

Du bist auf einem Festival und ein Unwetter zieht auf? Was der Experte rät

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Hartz-IV-Empfängerin meldet sich bei Jobcenter krank – und wird trotzdem abgestraft

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Das Monster ist diese Promi-Frau und wir haben 5 Beweise

Link zum Artikel

Samu Haber flirtet bei "The Masked Singer" mit dem Monster: "Ich schlafe gerne mit dir!"

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt diesen ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese "schreiende" Wetterkarte bringt die Hitzewelle in Europa auf den Punkt

"Der Schrei" des norwegischen Künstlers Edvard Munch (1863-1944) ist eines der bekanntesten Bilder der Welt. Das totenköpfige Wesen, das sich unter einem blutroten Himmel die Hände ans Gesicht presst, dabei Augen und Mund aufreißt und zu zerfließen scheint, hast du sicher schon mal gesehen.

Vielleicht bist auch du an den vergangenen Tagen wegen der drückenden Hitze zerflossen, hast dich in etwa so gefühlt, wie die Figur in Munchs Gemälde aussieht.

Wie es der Zufall so will, hatte eine Wetterkarte …

Artikel lesen
Link zum Artikel