Sport
Bundesliga

FC Bayern: Topstar Kingsley Coman denkt über Premier-League-Wechsel nach

Fu
Kingsley Coman spielt seit 2015 für den FC Bayern, gewann in jedem Jahr die Deutsche Meisterschaft.Bild: www.imago-images.de / imago images
Bundesliga

FC Bayern: Topstar Kingsley Coman erwägt Premier-League-Wechsel

12.12.2023, 19:09
Mehr «Sport»

Die Karriere von Kingsley Coman weist eine große Besonderheit auf: Der 27-Jährige spielt aktuell sein elftes vollständiges Jahr als Profi. Eines davon in Paris, eines bei Juventus Turin, die übrigen beim FC Bayern. Und am Ende jeder Saison wurde er mit seiner Mannschaft Meister im jeweiligen Land.

Schaffen es die Münchner auch in diesem Jahr zum nationalen Titel, wäre es für Coman bereits die neunte Meisterschaft mit den Bayern. Erfolgreichster Spieler in dieser Statistik ist Thomas Müller, der bisher zwölf Bundesliga-Titel feiern konnte. Coman würde aber mit den Bayern-Legenden Javi Martínez, Jérôme Boateng und Franck Ribéry gleichziehen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Doch wie lange und vor allem wie viele Titel werden bei Coman in Zukunft noch dazukommen? Aktuell hat der 27-Jährige noch einen Vertrag bis 2027, könnte also allein während seiner Vertragslaufzeit noch vier Mal die Meisterschaft feiern, wenn er denn so lange in München bleibt und der Erfolg nicht abbricht.

Vor dem Champions-League-Duell mit Manchester United hat der französische Nationalspieler nun mit Sky Sports aus England gesprochen. In dem Interview wurden mehrere Themen angesprochen, unter anderem auch seine Zukunft.

FC Bayern: Kingsley Coman schwärmt von Harry Kane

Zunächst wurde jedoch nach dem englischen Nationalspieler Harry Kane gefragt. Coman fing an, seinen aktuellen mit seinen ehemaligen Mitspielern im Sturm zu vergleichen. Er nannte dabei namentlich Robert Lewandowski, Karim Benzema oder Carlos Tévez und schloss ab: "Es ist schön, wenn jemand da ist, auf dessen Tore man sich verlassen kann."

20.09.2023, Bayern, München: Fußball, Champions League, FC Bayern München - Manchester United, Gruppenphase, Gruppe A, 1. Spieltag, Allianz Arena, Bayerns Min-Jae Kim (l-r), Kingsley Coman und Harry K ...
Kingsley Coman (M.) bejubelt mit Harry Kane (r.) und Min-Jae Kim einen Bayern-Sieg in der Champions League.Bild: dpa / Tom Weller

Einen großen Unterschied zu dem genannten Trio stellte Coman jedoch auch fest: "Er ist mehr Teamplayer als die anderen Stürmer, mit denen ich zusammengespielt habe." Zusätzlich sei Kane "nicht egoistisch", wie es die meisten Stoßstürmer seien.

FC Bayern: Kingsley Coman spricht über möglichen Premier-League-Wechsel

Im Anschluss daran wurde die Zukunft des Flügelspielers thematisiert, wobei Coman zunächst über vergangene Kontaktaufnahmen von englischen Topklubs sprach. Demnach soll es "einige Teams" gegeben haben, die ihn wollten, "nicht nur aus England".

"Die Premier League ist eine der Ligen, wenn nicht sogar die Liga, mit den größten Herausforderungen und der höchsten Intensität."
Bayern-Star Kingsley Coman schwärmt von der englischen Premier League.

Laut Coman sei es gegen Ende eines Vertrags völlig normal, dass man "über seine Optionen" nachdenke und welche Ziele man noch erreichen wolle. "Am Ende habe ich für fünf Jahre bei Bayern unterschrieben, weil es sich zu diesem Zeitpunkt so angefühlt hat, als wäre es in München das Beste für meine persönliche Karriere", erklärte er seine Unterschrift unter den aktuellen Vertrag.

Noch ist dieser dreieinhalb Jahre gültig. 2027, wenn der Vertrag ausläuft, wäre Coman 31 Jahre alt und damit immer noch nicht zu alt für einen Wechsel, beispielsweise nach England in die Premier League. "Ich würde sagen, dass es in meinem Hinterkopf ist", gab Coman zu und fing an von der englischen Liga zu schwärmen: "Was ich am Fußball liebe, ist die Intensität und die Herausforderung. Die Premier League ist eine der Ligen, wenn nicht sogar die Liga, mit den größten Herausforderungen und der höchsten Intensität."

Kurz darauf wurde er noch konkreter: "Es ist definitiv eine Liga, in der ich gerne eines Tages spielen würde, aber man weiß nie, was im Fußball passiert." Was sich zunächst eindeutig nach der Suche nach einem neuen Abenteuer anhört, fing Coman kurz danach aber ein, indem er sagte: "Ich könnte auch bei Bayern bleiben und der Glücklichste überhaupt werden."

Unabhängig von seiner Zukunft im Verein hat er sich für die Nationalmannschaft noch große Dinge vorgenommen. Demnach sei das wichtigste Ziel für ihn aktuell, mit seinem Land einen Titel zu holen. 2016 verlor er das EM-Finale gegen Portugal, 2022 das WM-Finale gegen Argentinien. Zu seinem Pech war er 2018, als die Equipe Tricolore Weltmeister wurde, wegen einer Verletzung nicht dabei.

"Es ist immer noch großartig, die Finals solcher Wettbewerbe zu erreichen, aber ich weiß, dass ich alles dafür tun werde, so ein Turnier mit der Nationalmannschaft zu gewinnen", machte Coman eindeutig klar.

DFB-Team: Neuer fehlt zum Trainingsstart – Zeitplan für Rückkehr steht

Langsam wird es ernst: In Vorbereitung auf die Heim-EM ist das DFB-Team am Sonntag im thüringischen Blankenhain zusammengekommen. Dort hat Bundestrainer Julian Nagelsmann ein Trainingslager angesetzt.

Zur Story