Portugal's Cristiano Ronaldo reacts after missing an opportunity to score during the World Cup quarterfinal soccer match between Morocco and Portugal, at Al Thumama Stadium in Doha, Qatar, Saturday, D ...
Marokko zieht als erstes afrikanisches und arabisches Land in ein Halbfinale einer Weltmeisterschaft ein.Bild: AP / Martin Meissner
Der WM-Tag

So lief der WM-Tag: Marokko wirft Ronaldo und Portugal raus – Frankreich besiegt England

Die WM startet mit den Viertelfinalspielen in die heiße Phase. Hier erfährst du alles, was du über die heutigen Spiele wissen musst.
10.12.2022, 22:09

Marokko - Portugal (1:0)

Nach Siegen gegen Belgien und Spanien hat Favoritenschreck Marokko wieder zu geschlagen. Im Viertelfinale der Weltmeisterschaft siegten die Nordafrikaner gegen Portugal mit 1:0. Marokko ist damit das erste afrikanische Team, das in ein WM-Halbfinale eingezogen ist.

Portugal fährt hingegen nach Hause. Ihr scheidender Superstar Cristiano Ronaldo wird sich also ohne Weltmeistertitel von der Fußballbühne verabschieden.

Den ausführlichen Spielbericht liest du hier.

Marokkos Spieler können ihre historische Leistung kaum fassen.
Marokkos Spieler können ihre historische Leistung kaum fassen.Bild: dpa / Tom Weller

England - Frankreich (1:2)

In einem umkämpften Duell hat Frankreich mit 2:1 gegen England gewonnen und somit das Halbfinalticket gelöst. Kurz vor Schluss vergab Englands Harry Kane einen Elfmeter. Die Reise der ambitionierten Three Lions endet damit in der Runde der letzten Acht.

Hier findest du den ausführlichen Spielbericht.

Fussball, Herren, Saison 2022/23, WM in Katar, Viertelfinale, England - Frankreich im Al-Bayt Stadium in Al-Khor, Olivier Giroud Frankreich, 9 Torjubel, Jubel nach dem Tor zum 1:2 , 10.12. 2022, *** F ...
Olivier Giroud wurde gegen England zum Matchwinner.Bild: IMAGO/Matthias Koch
Themen
Schalke-Boss Knäbel schießt gegen Ex-Sportchef und spricht über eigene Zukunft

Nach der Hinrunde gibt es oft ein abgeschlagenes Tabellenschlusslicht: Letztes Jahr war es Greuther Fürth, das chancenlos am Tabellen-Ende herumdümpelte. Dieses Jahr sah es lange aus, als würde Bochum kampflos wieder absteigen. Inzwischen hat sich der VfL eindrucksvoll zurückgemeldet, stattdessen trägt nun Schalke 04 die Rote Laterne.

Zur Story