Qatar Soccer World Cup Netherlands - Qatar 8326653 29.11.2022 From left, Netherlands Daley Blind, Memphis Depay and Frenkie de Jong celebrate a goal during the Qatar 2022 World Cup Group A soccer matc ...
Daley Blind (l.), Memphis Depay und Frenkie de Jong bejubeln das 2:0 für die Niederlande.Bild: www.imago-images.de / imago images
Der WM-Tag

So lief der WM-Tag: Niederlande und England sind Gruppensieger

Die WM erlebte ihren 10. Turniertag. Hier erfährst du alles, was du über die heutigen Spiele wissen musst.
29.11.2022, 22:08

Niederlande - Katar 2:0

Am Dienstagnachmittag sind die Teams aus den Niederlanden und Katar aufeinandergetroffen. Im Al-Bayt Stadium konnte die Elftal den WM-Gastgeber mit einem 2:0 besiegen. Die Niederlande lösten als Gruppenerster somit als erste Mannschaft des Turniers ihr Ticket fürs Achtelfinale.

Den ganzen Spielbericht liest du hier.

Ecuador - Senegal 1:2

Senegal steht im Achtelfinale der Fußball-WM in Katar. Mit 2:1 besiegte das Team Ecuador – dem Gegner hätte ein Unentschieden für Platz zwei in Gruppe A gereicht. Der entscheidende Treffer fiel nur zwei Minuten nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich.

Den ganzen Spielbericht liest du hier.

Iran - USA 0:1

Die USA haben es geschafft: Das Team von Trainer Gregg Berhalter zieht ins Achtelfinale der WM ein. Die iranische Mannschaft unterlag den Amerikanern mit 0:1. Chelsea-Star Christian Pulisic schoss das entscheidende Tor und wurde später verletzt ausgewechselt.

Den ganzen Spielbericht liest du hier.

Wales - England 0:3

England hat am Dienstagabend Platz eins in Gruppe B eingetütet. Ein Doppelschlag nach dem Seitenwechsel entschied die Partie einigermaßen frühzeitig. Für Wales ist die WM damit beendet.

Den ganzen Spielbericht liest du hier.

Das läuft beim DFB-Team

Um 10 Uhr sprachen Niclas Füllkrug und Thomas Müller auf der Pressekonferenz im Teamquartier. Hier gibt es die wichtigsten Aussagen. Am Donnerstag gegen Costa Rica geht es um den Einzug ins Achtelfinale.

(mit Material der dpa)

Themen
Union Berlins Isco-Transfer scheitert – Real-Madrid-Insider prophezeite "Flop"

Es ist wohl einer der größten Sensationswechsel im diesjährigen Winter-Transferfenster. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll der Spanier Isco vor einer Unterschrift beim 1. FC Union Berlin stehen.

Zur Story