Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Image

Das Topspiel der Bundesliga: Bayern gegen Dortmund Bild: dpa

Bayern gegen den BVB von A bis Z – der ultimative Guide zum Topspiel

arne siegmund

Samstag Abend trifft Bayern München auf Borussia Dortmund (18.30 Uhr). Es ist das Topspiel der Bundesliga an diesem Wochenende.

Ein kurzweiliges Klassiker-Alphabet von A bis Z! Sogar zu X, Q und Y ist uns etwas eingefallen.

A wie Allianz Arena

Heute hätten die Bayern zum ersten Mal in der 2005 eröffneten Allianz Arena die deutsche Meisterschaft gewinnen können. Doch Schalke hat München einen Strich durch die Rechnung gemacht! Siehe dazu auch "M" wie Meisterschaft.

Zuletzt hat der Rekordmeister den Titel "dahoam" übrigens 2000 im Olympiastadion gewonnen. Mehr dazu unter "N" wie 1999/2000.

Image

Das größte Schlauchboot der Welt? Nein, es ist die Allianz Arena Bild: dpa

B wie Ballbesitz

Heute Abend treffen die Ballbesitz-Maschinen der Bundesliga aufeinander! Bayern hat durchschnittlich knapp 62 Prozent Ballbesitz, das ist Ligaspitze! Dortmund folgt mit 58 Prozent.

C wie Champions League

Während den Bayern (Platz eins, 66 Punkte) die Qualifikation zur Königsklasse nicht mehr zu nehmen ist, müssen die Dortmunder (Platz vier, 48 Punkte) zusehen, dass sie heute drei Punkte ergattern. Der Vorsprung auf die Europa-League-Plätze fünf und sechs beträgt vor dem Spieltag nur vier bzw. fünf Punkte.

Image

Gündogan bearbeitet Ribéry im "deutschen" Finale der Champions League 2013 Bild: EPA

D wie Dominanz

Die Bayern sind zurzeit in allem die Besten. Vor dem Duell gegen Dortmund stehen zu Buche: die meisten Siege, die meisten Tore, die wenigsten Gegentore und 18 Punkte Vorsprung auf den BVB.

E wie Endgegner

Peter Stöger hat bisher noch keins seiner zwölf Bundesligaspiele als Trainer der Borussia verloren. Ob es heute wieder klappt? Denn jetzt geht's gegen den Endgegner: Bayern München.

Im Achtelfinale des DFB-Pokals hat Dortmund dieses Duell unter Stöger verloren (2:1). Der Österreicher ließ mit Fünferkette spielen, heute will er es anders angehen:

F wie Form 

So liefen die vergangenen sechs Bundesliga-Spiele beider Teams:

G wie gelbe Gefahr

Michy Batshuayi hat in seinen sieben Bundesligaspielen für Dortmund sieben direkte Torbeteiligungen: sechs Tore, eine Vorlage.

H wie Heynckes

Bayern kann heute nicht Meister werden. Trainer Jupp Heynckes sagte am Freitag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel aber ohnehin, dass es ihm viel wichtiger sei, erfolgreich in die schwierigen Wochen mit Champions-League-Viertelfinale und DFB-Pokal-Halbfinale zu starten.

I wie Instagram

J wie James

Wo wir schon bei Social Media sind... James Rodriguez hat verdammt nochmal 16,7 Millionen Follower auf Twitter!

Bayerns erster PR-Coup seit Takashi Usami und Ali Karimi, der nebenbei auch noch richtig gut kicken kann!😂

Hier ist er. Einfach so. Zum Genießen. Was für ein Typ!

K wie Klassiker

Wann genau hat das eigentlich angefangen, dass man das Duell Bayern gegen Dortmund "Klassiker", "Deutscher Klassiker", "Deutscher Clásico" oder sogar "German Clásico" nennt? 

Fragt sich
Euer watson-Team

L wie Letztes Aufeinandertreffen

Im Hinspiel am 4. November 2017 gab's eine 1:3-Heimniederlage für Dortmund. Robben, Lewandowski und Alaba trafen für Bayern. Bartra für den BVB. Den letzten Dortmunder Sieg gab's am 19. November 2016: Aubameyang traf damals zum 1:0-Endstand.

M wie Meisterschaft

Schalke sorgte mit einem 2:0-Sieg gegen Freiburg dafür, dass Bayern das Weißbier für die Meisterfeier noch mindestens eine Woche kaltstellen kann.

Image

Danke, Schalke! Ein kleines bisschen Spannung bleibt Bild: dpa

N wie 1999/2000

Für Nostalgiker: Die letzte Meisterschaft "dahoam" feierte der FC Bayern in der Saison 1999/2000. Vor 18 Jahren schlugen sie am 34. Spieltag Werder Bremen mit 3:1 und entschieden das Titelrennen für sich.

Image

Die guten alten Zeiten: Das Bundesliga-Logo, das DFB-Logo, die Trikots, alles einfach imago

O wie Ode an "Robbery"

Jupp Heynckes sagte vor dem Spiel über seine alternde Flügelzange: "Ich war in der Woche sehr erfreut über die Trainingsleistung von beiden. Robben trainiert wie ein 25-Jähriger. Ribéry mussten wir einfangen, so spritzig und engagiert war er. Das macht richtig Spaß."

Image

Jupp ist entzückt: Die Ü30er Robben (vorn) und Ribéry geben Gas Bild: dpa

P wie Passquote

Nochmal ein paar Zahlen: Bayern gegen Dortmund ist auch das Spiel der besten Passquoten! Bayern führt die Statistik in der Liga aktuell mit 87 Prozent an, gefolgt vom BVB mit knapp 83 Prozent erfolgreichen Pässen.

Q wie noch 'ne Quote

In den vergangenen 24 Jahren haben Dortmund und Bayern 83 Prozent aller deutschen Meisterschaften gewonnen!

R wie Rückkehr

Vor dem Spiel wurde bekannt: Matthias Sammer kehrt als Berater zu Borussia Dortmund zurück! Sammer hat eine Dortmund- und eine Bayern-Vergangenheit:

Image

Aktuell ist Matthias Sammer Experte bei Eurosport Bild: dpa

Er spielte von 1993 bis 1998 beim BVB, von 2000 bis 2004 war er Trainer. In Sammers Zeit bei Dortmunds Erzrivale Bayern  von 2012 bis 2016 galt das Verhältnis zum BVB als belastet.

S wie Sergio Gomez

Wer? Sergio Gomez ist 17 Jahre jung und wechselte im Winter für drei Millionen Euro aus Barcelonas Talentschmiede "La Masia" nach Dortmund.

Heute ist er zum ersten Mal bei einem Bundesligaspiel dabei!

T wie Torjäger

Maschine!

U wie Urgesteine

Roman Weidenfeller ist schon seit über 15 Jahren bei Dortmund unter Vertrag. Damit hält er den Rekord aller aktiven Bundesligaspieler, was Vereinstreue angeht.

Image

Lehmanns Nachfolger: Roman Weidenfeller am 23. August 2003 im Kölner RheinEnergie-Stadion Bild: dpa

Bei Bayern ist Franck Ribéry der Rekordhalter: Er spielt seit 2007 für München.

V wie Verletzungen

Wer fehlt? Bei Bayern fallen Arturo Vidal, Manuel Neuer und Juan Bernat mit Verletzungen aus.

Image

Muss zuschauen: Arturo Vidal  Bild: dpa

Dortmund muss auf Marco Reus, Ömer Toprak, Dan-Axel Zagadou, Shinji Kagawa, Sebastian rode, Andriy Yarmolenko und Erik Durm verzichten.

W wie WM-Chance

All Eyes on Götze! Mario Götze, der schon bei beiden Teams gespielt hat, ist gerade im Leistungstief. Bundestrainer Joachim Löw hatte ihn nicht für die Test-Länderspiele gegen Spanien und Brasilien nominiert. 

Image

Mario Götze (M.) behauptet den Ball gegen Thiago (l.) Bild: dpa

Heute hat er die Chance, sich auf "högschtem Niveau" (Jogi-Voice) zu präsentieren. Denn Löw wird beim Topspiel im Stadion sein.

X wie...

Mit "X" gab's sonst nix...

Image

Lewandowskis ikonische Jubel Bild: dpa

Y wie Yeah!

Kein Kommentar...

Z wie Zum Liveticker

Wir tickern das Spiel ab 18 Uhr, bitte hier entlang:

Was ist euer Tipp fürs Spiel? Schreibt's uns in die Kommentare!

Und hier geht's sportlich weiter

"Wir sind wie Menschen zweiter Klasse", sagt die Anführerin des US-Cheerleader-Aufstands

Link to Article

Die 7 besten Pressekonferenzen der Saison, in denen Christian Streich die Welt erklärt

Link to Article

Ups! Gesichtserkennung machte 2.000 friedliche Fans zu Hooligans

Link to Article

Wetten, du weißt nicht, welchen Sport diese 17 US-Teams ausüben?

Link to Article
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

So unterstützen die Celtic-Fans ihren Stürmer, der wegen Depressionen ausfällt

Leigh Griffiths macht momentan schwierige Zeiten durch. Der 28-jährige Stürmer von Celtic Glasgow muss sich eine Auszeit nehmen. Depressionen und andere persönliche Probleme – es ranken sich Gerüchte von Spielsucht um den Schotten – haben den Club veranlasst, den Spieler in die Reha zu schicken.

Medienberichten zufolge wurde Griffiths am Montag zwischenzeitlich gar als vermisst gemeldet. Er tauchte wenig später aber wieder auf. Durch die Absenz des ehemaligen Nationalspielers hat Celtic nun …

Artikel lesen
Link to Article