Sport
Dortmund goalkeeper Roman Buerki sits on the ground after Bayern's Robert Lewandowski scored his side's opening goal during the German Bundesliga soccer match between FC Bayern Munich and Borussia Dortmund in Munich, Germany, Saturday, March 31, 2018. (AP Photo/Matthias Schrader)

Der ärmste Mann auf dem Platz: Roman Bürki Bild: AP

Liveticker

Erst 1, dann 2, dann 3, dann 6 – Bayern schießt Dortmund vom Platz 

Bayern 6! Dortmund 0!

Schalke sorgte zwar am Nachmittag dafür, dass Bayern das Weißbier für die Meisterfeier noch mindestens eine Woche kaltstellen muss.

Dennoch: Die Leistung gegen den BVB war meisterlich! Auf beeindruckende Weise schießen sich die Bayern beim 6:0 (5:0) gegen Dortmund für die kommenden Aufgaben in Champions League und DFB-Pokal warm. 5:0 zur Pause – das hatten die Münchner nicht einmal bei ihrem höchsten Bundesliga-Sieg, dem 11:1 (4:0) gegen die Borussia 1971, geschafft.

Das waren die Tore:

"Sie haben mit uns Katz und Maus gespielt", klagte BVB-Kapitän Marcel Schmelzer nach dem Abpfiff. Für Peter Stöger war es die erste Niederlage in der Bundesliga als Dortmund-Coach im 13. Spiel.

Und hier der Liveticker zum Nachlesen

Ticker: Bayern gegen Dortmund jetzt im Liveticker!

Nach Bayern-Sieg: Kuriose Szene mit Müller und Wolfsburg-Coach Glasner

Weihnachten steht vor der Tür. Und wer zu denjenigen Menschen gehört, die ohnehin immer schon spät dran sind mit Geschenke-Shopping, dem macht es die aktuelle Lockdown-Situation nicht unbedingt einfacher.

Wenn man dann auch noch ein vielbeschäftigter Bundesligatrainer ist, verkompliziert das die Sache sicher nochmal. Wie soll man da noch Zeit und vor allem Weihnachtsgeschenke finden?

Damit die Bescherung in so einem Fall nicht zum beschämenden Ereignis wird, muss man in Zeiten wie diesen kreativ …

Artikel lesen
Link zum Artikel