Sport

Real Madrid verliert Testspiel krachend: Ein Barça-Fan tritt übel nach

Das war gar nicht königlich: Im letzten Testspiel ihrer US-Sommertour wurde Real Madrid am Wochenende mit einem deutlichen 3:7 von Stadtrivale Atletico Madrid vom Platz gefegt.

Auf der Tribüne des Stadions im US-Bundesstaat New Jersey sorgt nun auch die Aktion eines Fans für Aufsehen. Der Unbekannte, offensichtlich kein Fan des Teams von Nationalspieler Toni Kroos, zückte beim Stand von 3:7 für Atletico vor den Real-Fans ein Trikot der Rivalen vom FC Barcelona. Damit jubelte der Fan ausgelassen, was die Madrid-Fans mit Bierwürfen und Buhrufen gegen den Unbekannten quittierten.

Die unsportliche Aktion markiert wohl den Tiefpunkt einer schwierigen US-Tour der Madrilenen: Mit dem Spiel gegen Atletico endete die US-Reise des erfolgsverwöhnten spanischen Hauptstadtclubs mit zwei Niederlagen und einem Sieg. Für Atletico war es der zweite Erfolg im zweiten Spiel. Der spanische Vizemeister trifft am Mittwoch auf das Allstar-Team der nordamerikanischen MLS.

(pb/mit dpa)

10 Fast-Transfers, die nur knapp scheiterten

Ein Ausschnitt aus der Doku über Toni Kroos

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Eben noch Drittliga-Torjäger, jetzt spielt er Champions League gegen Jürgen Klopp

Mario Götze unterschreibt bei der PSV Eindhoven, Eric-Maxim Choupo-Moting beim FC Bayern; Werder lässt Davy Klaassen zu Ajax Amsterdam ziehen, Arminia Bielefeld leiht Arne Maier, den Kapitän der deutschen U21-Nationalelf, von Hertha BSC aus. – Auch in diesem Sommer gab es wieder einige Spielerwechsel, bei denen du dir sicher die Augen gerieben hast und dachtest:

Ein Wechsel, den du vor lauter prominenter Vereins- und Spielernamen wahrscheinlich verpasst hast, der aber ebenso augenreibungswürdig …

Artikel lesen
Link zum Artikel