Sport

So verhindert man Freistoß-Tore: Die Premier League hat einen neuen Trick drauf

Gute Freistoßschützen schießen den Ball über die Mauer oder neben der Mauer her ins Tor. Schlechte Freistoßschützen schießen ihn in die Mauer.

Freche Freistoßschützen spekulieren neuerdings darauf, dass die Mauer hochspringt und schießen ihn dann unter ihr her.

Kevin de Bruyne hat es schon getan:

abspielen

Video: YouTube/Ketschup72

Und auch Tottenhams dänischer Spielmacher Christian Eriksen ist so ein Kandidat, der bekannt dafür ist, dass er die Mauer des gegnerischen Teams gerne mit einem Flachschuss alt aussehen lässt. 

February 26th 2017, White Hart Lane, Tottenham, London, England; Premier League football, Tottenham Hotspur versus Stoke City; Christian Eriksen of Tottenham prepares to take a free kick into the Stoke box xMarkxKertonx PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxSWExNORxDENxFINxONLY ActionPlus11851161

February 26th 2017 White hard Lane Tottenham London England Premier League Football Tottenham Hotspur versus Stoke City Christian Eriksen of Tottenham Prepares to Take A Free Kick Into The Stoke Box xMarkxKertonx PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxSWExNORxDENxFINxONLY ActionPlus11851161

Soll ich drunter her oder drüber schießen? Christian Eriksen steht für einen Freistoß bereit imago sportfotodienst

Aber Not macht erfinderisch!

Brightons französischer Flügelstürmer Anthony Knockaert hat sich am Dienstag im Ligaspiel gegen Tottenham bei einem Eriksen-Freistoß aus gefährlicher Position etwas einfallen lassen:

Knockaerts postierte sich knieend hinter der Mauer!

Anthony Kockaert of Brighton kneels down in the wall during the premier league match at the Amex Stadium, London. Picture date 17th April 2018. Picture credit should read: David Klein/Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK

Bild: imago sportfotodienst

So wollte der 26-Jährige am Ende der ersten Halbzeit ausschließen, dass der Ball unter der Mauer durchrutschen kann, wenn die Mauer hochspringt.

Schiedsrichter Kevin Friend sah sich das mit misstrauischem Blick an, tauschte sich kurz mit dem Franzosen aus und ließ ihn hinter der Mauer hocken – alles regelkonform!

Bilder des Tages - SPORT Referee Kevin friend has words with Anthony Kockaert of Brighton as he kneels down in a defensive wall during the premier league match at the Amex Stadium, London. Picture date 17th April 2018. Picture credit should read: David Klein/Sportimage PUBLICATIONxNOTxINxUK

Bild: imago sportfotodienst

Wenn man so will, hat sich Knockaerts Mühe gelohnt: Eriksen verzichtete darauf, den Ball direkt aufs Tor zu bringen.

Crystal Palace v Brighton and Hove Albion Premier League Anthony Knockaert of Brighton and Hove Albion before the Premier League match at Selhurst Park, London PUBLICATIONxNOTxINxUK Copyright: xSimonxDaelx FIL-11651-0027

Das ist Anthony Knockaert. Er steht seit 2016 bei Brighton & Hove Albion unter Vertrag imago sportfotodienst

Der Däne legte den Freistoß ab auf Harry Kane, dessen schwacher Schuss in den Armen von Brightons Torwart Mathew Ryan landete.

Brighton & Hove Albion - Tottenham Hotspur 1:1

Torschützen: 
0:1 (48.) Harry Kane
1:1 (50.) Pascal Groß (Foulelfmeter)

Knockaert hat sich die Idee allerdings von Coutinho abgeschaut.

Urheber des Mauer-Tricks ist Philippe Coutinho, der mittlerweile beim FC Barcelona spielt. Als der Brasilianer vor etwas mehr als einem Jahr noch beim FC Liverpool unter Vertrag stand, kniete er sich in einem Spiel gegen Tottenham auch hinter die Mauer, als Christian Eriksen beim Freistoß bereitstand.

Was sind eure lustigsten Freistoß-Geschichten? Schreibt's in die Kommentare!

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Geniale Werder-Fan-Aktion: 100 Kisten Bier für Union Berlin

Der SV Werder Bremen hat es geschafft. Mit einem 6:1-Sieg gegen den 1. FC Köln am vergangenen Samstag hat das Team von Trainer Florian Kohfeldt noch den Relegationsrang erreichen können.

Die Hanseaten können jetzt eine verkorkste Saison in zwei Spielen gegen den 1. FC Heidenheim, Dritter der 2. Bundesliga, retten.

Das haben sie auch der Schützenhilfe von Union Berlin zu verdanken, die gleichzeitig mit 3:0 gegen Fortuna Düsseldorf gewann. So landete der mit Europapokal-Ambitionen in die Saison …

Artikel lesen
Link zum Artikel