Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Weil es wieder losgeht: 9 Grafiken, die den Amateurfußball perfekt beschreiben

sandro zappella / watson.ch

Die WM ist vorbei. Und während alle Menschen jetzt mal durchatmen können und König Fußball bis zum Bundesliga-Start den Rücken kehren, müssen die Amateur-Kicker jetzt vor allem schwitzen.

Ihr kennt das ja: Die Malle-Reise noch im Kopf und die letzten fünf Grillabende noch auf den Rippen, doch Coach Roland hat wieder ganz ambitionierte Pläne und will um den Aufstieg spielen. Dafür braucht ihr komischerweise auch Laufschuhe. Das Zauberwort heißt Waldlauf.

Zum Start in die schweißtreibende Sommervorbereitung hat unser Schweizer Kollege für alle Amateurspieler einige Grafiken erstellt, die ihr sicher kennt:

Bild

Bild: watson.ch

Bild

Bild: watson.ch

Bild

Bild: watson.ch

Bild

Bild: watson.ch

Bild

Bild: watson.ch

Bild

Bild: watson.ch

Bild

Bild: watson.ch

Bild

Bild: watson.ch

Bild

Bild: watson.ch

Die Bundesliga bereitet sich auf die Saison vor:

++ RB Leipzig schlägt den 1. FC Nürnberg mit einem haushohen 6:0  ++

Link zum Artikel

Neue Ausstatter und Altbekanntes – das sind die neuen Bundesliga-Trikots

Link zum Artikel

Fan pöbelt gegen Di Santo – und das Schalker Team reagiert ganz groß

Link zum Artikel

Gegen den Jugendwahn der Liga: Warum Pizarro der richtige Transfer für Werder ist

Link zum Artikel
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Bauern" – Esther Sedlaczeks Versprecher amüsiert die Zuschauer

Ein Freudscher Versprecher ist wahrscheinlich jedem schon einmal passiert: Man redet und redet und, ehe man sich versieht, kommt unwillkürlich das zum Vorschein, was man EIGENTLICH meint. 

Am Mittwochabend passierte Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek ein solcher Lapsus Linguae. Jedenfalls ist das unsere Ferndiagnose.

Warum? Sedlaczek moderierte das DFB-Pokal-Spiel des FC Bayern gegen Hertha BSC an – und dann trat bei Hertha-Fan (!) Sedlaczek das Unterbewusste zutage:

Am Ende war auf Berliner …

Artikel lesen
Link zum Artikel