Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Fussball, Herren, Saison 2016/17, NOFV-Oberliga Nord, VSG Altglienicke - Tennis Borussia 2:1, Fans von TeBe (Tennis Borussia) gegen Antisemitismus, 26.08. 2016,

Football men Season 2016 17 NOFV Oberliga North VSG Altglienicke Tennis Borussia 2 1 supporters from TeBe Tennis Borussia against Anti-Semitism 26 08 2016

Die Fans von Fünftligist Tennis Borussia Berlin suchen vorübergehend eine neue Bleibe. Bild: imago/Matthias Koch

Tennis-Borussia-Fans suchen vorübergehend neuen Club – per Kontaktanzeige

"Fan-Szene, demokratisch, sucht". Es ist ein kleiner schwarzer Kasten, ganz unten auf Seite zwölf einer lokalen Berliner Fußballzeitung. Acht Zeilen, knapp vier mal zehn Zentimeter.

Dahinter stecken Fans von Oberligist Tennis Borussia Berlin. Per Kontaktanzeige suchen sie in der "Fußball-Woche" vorübergehend einen Verein, der ihnen entspricht:

"Kleine engagierte Fan-Szene mit dreistelligem Mobilisierungspotenzial sucht vorübergehend Verein, der für eine demokratische Kultur und gegen Rassismus, Sexismus und Homophobie einsteht. Erfahrungen in Merchandising, experimentellem Gesang und der Organisation von Busreisen werden mitgebracht. Kein Getrommel. Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften unter CHIFFRE DALLI an folgende Adresse: Fußball-Woche Verlags GmbH, Lützowstraße 102-104, 10785 Berlin."

quelle: fußball-woche vom 4. februar 2019

Hintergrund des selbstironisch-provokanten Gesuches in der "Fu-Wo" ist der Konflikt zwischen TeBe-Fans und Vorstand, der seit der chaotischen Mitgliederversammlung am vergangenen Mittwochabend schwelt: Die als Abteilung Aktive Fans (TBAF) organisierten Anhänger des Charlottenburger Vereins werfen dem Geldgeber und Vorstandsvorsitzenden Jens Redlich vor, den Club gekapert zu haben.

Bei "TeBe" rumort es nun heftig, die Mitgliederversammlung wirkt nach. Die Fans haben kaum noch Interesse die Mannschaft unter diesen Umständen im Stadion zu unterstützen.

Tennis Borussia Berlin

"TeBe", in den Siebzigern zweimal in die Bundesliga aufgestiegen, ist in der Hauptstadt Kult: Die aktiven Fans sind engagiert, setzen sich u.a. gegen Homophobie, Rassismus und Antisemitismus ein.

Auch für ihren Verein setzen sich ein: So leistete 2009 die Fan-Initiative "We Save TeBe", nach finanziellen Schwierigkeiten der Borussia, einen wesentlichen Beitrag dazu, dass der Club einen Neuanfang wagen konnte.

Bereits am Donnerstag, nur einen Tag nach der Versammlung, bekamen das die Spieler von Tennis Borussia beim Berliner Pokalspiel gegen Fortuna Biesdorf (6:0) zu spüren: Kein Support, trotz des Sieges kein Abklatschen mit den Spielern – wie es sonst beim harten Kern der aktiven Fans üblich ist.

Die Annonce auf knapp 40 Quadratzentimetern Zeitungspapier schlägt auch in den Sozialen Medien Wellen.

Die meisten feiern die Kontaktanzeige. So wie diese Nutzerin:

Dieser Twitterer schlägt den IFC Rostock als neue Bleibe vor, ...

... dieser den SV Babelsberg 03:

Auch Gladbach, "die Borussia ohne Tennis", wird genannt:

Der Fan-Verein HFC Falke aus Hamburg würde sich über Besuch aus Berlin freuen:

Auch von "verzweifelter Abkehr" ist die Rede:

(as)

Auch zum Heulen:

Noch mehr Amateurfußball? Hier entlang:

Waldlauf?! Diese 8 schlechten Whatsapp-Ausreden glaubt dir dein Trainer sicher

Link zum Artikel

Weil es wieder losgeht: 9 Grafiken, die den Amateurfußball perfekt beschreiben

Link zum Artikel

11 Bilder, bei denen jeder Amateurfußballer Angst bekommt

Link zum Artikel

2.000 € Gehalt in der Landesliga – wie Dorf-Mäzene mit dem Amateurfußball spielen

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

So instrumentalisieren rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke

Link zum Artikel

Diese Iranerin zog ihr Kopftuch aus und muss jetzt ein Jahr ins Gefängnis

Link zum Artikel

Hartz-IV-Sanktionen in der Schulzeit: "Ich lebte von 30 Euro im Monat"

Link zum Artikel

"Wir sind nicht bei der WM!" Club aus Brandenburg hat 5 Regeln für Helikopter-Eltern

Link zum Artikel

Bei der Hillsborough-Tragödie sterben 96 Fans – und werden dafür beschuldigt

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 7 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Der HSV wirbt mit seinen Fans – nur sind's keine Hamburger. Sondern Magdeburger!

Link zum Artikel

Weil Erdogan kam, drang die Polizei in das Büro dieses Abgeordneten ein – jetzt klagt er

Link zum Artikel

"Junge Mädchen werden hier kaputtgefickt" – Ex-Prostituierte will Sexkaufverbot erreichen

Link zum Artikel

Erstes Foto von einem Schwarzen Loch – und das Internet so 🤷‍♀️

Link zum Artikel

Findest du heraus, welche dieser traurigen Tier-Fakten stimmen?

Link zum Artikel

Die coolste Socke gehört auf den "GoT"-Thron! #TeamTyrion

Link zum Artikel

Pete wer??? Die neue Demokraten-Hoffnung ist jung, schwul und will Donald Trump besiegen

Link zum Artikel

"Finde das furchtbar!" Hamburg kämpft gegen Helikoptereltern – diese 3 Mütter machen mit

Link zum Artikel

Vorhaut-Cremes und Unten-ohne-Sonnenbäder: Die absurdesten Promi-Beauty-Tipps

Link zum Artikel

Wurden sie über Bord geworfen? Tote Kühe am Strand von Teneriffa angespült

Link zum Artikel

9 Eltern, die ihren Sinn für Humor hoffentlich weitervererben

Link zum Artikel

Frauenarzt?! Was im Rammstein-Video zu "Deutschland" keinem auffiel

Link zum Artikel

Nach dem sinnlosen Tod von Hund Sam warnt sie vor diesem Spielzeug

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schalke gucken als Strafe – Landesligist droht Spielern, die zu spät kommen

Als Landesligist steht man üblicherweise nicht auf der großen Fußballbühne, geschweige denn in irgendeiner Weise im Rampenlicht. Es sei denn, man ist der TSV Winsen.

Der Club der Landesliga Lüneburg betreibt nämlich mit viel Leidenschaft und Witz seine Social-Media-Accounts und nimmt die Glitzerwelt des Profifußballs gerne mal aufs Korn: So bot man via Twitter schon mal für Marco Reus mit, oder bewarb die eigene Spielstätte, den Jahnplatz, als Austragungsort für die EM 2024.

Am Samstag folgte der …

Artikel lesen
Link zum Artikel