Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim Deutschland, Stuttgart, 05.05.2018, Fussball, Bundesliga, Saison 2017/2018, 32. Spieltag, VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim: Mario Gomez (VfB Stuttgart); Jubel Tor 2:0 Gomez. *** VfB Stuttgart TSG 1899 Hoffenheim Germany Stuttgart 05 05 2018 Football Bundesliga Season 2017 2018 32 Gameday VfB Stuttgart TSG 1899 Hoffenheim Mario Gomez VfB Stuttgart Jubilation Goal 0 0 Gomez

Bild: imago sportfotodienst

4 Fakten, die nicht lügen: Gomez ist einer der besten deutschen Stürmer aller Zeiten

"Meine Zeit in der Nationalmannschaft war sportlich nicht immer einfach, nicht immer erfolgreich und doch wunderschön!", sagte Mario Gomez, als er am Sonntag verkündete, dass er seine Karriere bei der Nationalmannschaft beendet

Und es war tatsächlich keine einfache Zeit für den Mann, der nach einem kuriosen Fehlschuss bei der EM 2008 gegen Österreich in ganz Deutschland als Chancentod verschrien wurde.

Sein Fehlschuss:

abspielen

Video: YouTube/SoccerManOfTheMatch

Es begleiteten ihn Pfiffe, Schmährufe und auch Experten schlugen mal etwas unfairer zu. ARD-Experte Scholl hatte während der EM 2012 etwa erklärt, er habe Sorge, dass Gomez sich "wundliegt". Dafür entschuldigte er sich später, doch Gomez war wieder das Opfer.

Gomez setzte dies über Jahre zu. 2014 bemängelte er nach einem Spiel mit der Nationalmannschaft, in dem er abermals ausgepfiffen wurde, dass es bei der Kritik "nicht nur um Sportliches" gehe: Einen Spieler wie Lukas Podolski "begleitet das Positive, bei mir zieht sich das Negative durch." Bei ihm sei "das Pfeifen ja leider fast schon Kult geworden, das kann ich nicht verstehen."

Wir auch nicht.

Weil seine Nationalmannschatfskarriere (mit 31 Toren in 78 Spielen und einem berühmten Fehlschuss) nicht so fulminant lief, vergessen viele wie stark Gomez tatsächlich war und ist. Denn er ist tatsächlich rein sportlich betrachtet kein Chancentod und sogar einer der besten deutschen Stürmer aller Zeiten.

Denn Gomez, der wegen einer Verletzung nicht zur WM nach Brasilien fahren durfte und so auch den Titel verpasste, schoss nicht nur den VfB Stuttgart und den FC Bayern zur deutschen Meisterschaft. Er knipste für den VfB auch in der vergangen Saison wieder wie am Fließband.

Und weil ein Abgefeiere über einen der letzten deutschen klassischen Stürmer nicht so überzeugend sind wie Statistiken (die nie Lügen): 4 Statistiken, die beweisen, dass Mario Gomez einer der stärksten deutschen Stürmer aller Zeiten ist:

Alle 128 Minuten ein Tor

Gomez hat 167 Tore in 297 Bundesliga-Spielen geschossen und liegt damit derzeit "nur" auf Platz 12 der ewigen Torschützenliste der Bundesliga. Alleine deshalb kann man ihn schon den Titel als einen der stärksten deutschen Stürmer aller Zeiten geben. Doch diese Statistik verwässert, wie effektiv Gomez tatsächlich ist.

VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim Deutschland, Stuttgart, 05.05.2018, Fussball, Bundesliga, Saison 2017/2018, 32. Spieltag, VfB Stuttgart - TSG 1899 Hoffenheim: Mario Gomez (VfB Stuttgart); Jubel Tor 1:0 Gomez. *** VfB Stuttgart TSG 1899 Hoffenheim Germany Stuttgart 05 05 2018 Football Bundesliga Season 2017 2018 32 Gameday VfB Stuttgart TSG 1899 Hoffenheim Mario Gomez VfB Stuttgart Jubilation Goal 0 0 Gomez

Jubelte in seiner Karriere schon häufiger als jeder RB-Leipzig-Fan: Mario Gomez. Bild: imago sportfotodienst

Der Stuttgarter schießt in der Bundesliga alle 128 Minuten ein Tor – und steht damit auf Platz 3 der effizientesten deutschen Torschützen der Bundesliga-Geschichte.

Und wäre Gomez schon immer beim Rekordmeister aus München gewesen (und hätte etwa die Station Wolfsburg ausgelassen), würde er wohl noch weiter vorne stehen: Seine Quote beim FC Bayern liegt bei 0,90 Toren pro 90 Minuten. Damit steht er sogar vor Gerd Müller, der es in 38.155 Minuten auf 365 Tore brachte und damit auf eine Quote von 0,86 Toren pro 90 Minuten kommt. (tm.de/tz)

7 Mal zweistellig getroffen

Gomez schoss zwischen den Bundesliga-Spielzeiten 2006/07 und 2012/13, also in sieben aufeinanderfolgenden Saisons, immer mehr als 10 Saisontore. Das schafften nichtmal die treffsicheren Miroslav Klose, Stefan Kießling oder Thomas Müller. 

Noch besser als Gomez-Statistiken? Sein Tor-Jingle (ACHTUNG: Ohrwurm):

abspielen

Video: YouTube/football maniacs

Der Bundesliga-Torschützenkönig schaffte das nach seiner (auch verletzungsbedingten) Durststrecke beim AC Florenz, auch bei Besiktas Istanbul wieder zu jubeln. Dort wurde er mit 26 Süper-Lig-Toren Torschützenkönig und ist bis heute der ausländische Spieler mit den meisten Pflichtspieltoren innerhalb einer Saison bei Besiktas. 

Nur zwei Deutsche trafen mehr in der Königsklasse

Gomez liegt er vor der Saison mit 26 Toren auf Platz 33 der besten CL-Toschützen aller Zeiten. Nur zwei deutsche Spieler waren besser: Thomas Müller (42 Tore, Platz 14) und Gerd Müller (34 Tore, Platz 17). Anders als Thomas Müller, der 99 Spiele absolvierte, bestritt Gomez nur 44.  (tm.de)

Deutscher EM-Rekordtorschütze

Nein, nicht Gerd Müller und auch nicht Miroslav Klose sind EM-Rekordtorschützen: Mario Gomez liegt mit 5 Toren (2012: 3/ 2016: 2) gemeinsam mit Jürgen Klinsmann 5 (1988: 1/ 1992: 1/ 1996: 3) auf Platz 1. (sport1)

Ganz so schlecht war er also nicht mal in der Nationalelf. Dieser Super Mario.

Die treuesten Kicker der Bundesliga seit Profi-Unterschrift:

Die Bundesliga bereitet sich auf die Saison vor:

Fan pöbelt gegen Di Santo – und das Schalker Team reagiert ganz groß

Link zum Artikel

Neue Ausstatter und Altbekanntes – das sind die neuen Bundesliga-Trikots

Link zum Artikel

++ RB Leipzig schlägt den 1. FC Nürnberg mit einem haushohen 6:0  ++

Link zum Artikel

Gegen den Jugendwahn der Liga: Warum Pizarro der richtige Transfer für Werder ist

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

"Halt die Fresse, du erbärmliche Frau": Flugzeug-Crew droht 22-Jähriger mit Rausschmiss

Link zum Artikel

Zyklon "Idai": Zahl der Toten in Simbabwe auf 70 gestiegen

Link zum Artikel

Klimaschützerin Luise Neubauer: Anführerin einer wachsenden Bewegung

Link zum Artikel

19 Bilder, die dir zeigen: Es ist nicht alles, wie es scheint

Link zum Artikel

Tesla enthüllt das Model Y – so sieht es aus, und so viel kostet es

Link zum Artikel

Umstrittene Netflix-Doku zum Fall "Maddie" sorgt für Aufregung

Link zum Artikel

"Schulschwänzen nicht heilig sprechen" – Lindner schießt wieder gegen #FridaysForFuture

Link zum Artikel

Wie peinlich kann ein Sex-Date sein? Ja, lest mal dieses Jodlers Reim!

Link zum Artikel

Optische Täuschung: Künstlerin verschwindet dank Make-up in ihrer Umgebung

Link zum Artikel

Greta Thunberg in Schweden "Frau des Jahres"

Link zum Artikel

Katarina Barley: "Rabenmutter gibt's nur auf Deutsch"

Link zum Artikel

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

9 Stars, denen völlig egal war, was Männer und Frauen tragen "sollten"

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Einen Tampon einzuführen erregt uns nicht und 32 weitere Wahrheiten über Frauen

Link zum Artikel

Der Tod des Patriarchats! Daenerys auf den Thron #TeamDaenerys

Link zum Artikel

"Pink Tax" für Frauen: Gleiches Produkt, gleicher Inhalt, aber teurer

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Sie hat alle überlebt, alleine dafür gebührt ihr der Thron #TeamSansa

Link zum Artikel

Chinesische "Harry Potter"-Fans reisten nach Sydney – sie dachten, dass dort Hogwarts sei

Link zum Artikel

#VansChallenge – Warum jetzt überall Sneaker durch die Luft fliegen

Link zum Artikel

Trumps Twitter-Feed ist verrückt? Dann schau dir mal den von Brasiliens Präsidenten an

Link zum Artikel

Die beliebtesten Länder-Slogans – erkennt ihr den Spruch eures Bundeslandes?

Link zum Artikel

Trump nennt den Apple-CEO "Tim Apple" – und die Reaktionen sind großartig

Link zum Artikel

Der Hundewurf von Straubing – und was die AfD daraus macht

Link zum Artikel

Diese Russin ist ein Insta-Star – weil sie ihr Wald-Leben inszeniert wie eine Stadt-Ikone

Link zum Artikel

So romantisch wie Fußnägelschneiden – Erster Heiratsantrag bei Jauch via Telefonjoker

Link zum Artikel

Wenn die Sonne stirbt, ist das wie ein leiser Pups

Link zum Artikel

Zitterpartie Brexit – Geht Mays Strategie schief? Und 5 weitere Fragen

Link zum Artikel

Die Oscars werden zum Queengasmus – unser Protokoll der Nacht

Link zum Artikel

Forscher stehen vor Rätsel: Was macht ein toter Wal im Dschungel?

Link zum Artikel

Darf er das? Chelsea-Torwart verweigert Auswechslung – sein Trainer tobt

Link zum Artikel

Es ist so warm in Deutschland, dass auch schon die Mücken unterwegs sind

Link zum Artikel

Grimassen und getretene Kleider – 13 Dinge, die du in der Oscar-Nacht verpasst hast

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Besser als Neuer jemals war" – Die Welt feiert ter Stegen und will ihn als Nationalkeeper

Er sprang, flog und hielt alles. Spätestens am gestrigen Abend wurde auch dem letzten Fußballfan auf dieser Erde klar, dass Marc-André ter Stegen zu einem der besten Torhütern seiner Zeit gehört. Denn dank Doppel-Torschütze Luis Suarez – und eben ter Stegen – hat der FC Barcelona nach einem fulminanten 3:0 gegen Real Madrid das Finale im spanischen Pokal erreicht. Die Madrilenen scheiterten dabei im Santiago Bernabeu alle am deutschen Schlussmann.

Die Königlichen waren in der ersten Halbzeit …

Artikel lesen
Link zum Artikel