Ex-Fußballer Philipp Lahm hat mittlerweile ein Buch geschrieben.
Ex-Fußballer Philipp Lahm hat mittlerweile ein Buch geschrieben.
Bild: imago sportfotodienst / Jan Huebner

Spielidee nur schwer erkennbar: Philipp Lahm rechnet mit Ex-Bayern-Trainer ab

17.02.2021, 13:11

In seinem neuen Buch "Das Spiel: Die Welt des Fußballs", das am 22. Februar erscheint, erzählt Weltmeister Philipp Lahm von seiner Fußball-Karriere. Die "Bild" veröffentlicht nun vorab einige Leseproben daraus. Lahm beschreibt darin nicht nur seine persönlichen Erfahrungen auf dem Platz, sondern auch die Begegnungen mit verschiedenen Weggefährten. So erlaubt sich der Ex-Bayern-Spieler auch das ein oder andere Urteil über die Trainer, die ihm während seiner Karriere begegnet sind.

Allgemein spricht Lahm nur wenigen deutschen Trainern internationale Klasse zu, nennt aber drei Ausnahmen: "Deutsche Trainer haben sich in den letzten zwanzig Jahren vergleichsweise selten international hervorgetan – Jupp Heynckes, Ottmar Hitzfeld und Jürgen Klopp erscheinen eher als Ausnahmen."

Bild aus dem Jahr 2013: Der damalige Nationalmannschaftskapitän Philipp Lahm mit Bundestrainer Jogi Löw.
Bild aus dem Jahr 2013: Der damalige Nationalmannschaftskapitän Philipp Lahm mit Bundestrainer Jogi Löw.
bild: imago / eibner

Bundestrainer Jogi Löw schreibt Lahm einen eher passiven Führungsstil zu, mit dem die Nationalmannschaft in der Vergangenheit erfolgreich gewesen sei: "Zu seinen Tugenden gehört, dass er ermöglicht und geschehen lässt, was sich auf guten Wegen befindet, ohne künstlich einzugreifen. So hat Jogi Löw in der Nationalmannschaft von 2006 bis 2014 kontinuierlich den Weg frei gemacht für die nachrückenden Führungsspieler Schweinsteiger, Müller, Neuer, Kroos, Boateng und meine Wenigkeit, die dann Verantwortung übernommen haben", urteilt Lahm.

Lahm über Magath: Hat den Einruck erweckt, Macht demonstrieren zu wollen

Beim ehemaligen Bayern-Trainer Felix Magath ist Lahm vor allem dessen harter Trainings- und Führungsstil in Erinnerung geblieben. Lahm über Magath: "Ob er eine Spielidee hatte, ist schwer zu sagen. Er hat jedenfalls größten Wert auf die körperliche Leistungsfähigkeit seiner Spieler gelegt, dabei aber auch den Eindruck erweckt, dass er durch die Härte seiner Trainingsmethoden nicht zuletzt Macht demonstrieren wollte, um auf diese Weise Kontrolle auszuüben."

Philipp Lahm spielte nicht nur bei den Bayern unter Felix Magath, sondern auch beim VfB Stuttgart.
Philipp Lahm spielte nicht nur bei den Bayern unter Felix Magath, sondern auch beim VfB Stuttgart.
Bild: www.imago-images.de / Ulmer

Auch Bayerns Ex-Trainer Louis van Gaal kommt bei Lahms Analyse nicht gut davon: "Van Gaals robustes, mitunter autoritäres Auftreten entsprach nicht der internen Kommunikationskultur des Vereins", so Lahm. Dieser habe unflexibel auf seine Methoden beharrt, die Erfolge blieben schon nach zwei Jahren mit dem niederländischen Trainer aus.

Lobende Worte findet Lahm dagegen für den amtierenden Bayern-Trainer Hansi Flick. Er habe Thomas Müller wieder das Vertrauen gegeben, das dieser brauchte, um "seine Genialität auf dem Platz" und auch "seine Führungsrolle in der Mannschaft auszuleben." Außerdem habe er Jérôme Boateng wieder die erforderliche Reputation verliehen und David Alaba "in seinem Triple-Gerüst in eine Leader-Rolle gehoben".

Lahms Buch "Das Spiel: Die Welt des Fußballs" erscheint am 22. Februar im Verlag C.H.Beck.

(lau)

Analyse

Erster Sieg, erste Trophäe – "Der Titel ist eine Belohnung für die letzte Saison": Nach holpriger Vorbereitung startet die Nagelsmann-Ära beim FC Bayern erfolgreich

Vor 43 Tagen, am 7. Juli, begann die Ära Julian Nagelsmann beim FC Bayern München. Mit einem Lacher. Auf seiner Antritts-Pressekonferenz wurde er auf die Vertragslaufzeit von fünf Jahren angesprochen. Cool und lachend antwortete der 34-Jährige: "Das bedeutet mir sehr viel, für ein Jahr wäre ich nicht gekommen. Das sind Vorschusslorbeeren, dem möchte ich gerecht werden. Es gibt einem das Gefühl, liefern zu müssen."

Und auch Sport-Vorstand Hasan Salihamidžić war total begeistert bei der …

Artikel lesen
Link zum Artikel