Sport
Nationalmannschaft

Ex-DFB-Star Toni Kroos: Wilder Alkoholexzess nach WM-Finale offenbart

Atletico Madrid v Real Madrid CF - LaLiga EA Sports Toni Kroos central midfield of Real Madrid and Germany during the LaLiga EA Sports match between Atletico Madrid and Real Madrid CF at Civitas Metro ...
Toni Kroos hat in seinem Podcast über seine Alkohol-Eskapaden gesprochen. Bild: imago /nur photo
Sport

Toni Kroos: Wilder Alkoholexzess um WM-Held enthüllt

02.11.2023, 16:02
Mehr «Sport»

Der Alkohol und der Fußball gehören zueinander wie Günter Netzer und Gerhard Delling. Ob im Stadion in den Rängen oder zu Hause vor dem Fernseher: Alkoholhaltige Erfrischungsgetränke gehören zum Standard-Repertoire vieler Fußballbegeisterter. Und auch die Profis selbst genehmigen sich gerne mal ein Schlückchen.

Legendär ist beispielsweise das Zitat der nordirischen Fußball-Legende George Best, der meinte, er habe in seinem Leben sehr viel Geld für Alkohol, Frauen und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe er verprasst. Auch der ehemalige DFB-Profi Toni Kroos hat das eine oder andere Erlebnis mit Hochprozentigem vorzuweisen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

In dem Podcast "Einfach mal Luppen", den er gemeinsam mit seinem Bruder Felix Kroos aufnimmt, war in dieser Woche Tonis Frau zu Gast: Jessica Kroos. Darin erzählte sie von ihren gemeinsamen Jahren mit einem Fußballprofi, dem Leben als Spielerfrau – und von den Eskapaden ihres Ehemanns.

Jessica Kroos spricht über WM-Finale 2014 in Brasilien

Zum WM-Finale der deutschen Nationalmannschaft 2014 sei sie damals nach Brasilien geflogen, wie sie erzählt. Lange war sie sich unsicher, ob sie überhaupt anreisen wolle, da sie bis dahin keine Nacht ohne ihr Kind Leon verbracht habe. "Dann habe ich mich elf Stunden ins Flugzeug gesetzt, und habe davon zehn Stunden geheult, eine Stunde geschlafen", sagt Jessica Kroos.

Wenn du dich sechs Wochen nicht siehst, und Toni liegt dann einfach im Bett, zitternd, kotzend, naja.

Nach dem Spiel, das das DFB-Team gegen Argentinien gewinnen konnte, ging es schließlich "zur After-Show-Party, so will ich es mal nennen". Ab dem Zeitpunkt sei mit ihrem Ehemann allerdings nicht mehr zu rechnen gewesen. "Da hat Toni aber auch mal wieder einen über den Durst getrunken und dann lag er halt auch einfach wieder, ja ..."

Felix Kroos springt seinem Bruder zur Seite

Felix Kroos hatte für das Malheur seines Bruders prompt eine "Rechtfertigung" parat: "Na gut", entgegnete der 32-Jährige, "man muss aber auch sagen: wann, wenn nicht nach so einem Spiel?" Für Jessica wirkte dieser Einschub überraschenderweise nicht sonderlich überzeugend: "Wenn du dich sechs Wochen nicht siehst, und Toni liegt dann einfach im Bett, zitternd, kotzend, naja."

Davon ließ sich Felix allem Anschein nach doch überzeugen. Er bilanzierte: "Ja, er ist halt einfach ein brutaler Assi". Darauf meinte Toni, dass sie das zu dem Zeitpunkt ja eigentlich hätte wissen können.

Letztlich, erklärt Jessica Kroos, habe sie es aber nicht bereut, nach Brasilien geflogen zu sein: "Ein Finale bereut man natürlich nicht, das war schon schön."

HSV hat spezielles Spieltagsoutfit für Steffen Baumgart in Auftrag gegeben

Der HSV will endlich zurück in die 1. Bundesliga und hat dafür zu Wochenbeginn mit Steffen Baumgart einen neuen Cheftrainer vorgestellt. Unter Vorgänger Tim Walter hatte es zuvor zwei 3:4-Heimpleiten gegen den Karlsruher SC und gegen Hannover 96 in Folge gegeben.

Zur Story