Ab dem 18. Februar gibt es die zweite Staffel "Space Force" mit Comedian Steve Carell.
Ab dem 18. Februar gibt es die zweite Staffel "Space Force" mit Comedian Steve Carell. Bild: www.imago-images.de / Aaron Epstein/Netflix

Neue Serien auf Netflix und Amazon Prime Video für die 4. Februarwoche

18.02.2022, 15:22

Es wird ganz langsam ein bisschen heller draußen, aber noch ist Winter: Einfach die beste Jahreszeit zum Serien-Bingen! Außerdem gibt es auch schon wieder andere gute Gründe, wieso man momentan am besten viel Zeit zu Hause verbringen sollte. Also macht es euch auf dem Sofa gemütlich und schaltet den Streamingdienst eurer Wahl ein. Damit euch die Auswahl dabei leichter fällt, haben wir die spannendsten Neuerscheinungen und besten Klassiker für die Woche vom 18. bis zum 25. Februar für euch herausgesucht.

Egal, ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Science-Fiction-Comedy

Bei Netflix gibt es ab dem 18. Februar die zweite Staffel "Space Force". In der Satire-Serie spielt Steve Carell den General der 2019 tatsächlich gegründeten amerikanischen Space Force. Die Serie ist aber hoffentlich nicht ganz wahrheitsgetreu: Das Ziel dieser militärischen Einheit ist es, Menschen wieder auf den Mond zu bringen, die Umsetzung dessen ist allerdings reichlich chaotisch. Viele exzentrische Wissenschaftler und machtbesessene Militärs wollen bestimmen, wie es in der Space Force zugehen soll, auf Kosten der menschlichen und tierischen Astronauten. Mit dabei sind unter anderem auch John Malkovich, Jane Lynch und Lisa Kudrow.

Comedy

Ebenfalls neu bei Netflix könnt ihr ab dem 23. Februar die 5. Staffel der Comedy-Serie "Rick and Morty" anschauen. Darin erleben der exzentrische Wissenschaftler Rick und sein Enkel Morty absurde Abenteuer, die sie durch Raum und Zeit führen. So müssen sie sich in der 5. Staffel unter anderem mit Mr. Nimbus herumschlagen, dem Erzfeind von Rick. Er und Rick haben ein Abkommen, das Rick und Morty brechen, als sie im Meer notlanden müssen. Wie wird seine Rache aussehen? Außerdem gibt es wieder Probleme mit den Klonen, die Rick für alle Familienmitglieder und sich selbst erschaffen hat.

Die neuesten Serienempfehlungen gibt es von watson-Autorin Sophia.
Die neuesten Serienempfehlungen gibt es von watson-Autorin Sophia. Bild: di matti

Amazon Prime Video

Dramedy

Neu bei Amazon Prime Video könnt ihr ab dem 22. Februar die deutsche Drama-Komödie "Dieses bescheuerte Herz" ansehen. Darin spielt Elyas M'Barek den Lebemann Lenny, den außer teuren Poolpartys und seinen Autos nicht viel interessiert. Das ändert sich, als er den 15-jährigen David unter seine Fittiche nimmt. Dieser ist herzkrank und kommt aus einfachen Verhältnissen. Lennys Vater ist Herzspezialist und beauftragt seinen Sohn, Zeit mit David zu verbringen, damit beide voneinander lernen können. So gehen sie in Clubs, fahren in teuren Autos und Lenny hilft David, Mädchen anzusprechen. Ihre Freundschaft wird mit der Zeit immer stärker, doch kann es mit Davids Krankheit ein Happy End geben?

Sky

Reality

Bei Sky könnt ihr ab dem 21. Februar die neue Reality-Doku schauen, von der wir bisher noch nicht wussten, dass wir sie brauchen: "Diese Ochsenknechts". Darin steht das Familienleben von Mutter Natascha und den drei Kindern Wilson Gonzales, Jimi Blue und Cheyenne im Mittelpunkt. In sechs Episoden gibt die berühmte Familie Einblicke in ihr Privatleben. So geht es unter anderem natürlich um Jimi Blues Beziehung zu Reality-Sternchen Yeliz Koc, die bereits vor der Geburt des gemeinsamen Kindes schon wieder vorbei war. Außerdem ist Model Cheyenne mittlerweile Mutter und zieht mit ihrer großen Liebe Nino auf einen Bauernhof nach Österreich. Zum Glück der beiden fehlt nur noch die Hochzeit – gut also, dass Nino heimlich einen Antrag vorbereitet. Wilson macht derweil als Schauspieler in Berlin Karriere und eröffnet dort mit Freunden ein Restaurant.

Disney+

Wes Anderson

Neu bei Disney+ könnt ihr ab der nächster Woche den Wes Anderson-Film "The French Dispatch" anschauen. Darin werden fünf verschieden Geschichten aus unterschiedlichen Ressorts des Magazins "The French Dispatch" erzählt. So geht es im Kunstressort um einen genialen Künstler, der wegen Mordes im Gefängnis sitzt und dort die Wände in seine Kunstwerke verwandelt, während im Food-Ressort die Geschichte einer Kindesentführung erzählt wird, in der ein Meisterkoch eine entscheidende Rolle spielt. Mit dabei sind unter anderem Timothée Chalamet, Frances McDormand, Owen Wilson und Bill Murray.

Joyn

Comedy

Ab dem 24. Februar könnt ihr auf Joyn die dritte Staffel der Vampir-Comedyserie "What We Do in the Shadows" anschauen. Diese basiert auf dem gleichnamigen Kinofilm vom neuseeländischen Star-Regisseur Taika Waititi, der in Deutschland unter dem Titel "5 Zimmer, Küche, Sarg" bekannt ist. In New York leben die vier Vampire Nandor, Laszlo, Nadja und Colin gemeinsam mit dem menschlichen Diener Guillermo in einer Wohngemeinschaft. In der zweiten Staffel wurde jedoch enthüllt, dass Guillermo nicht so unschuldig und unterwürfig ist, wie er tut: Er ist eigentlich ein Vampirjäger. Wie können die fünf Freunde so weitermachen?

Film der Woche

Ab dem 23. Februar könnt ihr bei Disney+ "The King's Man: The Beginning" anschauen. Dieser spielt zu Anfang des 20. Jahrhunderts und zeigt die Anfänge der internationalen Geheimorganisation. Darum geht's: Während sich die schlimmsten Tyrannen und kriminellen Genies aller Zeiten zusammenschließen, um einen Krieg zu planen, in dem Millionen Menschen ausgelöscht werden sollen, muss ein Mann alles daransetzen, sie aufzuhalten. Mit dabei sind, wie in den "Kingsman"-Filmen üblich, sehr viele Stars: unter anderem Ralph Fiennes, Gemma Arterton, Djimon Hounsou, Aaron Taylor-Johnson sowie die deutschen Schauspieler Daniel Brühl, August Diehl als Lenin und David Kross als Hitler. Es geht also quer durch die Geschichte.

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Sarah Connor zeigt erstmals Tochter Summer – mit besonderer Botschaft

Sarah Connor zählt zu den erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands. Seit mittlerweile zwei Jahrzehnten ist sie im Showgeschäft. Mit der Single "Let's Get Back To Bed – Boy!" schaffte sie ihren Durchbruch. Regelmäßig belegen ihre Alben Spitzenpositionen in den Charts. Allein "Herz Kraft Werke" hielt sich für 117 Wochen auf Platz eins.

Zur Story