Von vielen bereits als "deutsche Nicki Minaj" bezeichnet: Shirin David.
Von vielen bereits als "deutsche Nicki Minaj" bezeichnet: Shirin David.Bild: imago images/Ralf Müller

Shirin David schafft, was noch keiner Solo-Rapperin je gelungen ist

27.09.2019, 17:07

Vom Youtube-Star zur erfolgreichen Rapperin. Shirin David stürmt mit ihrem Debütalbum "Supersize" die Charts und findet es selbst noch ein wenig "surreal", wie sie auf Twitter schreibt.

Sie ist die erste Solo-Rapperin, die sich an die Spitze der offiziellen deutschen Albumcharts gesetzt hat. "Außer der Girlgroup Tic Tac Toe gelang dieses Kunststück noch keinem anderen weiblichen HipHop-Act", teilte GfK Entertainment am Freitag mit.

Alte Rocker müssen weichen

Shirin verwies damit Thees Uhlmann ("Junkies und Scientologen") und Ex-Oasis-Sänger Liam Gallagher ("Why Me? Why Not.") auf die Plätze zwei und drei.

Auf "Supersize" sind zwölf Tracks, darunter auch die bereits auf Spotify, Youtube & Co. erschienenen Hits "On Off", "Fliegst du mit", "ICE", "Brillis", "Nur mit dir", "Orbit" und "Gib ihm".

Und sonst so?

Im Single-Ranking startet "110" von Capital Bra, Samra & Lea auf Platz eins. Die Australierin Tones And I rutscht mit "Dance Monkey" auf den zweiten Platz ab. Mit gleich zwei Titeln folgt Rapper Apache 207: "Roller" steht auf der Drei und "200 km/h" neu auf der Vier.

Auch sonst surft die Musikerin auf der Erfolgswelle: Shirin David unterschreibt Mega-Deal mit Douglas

(as/dpa)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Falsches Signal": Cathy Hummels sorgt für Unverständnis mit neuen Fotos

Derzeit vergeht kein Tag, an dem Cathy Hummels auf Instagram mal nicht für Diskussionen sorgt. Ein Aufreger ist dabei immer wieder die mediale Inszenierung von Sohn Ludwig, den sie trotz aller Kritik auch weiterhin auf den Mund küsst. Jüngst drohte die 34-Jährige sogar damit, ihre Hater anzuzeigen, nachdem sie für ein Foto angefeindet worden war, auf dem sie in knallgrünem Outfit unter einem Tweety-Graffiti posierte.

Zur Story