Unterhaltung
Musik

Helene Fischer: Fan-Geschenk sorgt bei Comeback für Irritation

25.08.2023, Nordrhein-Westfalen, Köln: Die Sängerin Helene Fischer agiert bei einem Konzert ihrer Tour «Rausch» auf der Bühne. Nach ihren Unfall bei einem Konzert in Hannover tritt Helene Fischer bei  ...
Helene Fischer feierte ihr Tour-Comeback in Köln.Bild: dpa / Henning Kaiser
Musik

Helene Fischer nach Unfall zurück auf der Bühne – Fan-Geschenk sorgt für unangenehmen Moment

26.08.2023, 11:01
Mehr «Unterhaltung»

Helene Fischer hat am Freitagabend ihr großes Bühnen-Comeback nach der Sommerpause gefeiert. In Köln ging ihre "Rausch"-Tour nun weiter. Helene stand dabei unter besonderer Beobachtung, denn beim letzten Konzert in Hannover vor der Pause ereignete sich ein fieser Unfall. Bei ihrem Song "Wunden" stürzte sie bei einer akrobatischen Nummer ab und zog sich eine schwere Platzwunde oberhalb der Nase zu. An ihrer Show sollte das jedoch nichts groß ändern.

Nach knapp zehn Wochen Pause setzte sie ihre Tour wie geplant fort. In Köln stehen nun gleich sieben Konzerte am Stück an. Bereits nach dem zweiten Song des Abends wendet sich Helene Fischer mit emotionalen Worten an das Publikum: "Ich bin extrem emotional heute. Es fühlt sich großartig an, zurück auf der Bühne zu sein. Natürlich auch aufgrund der Verletzung, erst war's die Rippe, dann ist auch das letzte Konzert ein wenig abrupt zu Ende gegangen. Mir gehts aber fantastisch und ihr könnt mir eines glauben: Ich bin nicht leichtsinnig."

Helene Fischer: Veränderter Ablauf bei Unfall-Song

Damit bloß nichts schiefgeht, sei dieses Mal "wirklich alles ganz, ganz sicher gemacht" worden, denn man wolle "einfach nur eine großartige Show haben".

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Beim Song "Wunden", bei dem im Juni der Unfall passiert war, ging die Sängerin tatsächlich auf Nummer sicher. Statt sich wie bisher bei der akrobatischen Nummer am Trapez nach hinten fallen zu lassen, ließ sie sich eher sanft an den Armen des Akrobaten in ein Sprungtuch gleiten. Einen Kuss gab es nach der Nummer für ihren Show-Partner überraschenderweise auch noch. Den bekommt sonst nur Thomas Seitel, ihr Ehemann.

dpatopbilder - 25.08.2023, Nordrhein-Westfalen, Köln: Die Sängerin Helene Fischer agiert bei einem Konzert ihrer Tour "Rausch" auf der Bühne. Nach ihren Unfall bei einem Konzert in Hannover  ...
Helene Fischer ist nach ihrem Unfall wieder fit.Bild: dpa / Henning Kaiser

Helene Fischer gesteht, auch ihr passieren Fehler

"Natürlich habe ich mich wieder der Herausforderung gestellt, ich wollte unbedingt wieder Akrobatik machen! Aber ich bin auch nur ein Mensch und mir passieren eben auch Fehler, aber umso schöner, dass heute alles gut gegangen ist", freute sich Helene Fischer nach der geglückten Nummer.

Dass der Abend Helene Fischer glücklich machte, war nicht zu übersehen. Sie freute sich über das Publikum, interagierte immer wieder mit ihren Fans, holte sogar jemanden für ein Geburtstagsständchen auf die Bühne. Als sie allerdings ein Geschenk eines Fans überreicht bekam, wurde es kurz unangenehm.

Fan-Geschenk sorgt für überraschende Reaktion

Es sollte ein süßes Präsent für den Schlagerstar werden. Sie bekam eine Tüte Haribo, versehen mit einem Herz und einer kleinen Botschaft überreicht. Helenes Reaktion auf das Geschenk sorgte allerdings für Lacher.

Die Sängerin konnte ihre Abneigung gegenüber der Süßigkeit nämlich absolut nicht verstecken. "Gummibärlis, Dankeschön", bedankt sie sich zunächst erfreut bei ihrem Fan. Doch beim genaueren Blick auf die Tüte, wird ihre Begeisterung gedämpft. "Hmm, die mag ich eigentlich nicht so gerne. Aber gut, ist nicht so schlimm. Das ist dieses Ekelhafte, ne?", entfährt es ihr.

Als die dann die Nachricht auf der Tüte entdeckt, wird es unangenehm: "Sag uns bitte morgen, ob sie Dir geschmeckt haben", bittet der Fan in seiner Notiz. Helene Fischer sowie das Publikum brechen in lautes Gelächter aus. Entschuldigend richtet sich die Musikerin an den Fan: "Hab ich Dir jetzt schon beantwortet." Die Idee fände sie dennoch "sehr, sehr süß", aber ihr Song schmecke ihr besser.

Star-Gast ist genervt von Kai Pflaume bei "Wer weiß denn sowas?"

Kai Pflaume ist bei "Wer weiß denn sowas?" selten um einen flachen Witz oder ein Wortspiel verlegen – was bei den Team-Kapitänen Elton und Bernhard Hoëcker regelmäßig für Kopfschütteln sorgt. In der Ausgabe vom 27. Februar war es der Moderator, der zum Lachen gebracht wurde. Und das nicht zu knapp.

Zur Story