ARCHIV - 29.07.2022, Baden-Württemberg, Aspach: Die Sängerin Vanessa Mai steht bei einem Konzert zum 30-jährigen Bühnenjubiläum von A.Berg in der WIRmachenDruck Arena auf der Bühne. (zu dpa "Vane ...
Im TV spricht Vanessa Mai über die schwierigste Phase ihrer Karriere, die auch private Konsequenzen hatte.Bild: dpa / Bernd Weißbrod
Musik

Vanessa Mai offenbart erste Ehe-Krise: "Ich war so schlimm"

06.12.2022, 11:15

Vanessa Mai sprach schon mehrfach über ihre große Karriere-Krise 2018. Die Sängerin fühlte sich massiv unter Druck gesetzt und brach schließlich mit der Schlagerbranche, die sie zu sehr einengte. Nach einer Show mit Sound-Problemen beispielsweise sei sie nur noch von der Bühne gerannt und weinend ins Auto gesprungen. Zudem machte ihr in besagtem Jahr eine Verletzung zu schaffen. All das hat die 30-Jährige mittlerweile hinter sich gelassen.

Bei der Morningshow "Volle Kanne" im ZDF blickte Vanessa Mai jetzt aber noch einmal auf diese Krisen-Zeit zurück – und offenbarte, wie in dieser Phase auch ihre Ehe litt.

Vanessa Mai gibt sich selbstkritisch

Vanessa Mais Ehemann Andreas Ferber ist zugleich ihr Manager – dass diese Konstellation funktionieren kann, daran gab es in der Öffentlichkeit immer wieder Zweifel, doch die beiden sind nach wie vor zusammen.

Die Künstlerin stellt im ZDF klar: "Ich habe es nie als Nachteil gesehen, mit seinem Manager zusammen zu sein." Sie bekomme dadurch "alles eins zu eins mit" und könne Dinge, die ihre Karriere betreffen, viel klarer sehen.

2018 wurde es dann aber doch "tatsächlich ein bisschen zum Nachteil", muss Vanessa im TV einräumen – "weil ich so schlimm war".

Sie sei damals noch sehr jung gewesen und habe sich schlicht selbst "verloren". Alles habe Kopf gestanden, sie sei nicht mehr sie selbst gewesen. "Wenn ich nichts zu essen kriege und wenn ich meinen Kopf verloren habe, kann ich unangenehm sein", resümiert die Musikerin.

Geht es nach ihr, trägt auch nur sie die Schuld an der zurückliegenden Ehe-Krise. Von ihrem Mann schwärmt sie hingegen:

"Er ist da wirklich mit mir durch. Ich hätte es verstanden, hätte er sich scheiden lassen."
Sängerin Vanessa Mai bei ihrem Auftritt im Rahmen des Open-Air Konzerts Lieblingslieder - Deutschlands größtes Ohrwurm-Spektakel von Markus Krampe Entertainment in der Bonner Rheinaue. Bonn, 06.08.202 ...
Vanessa Mai überwand ihre Krise 2018 auch dank ihres Partners.Bild: IMAGO/Panama Pictures

Vanessa Mai schwärmt von Ehemann

Es sei "wirklich eine krasse Zeit" gewesen" – "aber auch da lernt man sich als Paar neu kennen", ist sie sich sicher. Somit sind die beiden also gestärkt aus der schwierigen Phase hervorgegangen.

Schließlich bezeichnet Vanessa Mai ihren Partner als Seelenverwandten, der teils auch wie ein Bruder für sie gewesen sei. Ohne ihn hätte sie es "nicht rausgeschafft".

"ZDF Magazin Royale": Jan Böhmermann schockiert mit unglaublichem Dystopie-Szenario der Superreichen

Am Freitag, 03. Februar, begrüßt Jan Böhmermann die Zuschauer nach der Winterpause wieder zu seiner gewohnten Late-Night-Satire. Heute macht er sich Sorgen um Multimillionäre. Wie kommen die reichsten paar Prozent durch die Klimakrise?

Zur Story